Kirsten Heisig und die Bastonade für arabische Schüler / Berlin, Gisela von der Aue, Claudia Roth, Ehrhart Körting, Polizei Berlin, Polizei Essen, Die Grünen, SPD, Die Linke, Klaus Wowereit


Belljangler: „Winfried, Du hast in Grundzügen das einzig wahre Konzept zur Lösung der Probleme mit gewalttätigen Araber- und Türkenkindern aufgezeigt, bei dem gesunde Sozialisierung nach dem Prinzip der Natur erfolgte:

https://belljangler.wordpress.com/2010/07/24/das-patentrezept-im-umgang-mit-arabischen-clans-in-d-christine-haderthauer-antifa-berlin-die-linke-berlin-evangelische-schule-neukolln-fritz-karsen-schule-hauptschule-essen-karnap/

Hält man sich vor Augen, was man einserseits Dank der ermordeten Kirsten Heisig erfährt:

http://litart.twoday.net/stories/kirsten-heisig-kriminelle-jugendliche-und-der-staat-schaut-zu/

andererseits, welchen Stuss PolitikerINNen wie Claudia Roth und die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Prof. Maria Böhmer, bisher von sich gegeben haben, ohne auch nur mit einem Wort auf den Schrecken einzugehen, der sich u.a. in Berlin und im Ruhrgebiet abspielt, dann müsste man diese PolitikerINNen sicherlich aus den Ämtern jagen.

Nun wird behauptet, die Eltern der muslimischen Terrorkinder sagten, ihre Söhne seien zu hause ganz lieb….“

Winfried Sobottka: „Das werden sie auch mit Sicherheit sein – sonst würden sie von ihren Vätern übelst verprügelt werden. Weil das natürliche Disziplinierungsmittel, die liebevoll-konsequente Erziehung durch die Frauen, den muslimischen Männern völlig fehlt, hat es sich in islamischen Gesellschaften notgedrungen etabliert, Disziplin durch Angst vor brachialen Strafen herzustellen. Daher auch die Scharia, die z.B. für  Diebstahl das Abschlagen einer Hand vorsieht. In Saudiarabien sieht man nicht wenige Männer, die ein Zeichen der Scharia tragen, was natürlich abschreckt.“

Belljangler: „Wie würde man in islamischen Gesellschaften mit solchen Kindern umgehen?“

Winfried Sobottka: „Öffentliche Prügelstrafe nach den Regeln des Korans bereits für kleinste Verfehlungen, im Grunde das Mittel, mit dem ihre Väter zuhause für Ruhe sorgen.“

Belljangler: „Damit würde man sie disziplinieren können?“

Winfried Sobottka: „Bei konsequenter Anordnung in jedem Falle. Die Strafe verbindet öffentliche Demütigung mit starken Schmerzen. Bei der Bastonade z.B. wird der Delinquent gefesselt und erhält eine bestimmte Anzahl von Stockschlägen auf die nackten Fußsohlen. Das ist Folter, und wer das einmal erlebt hat, will es niemals wieder erleben.“

Belljangler: „Gibt es eine dritte Alternative, um den Kinderterror zu beenden?“

Winfried Sobottka: „Wegsperren.“

Belljangler: „Und eine vierte?“

Winfried Sobottka: „Ausweisen. Und damit ist die Liste erschöpft. Die einzige vernünftige und letztlich dauerhafte Lösung bleibt diese:

https://belljangler.wordpress.com/2010/07/24/das-patentrezept-im-umgang-mit-arabischen-clans-in-d-christine-haderthauer-antifa-berlin-die-linke-berlin-evangelische-schule-neukolln-fritz-karsen-schule-hauptschule-essen-karnap/

Und der schwule Klaus Wowereit sollte in Anbetracht der Skandale zurücktreten. Offensichtlich reicht es für das Regieren in Berlin nicht, dass einer schwul ist und gern Feten feiert.

http://www.freegermany.de/apokalypse20xx.html

Winfried Sobottka,  United Anarchists

Impressum

Was Sie eigentlich gar nicht wissen dürfen:

.

Das deutsche Volk wollte Hitler nicht – warum und wie das Großkapital es dennoch schaffte, dass Hitler zum Diktator wurde

Warum Joseph Goebbels ehrlich davon überzeugt war, dass die Juden ausgerottet werden müssten

In der BRD sitzt ein junger Mann wegen Mordes – absichtlich falsch verurteilt, um Mädchenmörder zu schützen

Advertisements

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: