Sherlock Holmes, Satansmord in Wetter-Wengern und die faulen Indizien / z. K. Annika Joeres, Karen Haltaufderheide, Doris Kipsieker, CVJM Volmarstein, Polizei Berlin, Polizei Hamburg, Polizei Köln, womblog


Winfried Sobottka: „Guten Tag, Mr. Holmes. Sie haben sich nun zu zwei der wichtigsten Indizien geäußert, die zur Verurteilung des Philipp Jaworowski im Mordfalle Nadine Ostrowski herangezogen wurden:

  1. Zum doppelt vorhandenen Drosselkabel:https://belljangler.wordpress.com/2010/12/28/sherlock-holmes-satansmord-in-wengern-und-das-doppelt-vorhandene-drosselkabel-hannelore-kraft-kirsten-heisig-annika-joeres-womblog-polizei-herdecke-gunter-wallraff-gunter-grass/
  2. Zur angeblichen Spur Philipps an einem Lichtschalter:

https://belljangler.wordpress.com/2010/12/30/sherlock-holmes-satansmord-in-wetter-wengern-und-das-wunder-des-lichtschalters-hannelore-kraft-thomas-kutschaty-cvjm-volmarstein-evangelische-kirchengemeinde-wengern/

Hier kann man alles einsehen, was das Gericht zur Belastung des Philipp Jaworowski anführte:

http://die-volkszeitung.de/u-a/nadine-o-philipp-j/indizien-laut-urteil/alle-indizien/alle-indizien-S30.html

Haben Sie sich schon ein Urteil gebildet?“

Sherlock Holmes: „Ein solcher Fall war mir bisher nie bekannt geworden. Bereits die sachliche Auseinandersetzung mit den Belegen zum doppelt vorhandenen Drosselkabel und zu den angeblichen Spuren am Lichtschalter lassen keinen Zweifel mehr daran, dass Polizei und Gericht an den wahren MörderINNEn gezielt vorbei gearbeitet und zu Lasten von Philipp gelogen und manipuliert haben müssen. Ich denke, so etwas sei nur in Deutschland möglich, ansonsten vielleicht noch auf uns unbekannten anderen Planeten.“

Winfried Sobottka: „Mr. Holmes, Sie vergessen Fälle wie den der „Six of Birmingham“… Das war in England….“

Sherlock Holmes: „Ich bezog mich auf die Zeit der Victoria Regina… Damals ging es so anständig zu, dass ich mit meinem Revolver sogar ein „VR“ in meine Zimmertür schoss. Heutzutage mag das anders sein…“

Winfried Sobottka: „Nun gut, wir müssen uns jetzt ja nicht über das Maß des Anstandes im British Empire unter VR unterhalten…. Sie werden auch noch auf die übrigen Indizien eingehen. Was wird von denen übrig bleiben?“

Sherlock Holmes: „Ich hoffe doch, dass Sie dann einige sehr gute Strafanzeigen daraus machen werden, die Sie dann auch im Internet veröffentlichen werden…“

Winfried Sobottka: „Lieber Mr. Holmes, die AnarchistINNen von UNITED ANARCHISTS rechnen fest damit, dass ich das tun werde. Ich gedenke weder, deren Erwartungen insofern zu enttäuschen, noch Ihre Hoffnungen, Mr. Holmes.“

******************

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

Spannende, hoch informative und zum Teil auch humorvolle Kurzgeschichte, die am Bildschirnm gelesen oder zum Ausdruck in die eigene Textdatei (copy & paste) kopiert werden kann, genau das Richtige zum Jahresstart:

http://www.freegermany.de/apokalypse20xx.html


Advertisements

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: