Die satanische Hannelore Kraft und die Ganztagsschulen / SPD NRW, DIE LINKE NRW, CDU NRW, SPD BERLIN, SPD HAMBURG, SCHWARZER BLOCK HAMBURG


Jahrzehntelange Feldexperimente auf breiter Flur haben ergeben, dass staatliche Ganztagserziehung Kindern keineswegs gut tut: Sie lassen kognitiv im Vergleich zu anderen Kindern nach, werden zudem ängstlicher und aggressiver. Auf breiter Flur erforscht in Kanada, wo der französische Teil das von Hannelore Kraft vorgesehene Erziehungsmodell einführte, der englischsprachige Teil aber nicht – ideale Vorausetzungen, um wissenschaftlich zu vergleichen, was auch erfolgt ist:

http://www.freiewelt.net/blog-2405/mythos-fr%FChkindliche-bildung.html

Nun kommt Kraft, und behauptet, von ihr in Auftrag gegebene Studien hätten das Gegenteil ergeben, Bild anklicken zum Aufruf, nochmals zur Vergrößerung:

Jeder weiß, dass Gefälligkeitsgutachten das Maß der Normalität sind, wenn Wirtschaftsunternehmen oder Parteien  ein bestimmtes Ergebnis wollen. Es kommt ja auch nicht von ungefähr, dass Legehennen auf kleinstem Raume eingepfercht gehalten werden dürfen – es gibt „Gutachten“, die besagen, dass das den Tieren gar nichts ausmache! Sonst wäre es ja auch Tierquälerei, und die ist zumindest an Wirbeltieren, zu denen die Hühner gehören, ja verboten.

Wie Hannelore Kraft damit umgeht, dass sie die Kindererziehung verstaatlichen will, wird auch daran erkennbar, wie sie argumentiert: Wer gegen staatliche Ganztags-Kindererziehung ist, dem wirft sie vor, dass er das lediglich tue, weil er ein veraltetes Familienbild pflege.

Veraltetes Familienbild? Der Mensch ist das Ergebnis einer Evolution von ein paar Millionen Jahren, und so ist auf bestimmte Formen des Sozialumganges eingestellt – zum Beispiel auf die Einbindung in eine Familie. Das hat nichts mit „altmodisch“ zu tun, sondern ist eine nüchterne Erkenntnis.  Wer meint, dass ein Mensch nur genährt werden müsse, dass alles andere beliebig gehandhabt werden könne, der sei daran erinnert, dass ein deutscher Kaiser des 1. Reiches ausprobieren wollte, ob Kinder irgendwann auch Latein redeten, wenn niemand mit ihnen spräche. Ca. zehn Säuglinge wurden gefüttert und rein gehalten – doch ansonsten kümmerte sich niemand um sie. Sie starben alle, bevor sie ein Jahr alt waren.

Hannelore Kraft will die Familien zerschlagen, sie will nachfolgende Generationen zu instabilen, aber systemkonformen Persönlichkeiten züchten – das ist ein Mittel, das Diktaturen anwenden.

Und tatsächlich geht es in diesem Falle darum, dass eine Basis für Diktatur geschaffen werden soll: Für die Diktatur der Superreichen, die eine Herrenmenschen-Sklaven-unwertes_Leben-Gesellschaft anstreben:

https://belljangler.wordpress.com/2010/11/11/hannelore-kraft-handelt-im-auftrage-der-satanisten-annika-joeres-ruhrbarone-womblog-michael-makiolla-spd-berlin-die-linke-berlin-die-grunen-berlin-polizei-berlin-kirsten-heisig/

Winfried Sobottka, United Anarchists

Mit Wissen und Duldung von Innenminister Ralf Jäger, SPD Duisburg, Rechtsanwalt und Justizminister Thomas Kutschaty, SPD Essen, und Hannelore Kraft, SPD Mühlheim:

Ein Grauensmord, Grauensmörder in Freiheit, Unschuldiger absichtlich falsch verurteilt, und Dr. Roggenwallner:

http://anarchistenboulevard.wordpress.com/2010/01/16/dr-roggenwallner-der-mord-an-nadine-ostrowski-und-rechtsanwalt-dr-ralf-neuhaus/

 

 

 

 

 

Advertisements

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: