Winfried Sobottka über den Geisteszustand von Winfried Sobottka, United Anarchists / dday4allofua, Dr. med. Lasar Dortmund, Richter Helmut Hackmann Dortmund, Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Rechtsanwalt Dr. Norbert Plandor


Belljangler: „Winfried, du wirst etwas tun, was sich fast oder gar niemand  wagte: Du wirst Deine Persönlichkeit, dein Denken und Fühlen, öffentlich transparent machen. Warum?“

Winfried Sobottka: „Das wurde von mir prinzipiell immer so gehandhabt, wird nun aber endlich in ein Stück gegossen, weil es aus verschiedenen Gründen sein muss.“

Belljangler: „Aus welchen Gründen?“

Winfried Sobottka: „Das will ich im Einzelnen noch nicht verraten, aber einen Hinweis möchte ich mir doch erlauben: Es wäre für Menschen wie Kirsten Heisig und Matthias Lang aus Erlangen besser gewesen, sie hätten zu Lebzeiten auch so gehandelt – zumindest ab dem Punkt, da sie gewissen Kreisen unangenehm geworden waren. Über mich wird man niemandem glaubhaft erzählen können, ich hätte mich umgebracht.“

Belljangler: „Du nutzt einen speziellen WP-Blog dafür?“

Winfried Sobottka: „Ja, und den Startbeitrag habe ich schon geschrieben:
Es wird interessant werden.“

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: