United Anarchists an ex-k3-berlin / z.K. Altermedia, Zentralrat der Juden, Wolfgang Wowereit, Rechtsanwalt Nikolai Venn


Winfried Sobottka als Sprecher von United Anarchists

Wundervolle Frauen, sehr geehrte Männer!

Es freut mich, dass Sie einen Kommentar von mir geschaltet haben:

http://www.ex-k3-berlin.de/?p=8900

Deutschland ist in größter Not, und wir, United Anarchists, versuchen, möglichst viele Verbündete gegen ein Netz aus Korruption, Lüge, Intrigantentum und Volksverbrechertum zu finden.

Was wir wollen, ist grundsätzlich nachlesbar, z.B. unter:

http://anarchistenboulevard.wordpress.com/2009/08/25/wichtige-links-betreffend-united-anarchists/

Wir richten uns dabei NICHT nach Vorurteilen, sondern nach Tatsachen. Und tatsächlich gehören zu unseren Zielen Dinge, die Ihnen sehr wichtig sind:

1. Wir lehnen zwar niemanden aufgrund seiner Herkunft ab, sind aber entschieden gegen Multi-Kulti, weil Multi-Kulti Volksspaltung bedeutet, die wahrer einiger Gemeinschaft extrem im Wege steht. Ich denke, das dürfte Ihnen gefallen.

2. Wir wollen „Alle Macht dem Volke!“ durchsetzen  – das müsste Ihnen auch gefallen, ich las die Parole auf Ihrer Page.

3. Zwar sind wir nicht in allen Punkten Ihrer Meinung, aber wir kämpfen dafür, dass alle ihre Meinung frei sagen dürfen – jede denkbare Meinung. Für uns ist das Einsperren von Horst Mahler ein Schwerverbrechen.

Allerdings sind wir der Überzeugung, dass Meinungsfreiheit auch eine Verpflichtung in sich berge:  Wer eine Meinung äußert, die auf Ablehnung anderer stößt, muss bereit sein, diesen Streitpunkt öffentlich auszudiskutieren. Nur unter diesen Umständen können wir absolute Meinungsfreiheit verfechten.

4.  Wir orientieren uns an der politischen und sozialen Kultur der wackeren Westgermanen vor rund 2.000 Jahren, die es als einzige vermochten, sich zu Zeiten der Blüte des Römischen Imperiums aus römischer Knechtschaft zu befreien. Ich selbst bete sogar die höchste Gottheit der Westgermanen an.

Allerdings: Himmler hatter Tacitus entweder nicht gelesen, oder aber nicht verstanden, denn bei den Westgermanen regierten nicht Befehl und Gehorsam, sondern tatsächlich alle, es wurde alles frei besprochen und im Sinne aller dann entschieden. Und noch etwas: Nicht Odin, sondern seine Gattin Frigg oder Freya war die höchste Gottheit der Westgermanen:

http://die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/mai/artikel-4/artikel.html

und es waren nicht die Männer, sondern die weisen Frauen, die am Ende aller Diskussionen das letzte Wort hatten. Nur deshalb vollbrachten die Westgermanen, was kein anderes Volk unter römischer Herrschaft vollbrachte, und so stark wollen wir Deutschland wieder werden lassen.

Für uns sind alle Menschen im Grunde gleich, über Meinungsverschiedenheiten muss man reden, und auch das war Prinzip bei den alten Westgermanen.

Wir kämpfen mutig, wir haben eine starke Internetforce, und unsere Hauptfeinde sind die Intriganten/Verschwörer, die sowohl in der linken wie in der rechten Szene für falsche Orientierung und Hass untereinander sorgen.

Das Folgende möchte ich Ihnen zu denken geben:

http://kritikuss.over-blog.de/article-falscher-umgang-mit-dem-nazi-problem-z-k-antifaschistische-linke-berlin-bodo-ramelow-wolfgang-thierse-katja-kipping-die-linke-berlin-polizei-berlin-zentralrat-der-juden-chaim-donnewald-51747185.html

Denjenigen unter Ihnen, die wirklich ein starkes Deutschland mit einem glücklichen Volk wollen, bieten wir unter den oben erklärten Bedingungen gemeinsamen Kampf an.

Wir treten den Falschspielern und Aufwieglern in der linken Szene ebenso entschieden entgegen wie den Falschspielern und Aufwieglern in der rechten Szene, und anständige Menschen in der rechten Szene sind uns ebenso lieb wie anständige Menschen in der linken Szene.

Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Mutterland!

Mit herzlichen Grüßen

im Namen von United Anarchists

Ihr

Winfried Sobottka

Impressum

PS. –  Ein Beweis für unseren Mut:

NPD Heinsberg kackt sich die Hose voll:

http://www.npd-heinsberg.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=948&start=0

m-g-k.de /Forum NPD-Thüringen löschte den Thread auch sofort.

Aber wir haben keine Angst:

https://belljangler.wordpress.com/2010/06/08/geistiger-holocaust-zentralrat-der-juden-in-deutschland-lugenmoral-und-volksverhetzung-z-k-judische-gemeinde-potsdam-womblog-rechtsanwalt-dr-h-c-michael-barlein-altermedia-horst-mahler/

http://freegermanysobottka.blogspot.com/2010/06/stephan-j-kramer-und-kanzlei-dr-hc.html

https://belljangler.wordpress.com/2010/06/09/der-fehlstart-der-brd-und-die-gekauften-juden-z-k-bernhard-pfletschingerju%ef%bf%bdrgen-bevers-annika-joeres-spiegelfechter-polizei-hagen-polizei-viersen-lka-nrw/

Advertisements

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: