Winfried Sobottka an Stiftung Weiße Rose, Dr. Hildegard Kronawitter, Prof. Dr. Wolfgang Huber, Dr. Werner Rechmann, Franz J. Müller, Ursula Kaufmann, Dr. Christof Schmid, Ruth Drolshagen, Dr. Mathias Rösch, Annette Scholz, Gerhard Grabsdorf


Winfried Sobottka, United Anarchists

Hallo, Dr. Hildegard Kronawitter,  Prof. Dr. Wolfgang Huber, Dr. Werner Rechmann, Franz J. Müller, Ursula Kaufmann, Dr. Christof Schmid, Ruth Drolshagen, Dr. Mathias Rösch, Annette Scholz, Gerhard Grabsdorf!

Sie alle sind aktuell  auf der Impressums-Seite der Stiftung Weiße Rose zu finden:

LINK

Ich beschuldige die Stiftung Weiße Rose, die mutigen Taten und die hohe Moral der Sophie Scholl, des Hans Scholl und der übrigen Mitglieder der damaligen Weißen Rose zu missbrauchen und in Wahrheit in den Schmutz zu treten.

Begründung: Nachdem ich von dem damals neuen Buch der Beatrice von Weizsäcker erfahren hatte, auch davon, dass sie öffentliche politische Diskussionen forderte, stellte ich schnell fest, dass sie im damals noch vorhandenen Internetforum der Weiße Rose Stiftung bereits Beiträge geschrieben hatte.

Also meldete ich mich dort an und schrieb ein paar nicht zu tadelnde Eröffnungsbeiträge.

Die Forumsleitung ließ es dann zu, dass jemand anderes sich unter Pseudonym anmeldete und an meine Beiträge Antworten setzte, in denen ich auf das Schlimmste beleidigt und verleumdet wurde.

Nicht nur das: Ich hatte fortan nicht mehr die Möglichkeit, Beiträge abzusenden, konnt mich also nicht einmal wehren.

Das war öffentlicher Rufmord nach Art der Himmler-/Heydrich-SS.

Entsprechend ist davon auszugehen, dass die Stiftung Weiße Rose genau dieses Vorgehen mittrug, mich zu verleumden und zu beleidigen, ohne mir eine Möglichkeit der Stellunganhme einzuräumen.

Damit spielte sie u.a. Mädchenmördern und Faklschverurteilern in die Hände:

http://anarchistenboulevard.wordpress.com/2010/01/21/warnung-an-alle-schulerinnen-und-schuler-des-gsg-wetter-geschwister-scholl-gynmnasium-wetter-ruhr/

Nun, da ich internetöffentlich über schwere Staatsverbrechen informiere, siehe z.B. auch hier:

http://anarchistenboulevard.wordpress.com/2009/08/23/1-offener-brief-von-united-anarchists-an-die-sympathisanten-der-die-grunen-und-der-piratenpartei-in-thuringen-23-august-2009/

werde ich tatsächlich vielfach mit schmutzigen Mitteln bekämpft, der mich im Forum der Stiftung Weiße Rose  anonym auftretend besudelnde Diffamierer hat auch anderswo sein Bestes gegeben:

http://winfried-sobottka.de/roggenwallner/00-overview.html

Indem die Stiftung Weiße Rose sich daran beteiligte, jemanden, der schwere Staatsverbrechen mutig öffentlich anklagt, mit schmutzigen Methoden zu bekämpfen, hat sie bewiesen, dass sie nicht von dem Geist getragen ist, den Sophie Scholl und die übrigen Mitglieder der Weißen Rose in sich trugen, sondern von dem Ungeist, der in den Henkern dieser wundervollen Leute lebte.

Mit anarchistischen Grüßen

Winfried Sobottka

Impressum

http://kritikuss.over-blog.de/article-neuer-hitler-jederzeit-moglich-z-k-taz-junge-welt-zentralrat-der-juden-beatrice-von-weizsacker-netzwerk-wei-e-rose-stiftung-wei-e-rose-bodo-ramelow-53123257.html

https://belljangler.wordpress.com/2010/06/28/altermedia-wird-vom-staatsschutz-gedeckt-z-k-npd-blog-info-zentralrat-der-juden-staatsanwaltschaft-rostock-stephan-j-kramer-axel-moller-robert-rupprecht/

Advertisements

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: