Ein kleiner Hinweis betreffend den herrschenden SS-Satanismus / Aussteigerberatungsstelle Witten, Manuela Ruda, Daniel Ruda, evangelische Kirchengemeinde Wetter Ruhr, NEUES DEUTSCHLAND, Renate Künast, Kirsten Heisig


Wer den herrschenden Satanismus in seinem Kerne kennt, der weiß, dass das mittlere Management und die Top-Etage der Satanisten nach außen keineswegs erkennbare Neigung zum Satanismus zeigen, sondern vielmehr wert darauf legen, sich als christlich, human usw. darzustellen – solange und soweit das machbar ist, ohne den wahren Beweis zu erbringen.

Was man hier nachlesen kann, ist durchaus zutreffend, sieht man davon ab, dass die Polizei in Wahrheit auch weitgehend in den Händen der Satanisten liegt:

http://die-volkszeitung.de/u-a/nadine-o-philipp-j/satanismus/00-doell-screenshots.html

Tatsächlich sind Staat und Kirchen fest in den Händen der Satanisten, wie man an den Ergebnissen der Politik, am Zustand von Justiz, Polizei usw. ja auch durchaus erkennen kann.

Was ich hier über Manuela Ruda und den Satanismus lesen musste, ist also eine naive Falschbetrachtung:

Tatsache ist, dass die sog. Aussteigerstellen in Sachen Satanismus, die Freikirchen usw. samt und sonders in satanistischen Händen sind. In den Aussteigerstellen sitzen also Sartanisten, und ihre Aufgabe ist es, Aussteigen dann möglich zu machen, wenn jemand noch nicht wirklich verstanden hat, wieweit der Bund in Wahrheit reicht, und außerdem die Nase so sehr voll hat, dass er sagt: „Ich werde über Satanismus zukünftig weder reden noch nachdenken, ich habe nur noch Angst und will meine Ruhe.“

Gibt jemand aber zu erkennen, dass er gewonnene Einsichten verbreiten will – dann wird ihm das ausgeredet. Geht das nicht, dann wissen die Satanisten, dass da jemand ist, der ihnen gefährlich werden könnte…

Das ist die Wahrheit. Ich habe in den 90-ger Jahren von dieser Wahrheit erfahren und ging ihr dann selbst nach, um mich zu vergewissern, u.a. im Kontakt mit „Geistlichen“ der evangelischen Kirche, darunter einer, der speziell für das Problem Satanismus genannt wurde.

Wenn ich den Satanismus nicht wirklich kennen würde, dann wäre mir schon längst das widerfahren, was dem 18-jährigen Antisatanisten Bojan Fischer widerfahren ist:

http://www.freegermany.de/morde/bojan-fischer/bojan-fischer.html

oder dem Boris Floricic, „Tron“, Boris F.:

http://www.freegermany.de/morde/boris-f/boris-f.html

oder dem Karl Koch:

http://www.freegermany.de/morde/karl-koch/karl-koch.html

oder der Nadine Ostrowski

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/06/sherlock-holmes-uber-den-tatsachlichen-ablauf-satansmordes-von-wetter-wengern-awo-wetter-awo-volmarstein-polizei-wetter-ruhr-ralf-jager-spd-duisburg-jusos-duisburg-jusos-volmarstein/

oder, oder, oder…….

Bei satanischen Morden ist praktisch immer irgendwie Heimtücke im Spiel, man wird in eine Falle gelockt, heimlich vergiftet, in einem Krankenhaus „versehentlich“ bei der OP und im Bett umgebracht und so weiter. Über 20.000 unnötige Tote in deutschen Kranhäusern pro Jahr sind also nicht nur „Missgeschicke“.

Dem Normalvolk sei angeraten, sich von allem fernzuhalten, was auch nur irgendwie nach Satanismus aussieht – dabei zu bedenken, dass z.B. Ämterhäufung und öffentlich erhaltene Ehren usw. keineswegs dafür sprechen, dass jemand dem Satanismus fern ist…. Der wahre Satanismus baut auf möglichst perfekter Täuschung und Lüge!

Der Kampf gegen den Satanismus liegt in den Händen von Leuten, die den Satanismus wirklich kennen und die weitaus stärker sind als alle Satanisten zusammen. Darauf kann das Normalvolk vertrauen.

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

http://www.sexualaufklaerung.at/texte-00/sexualschema-des-menschen-nach-seinen-trieben.html

Advertisements

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: