Teilweises Verständnis für Joseph Goebbels / z.K. Zentralrat der Juden, Beatrice von Weizsäcker, Konrad Adenauer Stiftung, NPD Berlin, Altermedia, Antifa Berlin, Nikolai Venn


Hinweis an alle Leserinnen und Leser: Den Inhalt dieses Artikels kann man nur dann beurteilen, wenn man ihn ganz gelesen hat. Er ist kein Plädoyer für Rassimus, im Gegenteil.

Notice: The following entry can only be judged if You have read it completly. It is not a plea for racism, the opposite is the fact.

Winfried Sobottka an United Anarchists

Liebe Schwestern und Brüder!

Am 5. Juni 1943 veranstalteten Joseph Goebbels und Albert Speer gemeinsam eine Kundgebung vor Rüstungsarbeitern im Berliner Sportpalast. Das Ereignis wurde vom Rundfunk übertragen – das ist bedeutsam, denn es wurden klare Worte betreffend die Judenvernichtung gesprochen. Zunächst sprach Speer über die Notwendigkeit, alles Machbare aus der Rüstungsindustrie heraus zu holen, und darüber, welche Erfolge er bereits habe verzeichnen können.

Dann sprach Goebbels:

„Vor der Weltgefahr des Judentums haben Sentimentalitäten keinen Platz….. Die gänzliche Ausschaltung des Judentums aus Europa ist keine Frage der Moral, sondern eine Frage der Sicherheit der Staaten. Der Jude wird immer so handeln, wie es seinem Wesen und seinem Rasseinstinkt entspricht. Er kann gar nicht anders. Wie der Kartoffelkäfer die Kartoffelfelder zerstört, ja, zerstören muss, so zerstört der Jude Staaten und Völker. Dagegen gibt es nur ein Mittel: radikale Beseitigung der Gefahr.“

Quelle: „Hitlers Helfer“, Guido Knopp, Vollständige Taschenbuchausgabe 1998, S. 294.

Liebe Schwestern und Brüder, dass solche Worte bereits im Frühjahr 1943 im Rundfunk übertragen wurden, macht deutlich, dass wirklich alle hatten wissen müssen, dass, wenn auch nicht unbedingt, wie.

Aber das Wichtige scheint mir etwas anderes zu sein: Goebbels war verglichen mit Heydrich und Hitler ein ehrlicher Mensch. Er pflegte im Grundsatz zu sagen, was er meinte. Als er sagte, Deutschland wolle keinen Krieg, denn angesichts der Rüstung auf allen Seiten sei doch klar, dass ein Krieg in Europa nur für alle schrecklich ausgehen können, meinte er das. Er war tatsächlich ein Gegner des Krieges, wenn auch sicherlich nicht aus pazifistischen Motiven, sondern aus Gründen der Vernunft eines im Speck lebenden hohen Funktionärs einer unmenschlichen Diktatur.

In den oben zitierten Worten sagt Goebbels auch, was seine ehrliche Meinung war: Er war davon überzeugt, dass es den Juden in den Genen sitze, ein nachweislich Völker zersetzendes Verhalten zu betreiben: „wie es seinem Rasseinstinkt entspricht“, und:  „er kann gar nicht anders“.

Auskunft darüber, was Goebbels mit dem Völker zersetzenden Verhalten der Juden meint, geben u.a. seine Tagebücher. Sie enthalten u.a. den Hinweis, dass die Juden in gehobenen Berufen in exorbitantem Maße überrepräsentiert waren, wie ich sie – mit Verweis auf eindeutig seriöse Quellen – in folgendem Artikel ebenfalls angeführt habe:

http://die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/juni/artikel-13/artikel.html

Dass die Juden 1933 relativ zu ihrem Anteil an der Berliner Bevölkerung 15,4-fach an der Berliner Rechtsanwaltschaft beteiligt waren, dass sie im selben Jahr relativ zu ihrem Anteil an der deutschen Bevölkerung 13,6-fach an der Zahl der deutschen Ärzte beteiligt waren, lässt keine Zufälle annehmen, sondern nur noch zwei Möglichkeiten offen:

1. Die Juden wären Übermenschen im Verhältnis zu den Nichtjuden, und zwar in krassem Maße.

2. Die Juden spielten faul nach dem folgenden System:

http://die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010-specials/judentum/verschworene-gruppe.html

Ich denke, und so dachte offensichtlich auch Goebbels, dass man die Alternative unter 1. nicht als realistisch einordnen könne: Einstein war Jude und genial, aber nicht jeder Jude ist ein Einstein. Zudem war die Zugangsschranke zu akademischen Berufen im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts zumeist wirtschaftlicher Natur: Mein Großvater mütterlicherseits hatte von sieben Volksschulklassen 3 übersprungen, verbrachte die letzten drei Schuljahre in der Schulbibliothek, um der Schulpflicht Genüge zu tun. Im Alter von 43 Jahren starb er an Steinstaublunge – als Bergmann. Seine Eltern hatten ihm definitiv keine höhere Schulausbildung ermöglichen können.

Goebbels hatte die Realität, dass das Judentum verschworen und zu Lasten der Restgesellschaft prosperierte, eindeutig richtig erkannt gehabt. Sein Fehler war nur der gewesen, dass er dieses Verhalten als genetisch bedingt begriff – davon war er eindeutig überzeugt gewesen. Dabei hätten ihm Beispiele von sozial eingestellten Juden, die es zu jeder Zeit gab, Jesus, Karl Marx und Albert Einstein sind nur drei Beispiele, die jedem bekannt sind, im Grunde klarmachen müssen, dass das tatsächlich schwer asoziale Verhalten des organisierten Judentums eben NICHT genetisch bedingt war, und dass Juden demnach auch anders können.

Nun sind einem ernstzunehmenden Naturwissenschaftler, der sich in Fragen der Wissenschaftstheorie auskennt, solche Dinge natürlich klar. Aber Goebbels war kein Naturwissenschaftler, und zweifellos hatte er auch zur Kenntnis genommen gehabt, wie Jesus und Karl Marx sich über das Judentum geäußert hatten – im Abstand von rund 1800 Jahren praktisch gleichlautend.

Und beides passte einwandfrei zu dem, was Goebbels aus der Gegenwart herleiten konnte. Für mich besteht nicht der geringste Zweifel daran, dass Goebbels das asoziale Faulspiel des organisierten Judentums auf ein rassisches Unterartenmerkmal zurückführte, dass er überzeugt gewesen sei, dass dieses Unterartenmerkmal in jedem jüdischen Wesen vererbbar fixiert sei.

Wenn man sich aber  vor Augen führt, wozu das zugrundeliegende Faulspiel führt, siehe:

http://die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010-specials/judentum/verschworene-gruppe.html

und:

http://kritikuss.over-blog.de/article-u-a-die-verschworung-und-sie-differentialrechnung-53013882.html

dann kann  man, wenn man von einem rassischen Unterartenmerkmal ausgeht, das alle Mitglieder dieser Unterart zu solchem Verhalten zwingt, tatsächlich keinen anderen Schluss ziehen, als dass Juden aus jedem nichtjüdischen Volkskörper entfernt werden müssen. Im humanen Falle muss man dann also die Separation aller Juden in rein jüdisch besiedelten Territorien – „Madagaskar-Lösung“ – antreben.

Doch wie verhält es sich in einem Abnutzungskrieg, in dem solche Möglichkeiten nicht zu realisieren sind, in  dem aber jeder zersetzende Faktor auf eigenem Territorium den eigenen Kriegserfolg massiv bedroht? Zwar war Goebbels gegen den Krieg gewesen, doch mit Beginn des Krieges unterstützte er ihn aus seiner Sicht zwangsläufig – Hitler stand fest in seinem Kriegswillen, wer dazu nicht passte, kam nicht mehr an Hitler heran.

Goebbels war neben Hitler der entschiedenste Judenbekämpfer in der Nazi-Führung, hatte übrigens auch die Reichskristallnacht gegen den Willen der SS betrieben („Der Orden unter dem Totenkopf“, Heinz Höhne), die weniger aus humanitären, sondern vielmehr aus wirtschaftlichen Gründen und wegen des Ansehensverlustes im Ausland die Reichskristallnacht als Wahnsinnstat eingestuft hatte.

Eine nüchterne Betrachtung ergibt offensichtlich, dass auf Seiten von Goebbels zwei Faktoren bestimmend waren, die ihn zum Holocaust-Verfechter machten:  Erstens ein asoziales Verhalten, das das organisierte Judentum tatsächlich gezeigt hatte, zweitens der Irrtum, dieses Verhalten stecke allen Juden in den Genen, damals sagte man wohl noch: Im Blut.

Liebe Schwestern und Brüder, natürlich ist den Führern des organisierten Judentums von heute all das, was ich  soeben mit Belegen logisch ausgeführt habe, ebenso klar wie mir.

Was es vor diesen Hintergründen bedeutet, in welcher Weise sie den Holocaust instrumentalisieren und dabei bemüht sind, jede Kritik am Judentum als angebliche Volksverhetzung strafrechtlichen Sanktionen zuzuführen, brauche ich wohl nicht näher zu erläutern: Sie haben noch gar nichts gelernt, noch absolut gar nichts.

Es wird immer verständlicher, warum SS und heutiges organisiertes Judentum auf Tasche spielen, siehe u.a.:

http://die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/juni/artikel-9/artikel.html

Beide wollen unbedingt faul spielen, und jeder von beiden könnte das Faulspiel des anderen auffliegen lassen.

Ich liebe Euch!

Euer

Winfried Sobottka, United Anarchists

Impressum

Advertisements

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

120 Responses to Teilweises Verständnis für Joseph Goebbels / z.K. Zentralrat der Juden, Beatrice von Weizsäcker, Konrad Adenauer Stiftung, NPD Berlin, Altermedia, Antifa Berlin, Nikolai Venn

  1. Pingback: Kirsten Heisig verschwunden – beginnt der politische Terror? / Polizei Berlin, Tagesspiegel, TAZ, Ehrhart Körting, Gisela von der Aue « Belljangler’s Blog

  2. Pingback: Weltkrieg 2 – keine Generalverteufelung Deutschlands! / z.K. Antifa Berlin, NPD Berlin, Bodo Ramelow, Beatrice von Weizsäcker, Charlotte Knobloch « Belljangler’s Blog

  3. Pingback: Die Multi-Kulti-Pest / z.K. Zentralrat der Juden, Die Grünen Berlin, Klaus Wowereit, SPD Berlin, NPD Berlin, ex-K3-Berlin, Bodo Ramelow, Polizei Berlin « Belljangler’s Blog

  4. Pingback: Die Helden des 2. Weltkrieges und der feige Adolf Hitler/ NPD-Hamburg, NPD Erfurt, NPD Dresden, NPD Berlin, NPD Rostock , NPD Magdeburg, NPD Potsdam « Belljangler’s Blog

  5. Pingback: Offener Brief an „Die Linke“ Sachsen-Anhalt, Magdeburg / z.K. Wulf Gallert, Eva von Angern, Birke Bull, Harry Czeke, Sabine Dirlich, Dr. Detlef Eckert « Belljangler’s Blog

  6. Pingback: Berlin: Selbstmorde der Glücklichen ! / Kirsten Heisig, Boris F., Matthias Lang, Polizei Berlin, Die Linke Berlin, SPD Berlin, Klaus Wowereit, Ehrhart Körting, Sherlock Holmes « Belljangler’s Blog

  7. Pingback: Der Mord an Kirsten Heisig / z.K. Polizei Berlin, Gisela von der Aue, Ehrhart Körting, ex-K3-Berlin, NPD Berlin, SPD Berlin, Die Linke Berlin « Belljangler’s Blog

  8. Pingback: Mordszenario im Falle Kirsten Heisig / z.K. TAZ, NEUES DEUTSCHLAND, TAGESSPIEGEL, DIE LINKE BERLIN, SPD BERLIN, Polizei Berlin « Belljangler’s Blog

  9. Pingback: Jodok Batlogg von United Anarchists abgeschossen? / Matthias Lang Erlangen, Schüler VZ, JVA Plötzensee, Gisela von der Aue « Belljangler’s Blog

  10. Pingback: fact-fiction.net ist ein Produkt des Staatsschutzes! / Gisela von der Aue, Polizei Berlin, Antifa Berlin, Die Linke Berlin, SPD Berlin « Belljangler’s Blog

  11. Pingback: Katja Kipping im Interview / Die Linke Dresden, Dessau-Roßlau, Halle, Magdeburg, Wittenberg, Bitterfeld-Wolfen, Halberstadt, Stendal, Merseburg « Belljangler’s Blog

  12. Pingback: fact-fictions.net- die Beweise / womblog, mein parteibuch, zeitwort.at, pantoffelpunk, onlinezeitung24 « Belljangler’s Blog

  13. Pingback: Aufruf zum Nationalen Widerstand! / ex-K3-Berlin, NPD Berlin, Altermedia, Eifelphilosoph, Kirsten Heisig, Zeugungsverweigerung, Antifa Berlin, Zentralrat der Juden « Belljangler’s Blog

  14. Pingback: Berliner Polizei doof wie Dackelscheiße? – Mordfall Kirsten Heisig / z.K. Polizei Berlin, Gisela von der Aue, Ehrhart Körting, Taz, Tagesspiegel, Junge Welt, Berliner Morgenpost, Märkische Allgemeine, Neues Deutschland « Belljangler’s

  15. Pingback: Aufruf an Berliner Journalisten / z.K. BILD BERLIN, TAZ, Tagesspiegel, Neues Deutschland, Junge Welt, Berliner Morgenpost, betreffend Kirsten Heisig u.a. « Belljangler’s Blog

  16. Pingback: Israel und der Frauenhandel / Zentralrat der Juden, Charlotte Knobloch, Rechtsanwalt Nikolai Venn, Michel Friedman, Freie Jüdische Meinung « Belljangler’s Blog

  17. Pingback: Bodo Ramelow, Katja Kipping, Petra Pau, Pfründenwirtschaft und Unfähigkeit. / Die Linke, Halberstadt, Haldensleben, Halle (Saale), Hettstedt, Jessen (Elster), Köthen « Belljangler’s Blog

  18. Pingback: Kirsten Heisig, Ihre Mörder werden zahlen! / z.K. Gisela von der Aue, Ehrhart Körting, SPD Berlin, Die Linke Berlin, Polizei Berlin « Belljangler’s Blog

  19. Pingback: Juso-Vorsitzender Sascha Vogt und die Unfähigkeit „linker“ Parteipolitiker / z.K. Solidarische Moderne, Jusos, Juso-HSG, Die Linke Stuttgart, Magdeburg, Sachsen-Anhalt « Belljangler’s Blog

  20. Pingback: Staatsschutz-Blog fact-fiction.net und Mordfall Kirsten Heisig / z.K. ex-K3-berlin, Altermedia, open-speech-forum, SPD Berlin, Taz, Tagesspiegel « Belljangler’s Blog

  21. Pingback: Warnung an alle Moslems in Berlin! /islamische gemeinde berlin, ditib, DMK-Berlin e.V, milli görüs, zentralrat der juden, stephan j. kramer « Belljangler’s Blog

  22. Pingback: Kostenlos für Sie: Die Kurzgeschichte im Sommers 2010 / z.K. Christian Wulff, Polizei Berlin, Bodo Ramelow, Polizei Hamburg, TAZ, Tagespiegel, BILD Berlin, CVJM Berlin, CVJM Hamburg betreffend Kirsten Heisig u.a. « Belljangler’s Blog

  23. Pingback: Kostenlos für Sie: Die Kurzgeschichte im Sommer 2010 / z.K. Christian Wulff, Polizei Berlin, Bodo Ramelow, Polizei Hamburg, TAZ, Tagespiegel, BILD Berlin, CVJM Berlin, CVJM Hamburg betreffend Kirsten Heisig u.a. « Belljangler’s Blog

  24. Pingback: Kostenlos für Sie: Die Kurzgeschichte im Sommer 2010 / z.K. Christian Wulff, Polizei Berlin, Bodo Ramelow, Polizei Hamburg, TAZ, Tagesspiegel, BILD Berlin, CVJM Berlin, CVJM Hamburg betreffend Kirsten Heisig u.a. « Belljangler’s Blog

  25. Pingback: SM-SEX und der Mord an Kirsten Heisig / TAZ, Tagesspiegel, Neues Deutschland, Bild Berlin, Polizei Berlin, cop2cop, die linke berlin, spd berlin « Belljangler’s Blog

  26. Pingback: Das Ende der ekelhaften FDP oder: Guido Westerwelle, FDP Bonn, am Ende seiner Karriere? / FDP Berlin, FDP Hamburg, FDP Köln, FDP München, FDP NRW, FDP Stuttgart « Belljangler’s Blog

  27. Pingback: Wann wird Christine Haderthauer, CSU, an einem Baum hängen? / Kirsten Heisig, Polizei München, Polizei Berlin, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Ehrhart Körting, Gisela von der Aue « Belljangler’s Blog

  28. Pingback: Winfried Sobottka über den Geisteszustand von Winfried Sobottka, United Anarchists / dday4allofua « Belljangler’s Blog

  29. Pingback: United Anarchists belobigen Mustafa Öztürk, Die Grünen Berlin: Sie sind ein echter Mann. / Die Grünen Frankfurt, Die Grünen Hamburg, Die Grünen Berlin, Die Grünen München, Altermedia, ex-k3-berlin « Belljangler’s Blog

  30. Pingback: Der Nazi-Wahn Bodo Rambolo und der LINKS-Partei / Bodo Ramelow, Die Linke Erfurt, Jena, Weimar, Coburg-Gutha, Thüringen, Gera, Sandro Witt « Belljangler’s Blog

  31. Pingback: Den Nationalen fehlen ein Joseph Goebbels und eine Sophie Scholl / ex-k3-Berlin, schwarzer Block Hamburg, NPD, Altermedia, jüdische Gemeinde, Berlin, Hamburg, Köln « Belljangler’s Blog

  32. Pingback: Die Auschwitz-Lüge-Lügen /z.K. ex-K3-Berlin, Altermedia, NPD, Die Linke, Zentralrat der Juden, Petra Pau, Bodo Ramelow « Belljangler’s Blog

  33. Pingback: Guido Westerwelle schaut rückwärts nach vorn. / FDP, Dortmund, Essen, Bad-Godesberg, Bochum, Oberhausen, Freiburg, Karlsruhe « Belljangler’s Blog

  34. Pingback: Winfried Sobottka über Antisemitismus, Rassismus und Kritik / z.K. Zentralrat der Juden in Deutschland, Stephan J. Kramer, Charlotte Knobloch, Micha Brumlik, ex-k3-berlin, Altermedia, Dr. Norbert Plandor « Belljangler’s Blog

  35. Pingback: Aufruf zum Boykott des organisierten Judentums in Deutschland / Zentralrat der Juden in Deutschland, Altermedia, Stephan J. Kramer, ex-k3-berlin, Charlotte Knobloch, Dr. Norbert Plandor, Micha Brumlik « Belljangler’s Blog

  36. Pingback: Aufruf zum Boykott des organisierten Judentums in Deutschland / Zentralrat der Juden in Deutschland, Altermedia, Stephan J. Kramer, ex-k3-berlin, Charlotte Knobloch, Dr. Norbert Plandor, Micha Brumlik « Belljangler’s Blog

  37. Pingback: Aufruf zum Boykott des organisierten Judentums in Deutschland / Zentralrat der Juden in Deutschland, Altermedia, Stephan J. Kramer, ex-k3-berlin, Charlotte Knobloch, Dr. Norbert Plandor, Micha Brumlik « Belljangler’s Blog

  38. Pingback: Die Lügen Ulla: Ursula von der Leyen und die „Bürgerarbeiter“ / z.K. Zentralrat der Juden, CVJM Berlin, CDU Hannover, womblog, mein parteibuch, nachrichtenspiegel-online « Belljangler’s Blog

  39. Pingback: Die Lügen-Ulla: Ursula von der Leyen und die „Bürgerarbeiter“ / z.K. Zentralrat der Juden, CVJM Berlin, CDU Hannover, womblog, mein parteibuch, nachrichtenspiegel-online « Belljangler’s Blog

  40. Pingback: An alle Ehefrauen: Retten Sie Ihre Männer! / z.K. Renate Künast, Claudia Roth, Guido Westerwelle, Angela Merkel, Lügen-Ulla, Christine Haderthauer « Belljangler’s Blog

  41. Pingback: Schmutzpolitik und Schmutzmedien / z.K. FAZ, WELT, BILD, TAZ, FR, Tagesspiegel, Neues Deutschland, CDU, SPD, FDP, Die Grünen, Die Linke, Zentralrat der Juden, Berlin, Hamburg « Belljangler’s Blog

  42. Pingback: Die Untergangs-AG: Angela Merkel, Horst Seehofer, Guido Westerwelle, Ulrich Wilhelm, Stefan Seibert u. Co. / z.K. Heiner Geißler, CDU, CSU, FDP, SPD, Die Grünen, Die Linke, Berlin, Hamburg, München « Belljangler’s Blog

  43. Pingback: Mord an Kirsten Heisig und kriminelle Kriminalpolizei Berlin / z.K. Alice Schwarzer, Emma, Gerhard Wisnewski, Altermedia, Kopp-Verlag, SPD Berlin, Die Linke Berlin, Gisela von der Aue, Tagesspiegel, Hannes Heine « Belljangler’s Blog

  44. Pingback: Das Rudolf-Gutachten und die Auschwitz-Lügerei. / z.K. Zentralrat der Juden, Rechtsanwalt Nikolai Venn, Altermedia, Angela Merkel, Christian Wulff, CDU Hannover « Belljangler’s Blog

  45. Pingback: Die BRD wird von SS-Satanisten beherrscht / z.K. Junge Welt, Tagesspiegel, Neues Deutschland, Berliner Zeitung, SPD Berlin, Die Linke Berlin, Zentralrat der Juden, TAZ « Belljangler’s Blog

  46. Pingback: Mysteriösitäten um das Rudolf-Gutachten / z.K. Zentralrat der Juden, Altermedia, Stiftung Weiße Rose, Kopp-Verlag, Ruhrbarone, womblog, ex-K3-Berlin « Belljangler’s Blog

  47. Pingback: Höchste Warnung vor SM-SEX! / Die Peitsche, Dominaführer, Domina, Cilia de Lux, Diva Nova, Sophie Noir, Lady Katherina, Lady Samira, Lady Black Pearl « Belljangler’s Blog

  48. Pingback: U.A. an die Regierung des Iran, z. Hd. Ali Reza SHEIKH ATTAR betr. Steinigungen und Hinrichtungen/ Sakineh Mohammadi Ashtiani, z.K. Zentralrat der Juden, Stephan J. Kramer, Christian Wulff « Belljangler’s Blog

  49. Pingback: Revolutionsbeginn am 19.07. 2010 in Ostfriesland! / z.K. IGS Aurich West, IGS Emden, Helene-Lange-Gesamtschule, Integrierte Gesamtschule Flötenteich, Gymnasium Ulricianum Aurich, Johannes-Althusius Gymnasium Emden, Gymnasium am Treckfahrtstief Emden, Ubb

  50. Pingback: Revolutionsbeginn am 19.07. 2010 in Ostfriesland! / @ IGS Aurich West, IGS Emden, Helene-Lange-Gesamtschule, Integrierte Gesamtschule Flötenteich, Gymnasium Ulricianum Aurich, Johannes-Althusius Gymnasium Emden, Gymnasium am Treckfahrtstief Emden, Ubbo-E

  51. Pingback: Revolutionsbeginn am 19.07. 2010 in Ostfriesland! / @ IGS Aurich West, IGS Emden, Helene-Lange-Gesamtschule, Integrierte Gesamtschule Flötenteich, Gymnasium Ulricianum Aurich, Johannes-Althusius Gymnasium Emden, Gymnasium am Treckfahrtstief Emden, Ubbo-E

  52. Pingback: United Anarchists an Hannelore Kraft / SPD NRW, Polizei Hagen, Landgericht Dortmund, Landgericht Hagen, LKA NRW, SPD Lünen, SPD Dortmund, SPD Hagen « Belljangler’s Blog

  53. Pingback: Winfried Sobottka zur Wahl der Hannelore Kraft, SPD NRW / Ruhrbarone, womblog, mein parteibuch, zentralrat der juden, jüdische gemeinde hagen, lka nrw « Belljangler’s Blog

  54. Pingback: Kirsten Heisig war zu gut. Die Jesus. / z.K. Polizei Berlin, Gisela von der Aue, Ehrhart Körting, CVJM Berlin, Die Linke Berlin, SPD Berlin, Altermedia « Belljangler’s Blog

  55. Pingback: Der Holocaust der Meerestiere – eine Schande der Menschheit / z.K. Dr. Norbert Röttgen, Guido Westerwelle, Renate Künast, CDU, SPD, FDP, Die Grünen, Die Linke, Berlin « Belljangler’s Blog

  56. Pingback: Winfried Sobottka über Hannelore Kraft, Thomas Kutschaty, Ralf Jäger / z.K. SPD NRW, SPD DORTMUND, SPD DUISBURG, SPD HAGEN, SPD MÜNSTER, SPD ESSEN « Belljangler’s Blog

  57. Pingback: Superleistung der United Anarchist´s Internetforce und anderer! / z.K. Westfalenpost Wetter, Ruhrnachrichten Lünen, WAZ Lünen, WAZ Hagen, Altermedia, Linke Presse Ostfriesland « Belljangler’s Blog

  58. Pingback: Freiheit für „Meinungstäter“ wie Horst Mahler / z.K. Zentralrat der Juden, Altermedia, Rudolf-Gutachten, ex-K3-Berlin, Charlotte Knobloch, Michel Friedman, Christian Wulff « Belljangler’s Blog

  59. Pingback: Winfried Sobottka: Gemeinsamer Kampf mit Rechts / Altermedia, ex-K3-berlin, NPD Berlin, Horst Mahler, Rudolf Gutachten, Antifa Berlin, Die Linke Berlin, Die Linke Dortmund « Belljangler’s Blog

  60. Pingback: Was geschah wirklich in Auschwitz? / z.K. Rechtsanwalt Nikolai Venn, Uwe Freyschmidt, Guido Frings, Dr. Panos Pananis, Dr. h.c. Michael Bärlein, Dr. Anne Forkel, Stephan Fink, Sarah Diwell « Belljangler’s Blog

  61. Pingback: Verfassungsfeind Karl-Josef Laumann, CDU-NRW, und die liebe Annika Joeres / CDU Münster, CDU Bochum, CDU Dortmund, CDU Lünen, CDU Essen « Belljangler’s Blog

  62. Pingback: United Anarchists bestätigen gemeinsamen Kampf mit Rechts /Altermedia, ex-K3-berlin, NPD Berlin, Horst Mahler, Rudolf Gutachten, Antifa Berlin, Die Linke Berlin, Die Linke Dortmund « Belljangler’s Blog

  63. Pingback: Analyse der Irrtümer des Zentralrates der Juden / z.K. Stephan J. Kramer, Dieter Graumann, Charlotte Knobloch, Michel Friedman, Altermedia, ex-K3-Berlin, Polizei München, Antifa Berlin « Belljangler’s Blog

  64. Pingback: gegenstimme.net und fact-fiction.net sind Staatsschutz-Blogs! / Kirsten Heisig, Antifa Berlin, Polizei Berlin, Gisela von der Aue, Ehrhart Körting, NPD Berlin « Belljangler’s Blog

  65. Pingback: Kasperletheater: Ehrhart Körting und Ulla Jelpke / Die Linke Berlin, Potsdam, Dortmund, Erfurt, NPD-Berlin, Gesine Lötzsch, Bodo Ramelow « Belljangler’s Blog

  66. Pingback: Respekt vor Marco Bülow, SPD-Dortmund / z.K. teja552, womblog, wir-in-nrw, ruhrbarone, cvjm, jusos nrw, Andrea Nahles « Belljangler’s Blog

  67. Pingback: Verfassungsfeind Gregor Gysi will SPD nötigen! /z.K. Hannelore Kraft, Marco Bülow, Die Linke Mönchengladbach, Köln, Remscheid, Wuppertal, Solingen, Herne « Belljangler’s Blog

  68. Pingback: Ole von Beust: Ekel vor mordendem Staat / CDU Hamburg, CDU NRW, SPD NRW, FDP NRW, Die Linke NRW, Die Grünen NRW, Hamburger Abendblatt « Belljangler’s Blog

  69. Pingback: Aufruf zum Kampf gegen staatliche Morde / Altermedia, ex-K3-Berlin, Hannelore Kraft, Ole von Beust, Polizei Hagen, GSG Wetter Ruhr, Westfalenpost Hagen, Nadine Ostrowski « Belljangler’s Blog

  70. Pingback: Wurde Boris K., Orankesee, ermordet? /TU Berlin, Freie Universität Berlin, Studium Elektrotechnik Berlin, E-Technik und Informatik, CCC, Chaos Computer Club, Berliner Zeitung, Berliner Morgenpost, Kirsten Heisig « Belljangler’s Blog

  71. Pingback: Die Lügenorgie zum 60. Jubiläum des Zentralrates der Juden, Teil I / z.K. Michael Graumann, Nikolaus Schneider, Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe,Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, Step

  72. Pingback: Die Lügenorgie zum 60. Jubiläum des Zentralrates der Juden, Teil I / z.K. Michael Graumann, Nikolaus Schneider, Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe,Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, Step

  73. Pingback: Die Lügenorgie zum 60. Jubiläum des Zentralrates der Juden, Teil I / z.K. Michael Graumann, Nikolaus Schneider, Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe,Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, Step

  74. Pingback: Aktion am 26.07. 2010 in Köln: Kein Tschernobyl in Deutschland! / Ursula Heinen-Esser, Dr. Michael Paul, Polizei Köln, Freibäder Köln, CDU Köln, SPD, DIE GRÜNEN, FDP, Die Linke, CVJM Köln « Belljangler’s Blog

  75. Pingback: Netz mit Rechts? / Altermedia, ex-K3-berlin, United Anarchists, NPD Berlin, Horst Mahler « Belljangler’s Blog

  76. Pingback: Die Journalistin Ulrike Meinhof über den Bombenterror von Dresden / Altermedia, ex-K3-Berlin, Antifa Berlin, Katja Kipping, Die Linke Berlin, Ulla Jelpke, Bodo Ramelow « Belljangler’s Blog

  77. Pingback: EKD-Chef Nikolaus Schneider: Arschkriecherei als Überlebensstrategie / Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Evangelische Kirche Berlin, evangelische Kirche Hagen, Dortmund, Wittenberg, Magdeburg, Rostock, Hannover « Bellj

  78. Pingback: EKD-Chef Nikolaus Schneider: Arschkriecherei als Überlebensstrategie / Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Evangelische Kirche Berlin, evangelische Kirche Hagen, Dortmund, Wittenberg, Magdeburg, Rostock, Hannover « Bellj

  79. Pingback: Adolf Hitler folgte nur den Kirchen! / z.K. NPD Berlin, ex-K3-Berlin, Altermedia, Zentralrat der Juden, Dieter Graumann, Volker Bandmann, Dr. Stefan Dybowski, Matthias Goy, Hans-Peter Daub, Silke Kampen, Alice Schwarzer « Belljangler’s Blog

  80. Pingback: EKD-Chef Nikolaus Schneider: Arschkriecherei als Überlebensstrategie / Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Evangelische Kirche Berlin, evangelische Kirche Hagen, Dortmund, Wittenberg, Magdeburg, Rostock, Hannover « Bellj

  81. Pingback: NPD fördert Überfremdung und Spaltung des Volkes / NPD Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Bremen, Hannover, Düsseldorf, Essen, Dortmund, Frankfurt, Dresden, Potsdam, Rostock, Kiel, Erfurt, Magdeburg « Belljangler’s Blog

  82. Pingback: Bodo Ramelow: Gemeinsam mit den Adolf Hitler-Kirchen! / Dr. Inge Linck, Die Linke Sachsen-Anhalt, Magdeburg, Eisleben, Halle, Saale, Dessau-Roßlau,Wittenberg « Belljangler’s Blog

  83. Pingback: United Anarchists an Christine Haderthauer und die Frauen CSU / CSU Bayern, CSU München, Nürnberg, Schweinfurt, Augsburg, Regensburg, Würzburg, Ingolstadt « Belljangler’s Blog

  84. Pingback: Winfried Sobottka: BRD-Staat und arabische Clans / Klaus Wowereit, Bodo Ramelow, Katja Kipping, Petra Pau, Stephan J. Kramer, Prof. Dr. Maria Böhmer, Krake Paul « Belljangler’s Blog

  85. Pingback: Das Problem der Polit-Verbrecher: Internetforce von United Anarchists / Angela Merkel, politically incorrect, Bunte, CVJM, CDU, Wittenberg, Suhl, Cottbus, Böblingen, Steinfurt, gully board « Belljangler’s Blog

  86. Pingback: ???? 31.07. 2010 : Der ROT-BLAUE PFEIL /TAZ, JUNGE WELT, WAZ, BILD, ZDF, ARD, Neues Deutschland, Frankfurter Rundschau, FAZ, Die ZEIT, dday4allofua « Belljangler’s Blog

  87. Pingback: Das Problem der Polit-Verbrecher: Internetforce von United Anarchists / Angela Merkel, politically incorrect, Bunte, CVJM, CDU, Wittenberg, Suhl, Cottbus, Böblingen, Steinfurt, gulli board « Belljangler’s Blog

  88. Roland Luemmel says:

    Joseph Goebbels war als Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda der größte Lügner in ganz Nazi-Deutschland.

    Hier einige Zitate:

    „Je größer die Lüge und je unwahrscheinlicher die Lüge, desto eher wird sie geglaubt“ – Joseph Göbbels.

    „Man muss eine Lüge nur so oft wiederholen, bis man selber daran glaubt“- Joseph Göbbels.

    „Wenn du einmal angefangen hast zu lügen, dann bleibe auch dabei!“ – Joseph Göbbels 1933.

    Zu seinen vielen Lügen gehört auch die Lüge, dass den deutschen Soldaten von den Amerikanern die Hälse durchgeschnitten würden, falls sie sich ihnen ergeben sollten.

    Eine interessante Kurzbiographie findet sich unter:

    http://www.dieterwunderlich.de/Joseph_Goebbels.htm

    • belljangler says:

      Ob er wirklich der größte Lügner war – das wissen nur die Götter…

      Ganz spontan fallen mir als knallharte Konkurrenten Hitler und Heydrich ein….

  89. Pingback: Seite nicht gefunden « Belljangler’s Blog

  90. Pingback: United Anarchists an Gesamtrechts, Altermedia, ex-k3-berlin und die gesamte nationale Szene « Belljangler’s Blog

  91. Pingback: Gesamtrechts hat Angst vor Winfried Sobottka / NPD, BERLIN, HAMBURG, Köln, München, Bremen, Kiel, Hannover, Stuttgart, München, Frankfurt, Dresden, Schwerin, Magdeburg, Erfurt, Potsdam « Belljangler’s Blog

  92. Pingback: Undurchdacht: Bedingungsloses Grundeinkommen / Petition Bedingungsloses Grundeinkommen, Thomas Straubhaar, Katja Kipping, Die Linke, Sachsen-Anhalt, Magdeburg, Halle, Dessau, Wittenberg, Stendal « Belljangler’s Blog

  93. Pingback: Welchem Scheißkerl ist Ursula von der Leyen hörig? / z.K.: CDU, CVJM, Die LINKE, Polizei, Feuerwehr, EKD, Katholische Kirche, Niedersachsen, Hannover, Berlin, Köln, Hamburg, Aurich « Belljangler’s Blog

  94. Pingback: Wo Kirsten Heisig irrte / z.K. Ehrhart Körting, SideEffects, Vaterland, womblog, Deutschlandwoche « Belljangler’s Blog

  95. Pingback: Wir brauchen: Volksgerichte, Volksarmee, Volkspolizei / kirsten heisig, ex-k3-berlin, antifa berlin, polizei berlin, polizei hamburg, altermedia, gesamtrechts « Belljangler’s Blog

  96. Pingback: Kirsten Heisig und die Bastonade für arabische Schüler / Berlin, Gisela von der Aue, Claudia Roth, Ehrhart Körting, Polizei Berlin, Polizei Essen, Die Grünen, SPD, Die Linke, Klaus Wowereit « Belljangler’s Blog

  97. Pingback: Andrea Milz und der Zentralrat der Kinder / z.K. Zentralrat der Juden, Rechtsanwalt Nikolai Venn, CDU Königswinter, CDU St. Augustin, CDU Düsseldorf « Belljangler’s Blog

  98. Pingback: United Anarchists: Kampf für wahre Demokratie / Altermedia, ex-k3-berlin, Ruhrbarone, Womblog,antifa berlin, CDU NRW, Rechtsanwalt Hendrik Wüst, Rechtsanwalt Wiljo Wimmer « Belljangler’s Blog

  99. Pingback: Schwerste CDU-Verbrechen / @ CDU-Abgeordnete Maria Westerhorstmann, Paderborn, Stefan Wiedon, Düsseldorf, Axel Wirtz, Aachen, Josef Wirtz, Düren, Christian Weisbrich, Viersen « Belljangler’s Blog

  100. Pingback: Bewaffneter Kampf gegen das System? / z.K. CDU, Christian Weisbrich, Viersen, Rechtsanwalt Klaus Voussem, Euskirchen, Margret Vosseler, Geldern,Rechtsanwältin Andrea Christina Verpoorten,Düsseldorf, Die Linke Sachsen-Anhalt « Belljangler’s B

  101. Pingback: Bewaffneter Kampf gegen das System? / z.K. CDU, Christian Weisbrich, Viersen, Rechtsanwalt Klaus Voussem, Euskirchen, Margret Vosseler, Geldern,Rechtsanwältin Andrea Christina Verpoorten,Düsseldorf, Die Linke Sachsen-Anhalt « Belljangler’s B

  102. Pingback: Bewaffneter Kampf gegen das System? / z.K. CDU, Christian Weisbrich, Viersen, Rechtsanwalt Klaus Voussem, Euskirchen, Margret Vosseler, Geldern,Rechtsanwältin Andrea Christina Verpoorten,Düsseldorf, Die Linke Sachsen-Anhalt « Belljangler’s B

  103. Pingback: CDU: Zombie-Marionetten des Großkapitals, Teil 1/ z.K. CDU NRW, CDU, Eckhard Uhlenberg, Soest, Bernhard Tenhumberg, Borken, Prof. Dr.Dr. Thomas Sternberg, Münster, Michael-Ezzo Solf, Rhein-Sieg,Christina Schulze Föcking, Steinfurt, Michael Schroeren, M

  104. Pingback: CDU: Zombie-Marionetten des Großkapitals, Teil 1/ z.K. CDU NRW, CDU, Eckhard Uhlenberg, Soest, Bernhard Tenhumberg, Borken, Prof. Dr.Dr. Thomas Sternberg, Münster, Michael-Ezzo Solf, Rhein-Sieg,Christina Schulze Föcking, Steinfurt, Michael Schroeren, M

  105. Pingback: CDU: Zombie-Marionetten des Großkapitals, Teil 1/ z.K. CDU NRW, CDU, Eckhard Uhlenberg, Soest, Bernhard Tenhumberg, Borken, Prof. Dr.Dr. Thomas Sternberg, Münster, Michael-Ezzo Solf, Rhein-Sieg,Christina Schulze Föcking, Steinfurt, Michael Schroeren, M

  106. Pingback: Geisteskranke Antifa, geisteskranke Polizei / ex-k3-berlin, Polizei Hamburg, Antifa Hamburg « Belljangler’s Blog

  107. Pingback: Adolf Sauerland, treten Sie sofort zurück! / Love-Parade Duisburg, Oberbürgermeister Duisburg, CDU Duisburg, CDU NRW « Belljangler’s Blog

  108. Pingback: CDU – die Ekelpartei im Untergang / z.K. Bernhard Recker CDU Ahlen Warendorf, Marc Ratajczak CDU Mettmann, Rechtsanwalt Peter Preuß CDU Düsseldorf, Norbert Post CDU Mönchengladbach « Belljangler’s Blog

  109. Pingback: Über die Ökonomie satanischer Hirnwäsche / Dr. Jens Petersen CDU Düsseldorf II, Manfred Palmen CDU Kleve II, Friedhelm Ortgies CDU Minden-Lübbecke I, Holger Müller CDU Bergisch-Gladbach « Belljangler’s Blog

  110. Pingback: Oberheuchler Dieter Graumann, Zentralrat der Juden / CVJM Berlin, Die Linke Berlin, NPD Berlin, Altermedia, ex-k3-Berlin « Belljangler’s Blog

  111. Pingback: Warnung vor dem Heuchler Dr. Jens Petersen, CDU Düsseldorf! / Zentralrat der Juden, Die Linke Düsseldorf, SPD Düsseldorf, Die Grünen Düsseldorf, CVJM Düsseldorf « Belljangler’s Blog

  112. Pingback: Kalte Augen, gespielte Pose – Manuela Schwesig aus der Dose / Zentralrat der Juden, Altermedia, SPD Mecklenburg-Vorpommern, SPD Schwerin, SPD Rostock, SPD Berlin, Dieter Graumann « Belljangler’s Blog

  113. Pingback: Winfried Sobottka: Die satanische BRD treibt es auf die Spitze /Annika Joeres, Hannelore Kraft,Rechtsanwalt Dr. Norbert Plandor, Rechtsanwältin Henriette Lyndian,Zentralrat der Juden, Adolf Sauerland, Loveparade Duisburg, Eva Herman « Belljangler&#

  114. Pingback: Winfried Sobottka: Die satanische BRD treibt es auf die Spitze /Annika Joeres, Hannelore Kraft,Rechtsanwalt Dr. Norbert Plandor, Rechtsanwältin Henriette Lyndian,Zentralrat der Juden, Adolf Sauerland, Loveparade Duisburg, Eva Herman « Belljangler&#

  115. Pingback: Winfried Sobottka: Die satanische BRD treibt es auf die Spitze /Annika Joeres, Hannelore Kraft,Rechtsanwalt Dr. Norbert Plandor, Rechtsanwältin Henriette Lyndian,Zentralrat der Juden, Adolf Sauerland, Loveparade Duisburg, Eva Herman « Belljangler&#

  116. Pingback: Lügen-Ulla: Wieder Verfassungswidriges von Ursula von der Leyen / CDU Berlin, CDU Koblenz, Arge Unna, Arge Dortmund, Arge Gelsenkirchen, Arge Bochum, Arge Essen, Arge Oberhausen, Arge Duisburg, SS-Satanismus « Belljangler’s Blog

  117. Pingback: Einblicke in einen kranken Geist: Richter Hackmann, Landgericht Dortmund / SPD Dortmund, CDU Dortmund, CVJM Dortmund, Tischtennis Post Dortmund, Rechtsanwalt Dr. Norbert Plandor « Belljangler’s Blog

  118. Pingback: Trauerfeier Loveparade: Die Stunde der Heuchler. /Christian Wulff, Angela Merkel, CDU Hannover, CDU Köln « Belljangler’s Blog

  119. Pingback: ARGE Krefeld – von Perversen geleitet / Arge-Geschäftsführer Michael Kneißl « Belljangler’s Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: