United Anarchists @ CDU, FDP, Die Linke: Lasst uns die SPD ausmerzen! / CDU NRW, FDP NRW, Die Linke NRW, Düsseldorf, Köln, Magdeburg, Mainz, Berlin, Stuttgart


Winfried Sobottka für United Anarchists

Hallo CDU, hallo FDP, hallo Die Linke!

Ich weiß, dass Ihr alle nicht gern von uns kritisiert werdet, aber darum geht es dieses Mal nicht. Wir haben uns entschlossen, parteipolitisch eine ganz klare Priorität zu setzen: Die SPD muss weg, völlig weg.  Keine Partei ist moralloser und verlogener als die SPD, sie ist definitiv absolut unerträglich.

Die United Anarchists‘  Internetforce hat meinem Antrag per SE zugestimmt:

und das bedeutet, dass wir Euch alle bei den kommenden Landtagswahlen schonen werden, solange Ihr nicht gerade allerschlimmste neue Gründe für Kritik bieten werdet.

Um es Euch schmackhaft zu machen: Mindestens die Hälfte der SPD Stimmen dürften von neoliberalen WählerINNEn stammen, die dürften also bei politischem SPD-Konkurs bei CDU und FDP landen. Nicht viel weniger als die Hälfte dürften allerdings nach wie vor „links“ sein – und damit eine fette Zusatzpfründe für Die Linke ermöglichen, zudem könnte die Die Linke auch sicherlich gern darauf verzichten, sich zukünftig von Leuten wie Matschie und Kraft demütigen und verar* zu lassen.

Unser erstes operatives Ziel sind Neuwahlen in NRW, wobei wir massiven Internetwahlkampf gegen die SPD und nur gegen die SPD machen würden. Dabei würden wir konservativen SPD-Wählern empfehlen, die Union oder die FDP zu wählen, linken SPD-Wählern würden wir empfehlen, Die Linke zu wählen. Jeweils passend mit tauglichen Sachargumenten begründet, mal für den einen Geschmack, mal für den anderen. Ich würde mir ehrliche Mühe geben, und unsere Internetforce auch.

Mit derzeit friedlichen anarchistischen Grüßen

Winfried Sobottka, United Anarchists

Werbeanzeigen

Ralf Jäger, Minister für Außerirdisches, und die Landung auf Melmac


Ralf Jäger, SPD Duisburg/SPD NRW, ist ein Protagonist des Polizeistaates:

http://freegermanysobottka.blogspot.com/2010/10/ralf-jager-minister-fur-auerirdisches.html

Damit passt er hervorragend in die Regierung Hannelore Kraft / Sylvia Löhrmann, die mit ehrgeizigen Konzepten am Ausbau des totalitären Staates arbeiten:

https://belljangler.wordpress.com/2010/10/16/das-lugenmarchen-der-hannelore-kraft-spd-nrw-ist-aus-die-linke-dinslaken-die-grunen-bottrop-fdp-dortmund-spd-krefeld-die-linke-oberhausen-die-grunen-warendorf/

Das stellt Ralf Jäger auch nun wieder unter Beweis, indem er den Knast ab 9 Jahren einführen will:

http://www.morgenpost.de/printarchiv/politik/article1425508/NRW-will-schon-kriminelle-Neunjaehrige-ins-Heim-stecken.html

Natürlich redet Ralf Jäger nicht von Gefängnis, sondern von „Erziehungscamps“ und so weiter. Na ja, Auschwitz war ja auch ein Arbeitslager, oder?

Tatsache ist, dass es in erster  Linie Schuld der SPD und der Die Grünen ist, dass es Kinderkriminalität in Deutschland überhaupt gibt:

http://www.news4press.com/MeldungDetail_556253.html

Die Partei, die sich sozialdemokratisch nennt, ist zu einem Kapital-gefälligen Unterdrücker des Volkes verkommen, diese SPD hat keine einzige Stimme mehr verdient.

Zur Entspannung: Landung auf Melmac:

http://www.pk-applets.de/phy/landung/landung.html

Winfried Sobottka, United Anarchists

Top-Links:

Wir brauchen EINE GANZ ANDERE Politik!

Mit Wissen und Duldung von Innenminister Ralf Jäger, SPD Duisburg, Rechtsanwalt und Justizminister Thomas Kutschaty, SPD Essen, und Hannelore Kraft, SPD Mühlheim:

Ein Grauensmord, Grauensmörder in Freiheit, Unschuldiger absichtlich falsch verurteilt, und Dr. Roggenwallner:

http://anarchistenboulevard.wordpress.com/2010/01/16/dr-roggenwallner-der-mord-an-nadine-ostrowski-und-rechtsanwalt-dr-ralf-neuhaus/

https://belljangler.wordpress.com/2010/10/13/sensation-lastactionseo-hannelore-kraft-splitternackt-spd-nrw-die-grunen-nrw-cdu-nrw-die-linke-nrw-fdp-nrw-polizei-hagen-muhlheim-duisburg-essen-dortmund-oberhausen-gelsenkirchen-muns/