Patrick Sensburg, ich nehme Ihr Angebot an! / CDU, SPD, FDP, Die Grünen, Die Linke, NRW, Annika Joeres


Sehr geehrter Patrick Sensburg!

Ich muss gestehen, dass es mich sehr überraschte, als ich folgendes von Ihnen las:

Die CDU in NRW wird die Mitglieder in den Findungsprozess einbinden, da bin ich mir sicher. Dass wir in der Partei diskutieren, ist kleine Schwäche sondern Stärke. Man nennt das auch Demokratie. Ebenso werden wir in der kommenden Zeit sehr breit über Themen wie Wehrpflicht, PID, Ehe und Familie, Steuergerechtigkeit, die Schere zwischen Arm und Reich u.v.m. diskutieren. Ich laden jeden ein, mit mir in den Dialog einzutreten. Parteimitglied muss man dafür nicht sein. Man muss aber Spaß an Politik haben und sein Gehirn nicht bei Sprücheklopfen verloren haben. Beste Grüße PS

Quelle:  http://www.ruhrbarone.de/basis-will-boss-bestimmen/comment-page-1/#comment-56129

Es hat mich doppelt überrascht: Erstens scheint es mir nicht zur Realität der CDU, übrigens auch nicht zur Realität einer anderen realen Partei in der BRD zu passen, was Sie da so erklären.

Zweitens leidet unsere Politik ganz enorm darunter, dass PolitikerINNen sich wahrer Diskussion eben gerade nicht stellen, wohlwissend, dass sie sehr schnell in Argumentationsnöte kommen würden.

Da ist es doch viel einfacher, auf Fragen des Volkes nicht einzugehen, sich stattdessen innerhalb bestimmter Kreise gegenseitig hoch zu loben und sich gegenseitige höchste Kompetenz, Ehrfurcht vor der Demokratie und so weiter zu bestätigen, flankiert von einer systemhörigen Medienlandschaft, die das Jubelspiel im Grundsatz mitspielt.

Sehr geehrter Patrick Sensburg, ich nehme Ihr Angebot an. Wir können den Dialog in einem Blog oder Forum führen, den/das Sie zur Verfügung stellen, oder den/das ich zur Verfügung stelle.

Meine Absicht ist es nicht, Sie für alle Sünden und Fehler des Systems verantwortlich zu machen, meine Absicht ist, einen für beide Seiten und vor allem für den leider nur angeblichen Souverän, für das Volk, konstruktiven Dialog zu führen, der allen weiter helfen kann. Dabei bin ich mir bewusst, dass ein solcher Dialog rücksichtsvoll zu führen ist, dass eine Generalabrechnung mit allen Systemsünden nicht Sinn eines ersten Dialoges sein kann, den ich als zartes Pflänzlein betrachten würde.

Ich schreibe Ihnen gleich noch eine Nachricht über Ihr Kontaktformular, und erwarte dann gespannt Ihre Antwort.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Winfried Sobottka, United Anarchists

Impressum

http://kritikuss.over-blog.de/article-hannelore-kraft-verbrecherische-nrw-justiz-und-die-anarchie-thomas-kutschaty-polizei-hagen-rechtsanwalt-dr-ralf-neuhaus-lka-nrw-osta-wolfgang-rahmer-staatsanwaltschaft-hagen-landgericht-hagen-54378588.html

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: