Warnung vor dem Heuchler Dr. Jens Petersen, CDU Düsseldorf! / Zentralrat der Juden, Die Linke Düsseldorf, SPD Düsseldorf, Die Grünen Düsseldorf, CVJM Düsseldorf


Wundervolle Frauen, sehr geehrte Männer!

Nach Maßgabe seines Verhaltens ist Dr. Jens Petersen ein verlogener Heuchler, und daher sollte man ihn auf keinen Fall wählen:

Er hat sich in der CDU hochgearbeitet, die seit Jahrzehnten vor allem eines im Sinne hat: Den Armen und dem Normalvolk Geld abzujagen und es den Reichen in irgendeiner Form zukommen zu lassen.

Die CDU ist tatsächlich eine Armutserzeugungs- und Armutverschlimmerungspartei – damit die Reichen noch reicher werden können.

Und wer über eine Liste dieser CDU zu einemNRW-Landtagsabgeordneten gewählt wird, identifiziert sich natürlich mit der beschriebenen Linie der CDU – sonst würde sie ihm nicht den Weg ins Parlament bahnen.

Demnach ist Dr. jens petersen jemand, der es für politisch richtig hält, dass der reiche Teil des Volkes immer reicher wird, auch wenn der arme Teil des Volkes ddafür immer ärmer werden muss.

Und nun kommt es: Er gehört zum Vorstand der Bürgerhilfe Gerresheim, und sagt u.a.:

Eines unserer jüngsten Projekte ist die Unterstützung des Gerresheimer Netz gegen Armut, welches unter anderem mit der Einrichtung eines Mittagstisches für Bedürftige der Armut den Kampf angesagt hat.

Quelle: http://www.jenspetersen.info/buergerhilfe-gerresheim/menue-id-115.html

Unglaublich! Sagen die CDU-Politiker im Fernsehen nicht immer, in Deutschland gäbe es keine Armut?  Angeblich wird doch genügend Sozialhilfe bzw. ALG-II gezahlt! Wie kann es denn dann Armut geben?

Außerdem: Wieso kämpft Dr. Jens Petersen einerseits seit Jahren dafür, alles den Reichen zuzuschieben, womit er ja Armut erzeugt, während er andererseits so tut, als kämpfe er gegen Armut?

Dieser Dr. Jens Petersen ist ein Heuchler und Pfründenritter, nichts anderes. Nur die Reichen profitieren von Abgeordneten wie dem Dr. Jens Petersen.

Mit herzlichen Grüßen im Namen von United Anarchists

Schwerste CDU Verbrechen in NRW!!!

.

Weg mit der CDU!

.

Winfried Sobottka, United Anarchists

Impressum

http://www.freegermany.de/apokalypse20xx.html

Was das Volk eigentlich gar nicht wissen soll:

.

Das deutsche Volk wollte Hitler nicht – warum und wie das Großkapital es dennoch schaffte, dass Hitler zum Diktator wurde

Warum Joseph Goebbels ehrlich davon überzeugt war, dass die Juden ausgerottet werden müssten

In der BRD sitzt ein junger Mann wegen Mordes – absichtlich falsch verurteilt, um Mädchenmörder zu schützen

Advertisements

Oberheuchler Dieter Graumann, Zentralrat der Juden / CVJM Berlin, Die Linke Berlin, NPD Berlin, Altermedia, ex-k3-Berlin


Dieter Graumann, der vermutlich zukünftige Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, will Nationale von der Mitarbeit in Kindergärten ausschließen.

U.a. sagt er: „Unter keinen Umständen dürfe zugelassen werden, «dass Faschisten die Köpfe und Herzen unserer Kinder vergiften können.“

Quelle: http://www.ad-hoc-news.de/zentralrat-der-juden-fordert-erlass-gegen-rechtsextreme-in–/de/News/21507568

Dieter Graumann ist ein Oberheuchler, wenn er so tut, als gehe es ihm um das Wohl von Kindern.

Denn längst muss es ihm bekannt sein, dass Vormundschaftsgerichte und Jugendämter in Deutschland, die an schweren Kindesmisshandlungen gern vorbei sehen, gezielt Kinder aus glücklichen Eltern-Kind-beziehungen herausreißen, dabei keinen Rechtsbruch scheuen, um die Kinder dann in Heimen oder von „Pflegeeltern“ kaputt machen zu lassen.

Googeln unter: KINDERKLAU oder nachlesen z.B. unter:

http://www.curare-ev.org/45991.html

http://anarchistenboulevard.wordpress.com/2010/02/04/wichtiger-hinweis-an-united-anarchists-jugendamt-russelsheim-yvonne-elsen/

http://anarchistenboulevard.wordpress.com/2010/02/22/satanismus-am-jugendamt-russelsheim-strafanzeige-gegen-yvonne-elsen-und-marion-loose/

http://www.freegermany.de/verena-fischer/search-verena-fischer-ist-tot.htm

Solche Dinge stören weder den Zentralrat der Juden noch den Dieter Graumann.  Der Zentralrat der Juden hat sich prächtig mit den Staatsverbrechern der BRD arrangiert und ist um nichts, um gar nichts besser als sie.

Schwerste CDU Verbrechen in NRW!!!

.

Weg mit der CDU!

.

Winfried Sobottka, United Anarchists

Impressum

http://www.freegermany.de/apokalypse20xx.html

Was das Volk eigentlich gar nicht wissen soll:

.

Das deutsche Volk wollte Hitler nicht – warum und wie das Großkapital es dennoch schaffte, dass Hitler zum Diktator wurde

Warum Joseph Goebbels ehrlich davon überzeugt war, dass die Juden ausgerottet werden müssten

In der BRD sitzt ein junger Mann wegen Mordes – absichtlich falsch verurteilt, um Mädchenmörder zu schützen

Über die Ökonomie satanischer Hirnwäsche / Dr. Jens Petersen CDU Düsseldorf II, Manfred Palmen CDU Kleve II, Friedhelm Ortgies CDU Minden-Lübbecke I, Holger Müller CDU Bergisch-Gladbach


Wundervolle Frauen, sehr geehrte Männer!

Ein Artikel über Hirnwäsche und Ursula von der Leyen:

https://belljangler.wordpress.com/2010/07/25/welchem-scheiskerl-ist-ursula-von-der-leyen-horig-z-k-cdu-cvjm-die-linke-polizei-feuerwehr-ekd-katholische-kirche-niedersachsen-hannover-berlin-koln-hamburg-aurich/

ist nicht nur gut über die Google-Blogsuche zu finden (Bild anklicken zum Aufruf, ggfs. noch einmal zur Vergrößerung):

er ist nach Statistik auch auf starkes Interesse gestoßen und hat einen sehr interessanten Kommentar eingebracht:

Experte on Juli 29, 2010 Bearbeiten

Begriffsklärung:

„Wir sprechen von Verschwörung, wenn mindestens 2 Parteien (A und B) eine Handlung zum Schaden mindestens einer dritten Partei (C) planen und diese Absicht geheim halten.“

http://psy-knowhow.de/psychiatrie/satanisch-ritueller-Missbrauch.htm

Folgt man dem Link, dann stößt man auf sehr interessante Ausführungen über Verschwörung und darüber, ob und in welchem Umfange es satanischen Missbrauch gäbe. Offensichtlich ausgearbeitet von einem Dipl.-Psych. Dr. Hans Ulrich Gresch,  jedenfalls steht dieser Name unten auf der Seite.

Der Kommentar und die über den Link erreichbaren Inhalte sind, wie später noch erläutern werde, ein klarer Beweis dafür, dass mein oben bezeichneter Artikel über Ursula von der Leyen ins Schwarze trifft – was ich vorher wusste.

Allerdings sind die Ausführungen des Dipl.-Psych. Dr. Hans Ulrich Gresch
nicht ein Beweis in der Weise, wie sie es zu sein scheinen: Es gibt gute Gründe dafür anzunehmen, dass Dipl.-Psych. Dr. Hans Ulrich Gresch selbst zum Netzwerk der SS-Satanisten gehören dürfte und sein Kommentar und seine Ausführungen der Versuch sind, Dinge, die sich nicht mehr bestreiten lassen, zwar im Grundsatz zuzugeben, ihre tatsächlichen Hintergründe und Einzelheiten aber  zu verschleiern und vor allem: Ihren Umfang enorm herunterzuspielen.

Ich zitiere von der Seite, auf die der Link im Kommentar zeigt:

Das Personal:

  • 1 krimineller Psychoexperte, Honorar geschätzt € 1000,- pro Tag = € 100.000
  • 3 Assistenten („Draconian Enforcers“) (zur Vorbereitung, zur Abschirmung der Aktion, zum Foltern, zur Einschüchterung Außerstehender etc.) á € 500 = € 150.000.
  • Sach- und Verwaltungskosten, Logistik, Supervision, Bestechungsgelder u. ä. noch einmal geschätzt auf € 250.000.

Nach dieser (vereinfachten) Modellrechnung würde also ein gut ausgebildeter mentaler Roboter € 500.000 kosten.

Das ist absoluter Unfug! Tatsache ist, dass die Methodiken der satanischen Hirnwäsche nach relativ leichten Schemata auszuüben sind, dass man im Grunde jede und jeden, die nur erst einmal eine entsprechende Machtposition gegenüber dem Opfer der Hirnwäsche haben, ohne größere Probleme sowohl für Durchführung als auch für Supervisionsaufgaben verwenden kann.

Als hinreichende Machtposition kann man z.B. betrachten: Sexuelle Herrschaft über das  Opfer (Opfer ist sexuell hörig), Haftaufsicht über gefangenes Opfer, Vormundschaft gegenüber Kind, Pflegeaufsicht gegenüber gesundheitlich eingeschränkter Person u.ä.

Ich werde auf diese Dinge noch näher eingehen, aber ich wollte schon einmal darauf hinweisen, dass es sich bei diesem Dipl.-Psych. Dr. Hans Ulrich Gresch um einen falschen Experten handelt.

Die SS-Satanisten haben angebissen. Der schlimmste Entlarvungsschlag, der sie treffen kann, steht unmittelbar bevor.

https://belljangler.wordpress.com/2010/07/26/31-07-2010-der-rot-blaue-pfeil-berlin-hamburg-munchentaz-junge-welt-waz-bild-zdf-ard-neues-deutschland-frankfurter-rundschau-faz-die-zeit-bayernkurier-dday4allofua/

Mit herzlichen Grüßen im Namen der besten Gemeinschaft der Welt, im Namen von United Anarchists

Ihr

Winfried Sobottka

Schwerste CDU Verbrechen in NRW!!!

.

Weg mit der CDU!

.

Winfried Sobottka, United Anarchists

Impressum

http://www.freegermany.de/apokalypse20xx.html

Was das Volk eigentlich gar nicht wissen soll:

.

Das deutsche Volk wollte Hitler nicht – warum und wie das Großkapital es dennoch schaffte, dass Hitler zum Diktator wurde

Warum Joseph Goebbels ehrlich davon überzeugt war, dass die Juden ausgerottet werden müssten

In der BRD sitzt ein junger Mann wegen Mordes – absichtlich falsch verurteilt, um Mädchenmörder zu schützen

PS. an die SS-Satanisten: Es wird ein heißer Tanz für Euch werden. Ich werde nicht zu Morden aufrufen, aber was die Leute mit Euch machen werden, wenn sie die Wahrheit kennen werden, ist mir zum jetzigen Zeitpunkt völlig egal. Ihr habt schon viel zuviel Dreck am Stecken, als dass Ihr mir noch leid tun könntet.

CDU – die Ekelpartei im Untergang / z.K. Bernhard Recker CDU Ahlen Warendorf, Marc Ratajczak CDU Mettmann, Rechtsanwalt Peter Preuß CDU Düsseldorf, Norbert Post CDU Mönchengladbach


Belljangler: „Winfried, die CDU ist derzeit im Sinkflug, in Umfragen bundesweit derzeit unter 30 %. Die WELT schreibt, die CDU habe bei der letzten Bundestagswahl Wähler an die FDP verloren, die nun ins Nichtwählerlager gewechselt seien…“

http://www.welt.de/die-welt/politik/article8702908/Von-der-CDU-zur-FDP-und-dann-ins-Reich-der-Nichtwaehler.html

Winfried Sobottka: „Das macht hoffnungsfroh. Wir, United Anarchists, waren schon nach der Wahl 2009 davon ausgegangen, dass das sehr gute Ergebnis der FDP auf Kosten einer CDU und einer SPD erzielt worden war, die auf bestem Wege waren, einen Gestapo-Staat aus der BRD zu machen: Die FDP war die einzige Partei, die sich solchen Bestrebungen vehement entgegen gesetzt hatte. Dass CDU- und SPD-Wähler deshalb zur FDP überliefen, war ein klares Zeichen dafür, dass auch bürgerliche Intelligenz keinen Totalitarismus im Sinne des Großkapitals wünscht.

Und jetzt zeichnet sich ab, dass die von FDP und CDU praktizierte Politik nach dem Motto: „Die Reichen können wir gar nicht reich genug machen, egal, wer und was dabei alles drauf geht!“, auch in Kreisen von Besserverdienenden nicht uneingeschränkt gut ankommt. Es sind nicht alle moralisch so restlos verkommen wie die PolitikerINNEN der CDU und die Neoliberalen in der FDP, es tut gut, das zur Kenntnis zu nehmen.“

Schwerste CDU Verbrechen in NRW!!!

.

Weg mit der CDU!

.

Winfried Sobottka, United Anarchists

Impressum

http://www.freegermany.de/apokalypse20xx.html

Was das Volk eigentlich gar nicht wissen soll:

.

Das deutsche Volk wollte Hitler nicht – warum und wie das Großkapital es dennoch schaffte, dass Hitler zum Diktator wurde

Warum Joseph Goebbels ehrlich davon überzeugt war, dass die Juden ausgerottet werden müssten

In der BRD sitzt ein junger Mann wegen Mordes – absichtlich falsch verurteilt, um Mädchenmörder zu schützen

Gisela Manderla: Ich unterstütze die Sex-Kampagne von United Anarchists! / CDU, Frauenunion Köln, Dinslaken, Rheine, Detmold, Andrea Milz


Anarchisten Boulevard: „Gisela Manderla, wir finden es natürlich großartig, dass Sie unsere Kampagne für sauberen und treuen, aber auch für beide Seiten höchst lustvollen und gesunden Sex unterstützen. Andererseits fragen wir uns natürlich, wie ausgerechnet eine Frau aus den Reihen der CDU so unverklemmt und vernünftig denken kann, zudem so mutig sein kann.“

Gisela Manderla: „Wir, die Frauenunion Köln, wollen ja nicht, dass man unsere Worte für die Stärkung der Rolle der Frauen in der Gesellschaft nicht ernst nimmt. Wie soll eine Frau sich stark fühlen, wenn ihr eigener Mann lieber mit einer anderen als mit ihr ins Bett geht oder gehen würde – wenn er die Chance hätte?“

Winfried Sobottka: „Hinsichtlich dieses Problems sind wir uns ja auch mit vielen einig. Aber wenn wir dann erklären, dass jede Frau sich für ihren Mann zur einzig begehrten Frau machen kann, dass dazu aber das Sexualverhalten geändert werden müsse, dann reagieren viele Frauen so, als würden wir die Verbrennung aller Frauen fordern. Insofern finden wir Ihre Haltung beachtlich.“

Gisela Manderla: „Nach dem von Ihnen vorgestellten Schema vernascht der Mann im ersten Akt seine Frau, im zweiten Akt macht er nicht mehr als das, was der Papst empfiehlt. Was soll denn daran schlimm sein? Ich genieße es erst, wenn ich meinen Mann verrückt mache und er mich im Lustrausch vernascht, weil ich dann spüre, dass er mich und nur mich liebt. Und wenn das völlig klar ist, lasse ich ihn ihn ran, vorher nicht! Aber dann schließe ich  meine Augen und lasse mich von ihm auf die Wolken stoßen… seufz….“

Anarchisten Boulevard: „Mein Kompliment, Gisela Manderla, Sie sind ebenso unverklemmt wie wir! Wir Anarchisten haben auch kein Problem damit zuzugeben, dass wir zu unseren höchsten Gefühlen kommen, wenn wir die Frauen, die uns lieben, anbeten und liebevoll von ihnen geleitet vernaschen…. hmmmmmm…  Was halten Sie von unserer Aufklärungskampagne über den teuflischen SM-SEX?“

Gisela Manderla: „Das wurde endlich einmal Zeit. Ich will ja jetzt keine Namen nennen, aber wenn Sie wüssten, wieviele männliche Politiker zu Nutten und Dominas gehen….“

Anarchisten Boulevard: „Ehrlich gesagt, das ist uns nicht neu…. Ebenso übrigens auch  viele Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte, Polizeichefs….“

Zum SM-SEX:

http://www.sexualaufklaerung.at/sm/werbeaussagen-dominas-und-bedeutung.html

http://www.sexualaufklaerung.at/seite3.html

Zur biologischen Hochzeit:

http://www.sexualaufklaerung.at/texte-00/sexualschema-des-menschen-nach-seinen-trieben.html

http://www.sexualaufklaerung.at/texte-00/carina-und-ronen.html

http://www.sexualaufklaerung.at/texte-00/schokoladenpudding.html


Winfried Sobottka, United Anarchists

Impressum

Schwerste CDU Verbrechen in NRW!!!

.

Weg mit der CDU!

.