@ Marco Bülow: Wir brauchen eine GANZ ANDERE POLITIK / SPD Dortmund, SPD Castrop Rauxel, SPD Herne, Sigmar Gabriel, Andrea Nahles, SPD Olfen


Hallo, Marco Bülow!

Ich habe es als sehr wohltuend empfunden, dass Sie als MdB offen darüber berichtet haben, was alle, die nicht blöd sind, auch so schon wussten – betreffend „Abnicker“:

https://belljangler.wordpress.com/2010/07/17/respekt-vor-marco-bulow-spd-dortmund-z-k-teja552-womblog-wir-in-nrw-ruhrbarone-cvjm-jusos-nrw-andrea-nahles/

Das reicht aber nicht, noch lange nicht. Der Wurm steckt ganz tief im System, ganz tief in der Gesellschaft. Und dummerweise wir die Menschheit untergehen und zumindest die höher entwickelten Arten samt und sonders mitreißen, und zwar nicht erst in 1000 Jahren, sondern weitaus früher, wenn wir den Wurm nicht aus dem System und der Gesellschaft herausbekommen.

Entsprechend müssen wir alle anderen Vorstellungen über Bord werfen, es darf weder um persönliche Eitelkeiten gehen, noch um sogenannte „Sachzwänge“ noch um irgendetwas anderes.

Sehen Sie sich bitte das Folgende einmal ganz in Ruhe an:

https://belljangler.wordpress.com/2010/10/08/wir-brauchen-eine-ganz-andere-politik-bodo-ramelow-katja-kipping-hannes-jaenicke-mensa-bochum-die-grunen-berlin-die-grunen-wien-die-grunen-hamburg-die-grunen-munchen-die-grunen-frankfurt-d/

Marco Bülow, wir AnarchistINNen haben es verstanden, dass wir alle uns keine Kompromisse mehr leisten können. Wir werden nicht mehr gegen CDU und FDP agitieren, die sich auch nach üblichen Einsichten längst als unwählbar darstellen und nur noch im Sinkflug sind. Wir werden uns SPD, Die Grünen und Die Linke vornehmen, die sich derzeit als Gralshüter von Vernunft und Gerechtigkeit aufspielen, es dabei sehr, sehr leicht haben – in Anbetracht von Union und FDP.

Wir AnarchistINNen werden uns ebenso die „Solidarische Moderne“ und ähnliche Organisationen vornehmen – wenn es keine Hinweise auf grundlegendes Begreifen geben sollte. Wir  – die Menschheit – können nicht darauf warten, dass die SPD vielleicht nach 50 Jahren zu 30% vernünftig geworden sein sollte.

Mit anarchistischen Grüßen

Winfried Sobottka, Sprecher von United Anarchists in Deutschland.

Werbeanzeigen

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: