Aufruf zum Nationalen Widerstand! / ex-K3-Berlin, NPD Berlin, Altermedia, Eifelphilosoph, Kirsten Heisig, Zeugungsverweigerung, Antifa Berlin, Zentralrat der Juden


Winfried Sobottka für United Anarchists

Wundervolle Frauen und sehr geehrte Männer!

Seid Ihr es immer noch nicht leid, von Politikern, Medien, Kirchen usw. belogen und betrogen  zu werden?

Seid Ihr es immer noch nicht leid, in ständiger Existenzsorge leben zu müssen, keine Kinder zeugen zu können, ohne hinsichtlich ihrer Zukunft ein schlechtes Gewissen zu haben?

Worauf wartet Ihr also?

Die einen von Euch warten auf einen neuen Hitler. Auf einen neuen Hitler? Hitler hat das deutsche Volk an das Großkapital verkauft:

http://www.die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/juli/artikel-15/artikel.html

und das beste deutsche Blut gemordet oder in Kriegen verheizt, die außer ihm kaum jemand führen wollte:

https://belljangler.wordpress.com/2010/07/03/die-helden-des-2-weltkrieges-und-der-feige-adolf-hitler-npd-hamburg-npd-erfurt-npd-dresden-npd-berlin-npd-roststock-npd-magdeburg-npd-potsdam/

Brauchen wir einen Despoten, der deutsche Intelligenz mordet und die besten deutschen Männer in sinnlosen Kriegen verheizt? Nein, den brauchen wir nicht. Wir brauchen ein einiges Volk auf der selben Basis, auf der die alten Westgermanen sich einig waren, ein Volk, in dem jede Stimme gleichermaßen zählt und über alles frei geredet wird!

Andere hoffen auf „Die Linke“ und auf solche Unsinnsideen wie das bedingungslose Grundeinkommen, das sich im Kapitalismus überhaupt nicht  durchsetzen lässt:

https://belljangler.wordpress.com/2010/07/05/katja-kipping-im-interview-die-linke-dresden-dessau-roslau-halle-magdeburg-wittenberg-bitterfeld-wolfen-halberstadt-stendal-merseburg/

Oder wollt Ihr auf Bodo Ramelow hoffen, dem nichts Besseres einfällt, als Krieg gegen die nicht verbotene NPD zu führen?

https://belljangler.wordpress.com/2010/06/29/bodo-ramelow-im-interview-die-nazis-und-ich-z-k-petra-pau-antifa-berlin-antifaschistische-linke-berlin-polizei-erfurt-npd-berlin/

Die Führer der Nationalen haben kein Konzept, das etwas taugte, die Führer der nur sog. Linken haben auch keines. Sie alle wollen Macht und Pfründe und sind ansonsten unfähig.

Nationaler Widerstand kann nur von unten kommen, und er kann nur siegreich sein, wenn er sich nicht ins Unrecht setzt und wenn er von Vernunft geführt wird.

Wir brauchen weder Rassismus noch Schägereien zwischen rechts und links, zwischen Deutschen und Ausländern. Von all dem hatten wir in den letzten Jahrzehnten genug, was hat es gebracht?

Dass der Kapital hörige BRD-Staat unsere Entrechtung ungestört ausbauen konnte!

Wir brauchen also Vernunft – und die sitzt in den Hirnen wirklich selbstbewusster Frauen! Kirsten Heisig hat ohne jeden Rassismus mehr gegen Multi-Kulti erreicht als alle Führer der Rechten zusammen! Sie hat einen Samen gesät, den wir aufgehen lassen müssen!

Und so rufe ich die vernünftigen Frauen unter den Nationalen auf, die Vernunft auf der rechten Seite zu erzwingen, notfalls mit Sexstreik:

http://www.sexualaufklaerung.at/sexstreik/sexstreik.html

Frauen der Nationalen, zeigt, dass Ihr Frauen seid, so wie die Frauen der Westgermanen echte Frauen waren: http://www.die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/mai/artikel-4/artikel.html

Jede gescheite „Küchenfee“ ist viel vernünftiger selbst als der klügste „Schriftleiter“!   Die „Schriftleiter“ hatten lange das Sagen – was hat es gebracht?

Und nun zu den Linken: Es gilt das Selbe, alles, was Ihr in den letzten Jahrzehnten gemacht habt, hat absolut gar nichts gebracht – abgesehen davon, dass manche sich gelegentlich toll fühlen konnten, abgesehen davon, dass manche eine systemkonforme Pfründe oder „wenigstens“ einen Agenten-/Spitzeljob beim Staatsschutz erhielten.

Auch hier das selbe Problem wie auf dem rechten Flügel: Keine gescheiten Frauen unter Euch, die ihren Mund aufmachen und der Vernunft zum Ducrhbruch verhelfen! Notfalls auch mit dem Sexstreik!

Wir müssen ein wirkungsvolles Druckmittel einsetzen, an dem sich alle beteiligen können, und dieses Mittel kann in erster Linie nur der Zeugungsstreik sein, weil er umgesetzt werden kann, ohne Verklemmtheiten und Ängste zu überwinden:

https://belljangler.wordpress.com/zeugungsverweigerung-als-mittel-des-widerstandes/

Es gibt keine andere Chance, das Unrecht zu besiegen, das sich vor unseren Augen mächtig gemacht hat.

Wir müssen es auf diesem Wege bis zu dem Punkt zwingen, an dem wir das durchsetzen können, was ich hier in knappen Zügen erläutert habe:

http://www.die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/juni/artikel-8/artikel.html

Frauen in allen Lagern, steht endlich auf!

Herzliche Grüße im Namen von United Anarchists

Ihr

Winfried Sobottka

Impressum

Was Sie eigentlich gar nicht wissen dürfen:

.

Das deutsche Volk wollte Hitler nicht – warum und wie das Großkapital es dennoch schaffte, dass Hitler zum Diktator wurde

Warum Joseph Goebbels ehrlich davon überzeugt war, dass die Juden ausgerottet werden müssten

In der BRD sitzt ein junger Mann wegen Mordes – absichtlich falsch verurteilt, um Mädchenmörder zu schützen

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

2 Responses to Aufruf zum Nationalen Widerstand! / ex-K3-Berlin, NPD Berlin, Altermedia, Eifelphilosoph, Kirsten Heisig, Zeugungsverweigerung, Antifa Berlin, Zentralrat der Juden

  1. odin says:

    widerstand ist auch in der hauptstadt nötig und möglich:

    sprengt die (zensiert von belljangler)

    • belljangler says:

      Jeder hat Versammlungsrecht, und Aufrufe zu gewaltsamen Eingriffen in Demonstrations- und Versammlungsrechte werden hier nicht publiziert.

      Ebenfalls keine Bezeichnungen, die Menschen einer Rasse pauschal diffamieren und im Gesamtkontext rassistisch klingen.

      Wir United Anarchists, treten für Freiheit des Wortes ein, auch zugunsten der Rechten. Wir treten nicht dafür ein, dass irgendwem die Freiheit des Wortes beschnitten werde, und wir treten auch nicht für Rassismus ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: