@ U.A. und CCC Berlin, Wien, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Frankfurt, Hannover, Kiel


Hallo, Leute!

Unter denen, die in offensichtlichem Auftrage des Staates jahrelang ihr Bestes gaben, um mich in Foren zu verfolgen und zu mobben, war einer klüger als die anderen. Er heuchelte mir gegenüber Sympathie, hielt von persönlichen Schmutzangriffen Abstand, kritisierte es sogar, wenn andere mit Verleumdung härtesten Kalibers über mich her fielen.

Er schrieb unter Kindergärtner (winsobo, onlinezeitung24), Dreggert (infokrieger.tv), unter Sobottkafan (zeitwort.at) und diversen anderen Namen.

Er gehört eindeutig nicht zu dem Staatsschutzdreck aus Dortmund und Umgebung, sondern zum Kreis um Thomas Vogel Tengen.

Diese Leute hatten damals auch ihr Bestes gegeben, um meine Texte über Sexual- und Sozialaufklärung zu tordpedieren. Einen solchen Text, den ich als Startbeitrag eines Threads gesetzt hatte, löschten sie z.B., nachdem der Thread bereits mehrere Seiten lang war – meinten wohl, es fiele mir nicht mehr auf.

Zudem ist es bemerkenswert, was „Sobottkafan“  zu seiner Signatur gemacht hatte:  Die Leute wussten, welche Gefahr für das Dreckssystem von meinen Botschaften ausgehen konnte und kann.

http://die-volkszeitung.de/0-0-0-laufendes-verfahren/internet-terror/goettin-frau/00-overview.html

Der Staatsschutz weiß auch, warum er allen Medien Druck macht, nicht einmal Kommentare von mir zu veröffentlichen. Er weiß auch, warum er soviel Einsatz in meine Verleumdung und Diffamierung steckt. Er weiß auch, warum er mir in jeden Blog usw. sofort mit Terror folgt und die Blog-Inhaber ggfs. wohl auch mit Drohungen dazu bringt, mich nicht mehr schreiben zu lassen. Was andere Blogs usw. hoch bringt, wird mir verweigert, viele trauen sich nicht einmal, auf meine Seiten zu gehen.  Kommentare zu schreiben, traut sich abgesehen von Spammern auch so gut wie keiner. Dass Ihr Euch heraushaltet, macht die Leute besonders skeptisch und ängstlich: „Wenn die es schon nicht wagen….“

Leute, ich habe Marketing studiert, und ich habe verstanden, worum es dabei geht.  Aus einer so lausigen Basis kann ich wirklich nichts machen, das ist mir unmöglich.

Ich werde den ganzen Scheiß hin schmeißen, wenn Ihr nicht in die offene Internetdiskussion über die Inhalte einsteigt, die ich, abgesehen von Hackerunterstützung, seit Jahren mit Unterstützung null, aber gegen enorme Widerstände zu verbreiten suche. Auch im Marketing gelten letztlich Naturgesetze.

Ihr habt Euch viel zu lange herausgehalten, und wir haben nur dann eine Chance, wenn wir gemeinsam unser Bestes geben. Nun müsst Ihr mich überzeugen, dass Ihr dazu bereit seid, oder ich werde hinschmeißen.

Gruß

Winfried Sobottka

Werbeanzeigen

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: