Der wahre Grund für Angela Merkels Besuch in Israel / Vladimir M. Grinin, Christian Wulff, Polizei Berlin, Polizei Hamburg, Polizei Frankfurt, Polizei München


Winfried Sobottka an UNITED ANARCHISTS

Liebe Leute!

Dass es um 1945 herum zu einer intensiven Annäherung zwischen den SS-Satanisten und der Machtelite des internationalen Judentums gekommen sein muss, macht bereits der folgende Artikel einwandfrei belegt deutlich:

http://www.die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/juni/artikel-9/artikel.html

Dabei wird es eine wichtige Rolle gespielt haben, dass es der SS zweifellos gelungen war, den Umstand, dass ihr Millionen von Juden nach ihrem Belieben ausgeliefert waren, zur Erforschung der Hintergründe jüdischen Erfolges in Wirtschaft und Politik auszunutzen. Die SS hätte die jüdische Machtelite bzw. deren Praktiken also international entblößen können.

Doch das war nicht der einzige bedeutsame Grund für die dann folgende Koooperation zwischen SS und Machtelite des Judentums.

Bereits ein kurzer Blick auf die damalige und insofern weitgehend auch noch heutige Lage macht deutlich, dass die Potentiale der SS und der Machtelite des Judentums sich vortrefflich komplementär ergänz(t)en, somit beiden fette Kooperationsgewinne einbringen konnten und können:

Deutschland war ein Land mit fast 80 Millionen Einwohnern (Westdeutschland und AUT 1945), das über sehr gut ausgebildete Wissenschaftler, Forschungseinrichtungen, Facharbeiter usw. verfügte, zudem im 2. Weltkrieg durchaus beeindruckend unter Beweis gestellt hatte, wozu deutsche Wirtschaft fähig war. Zugleich war die deutsche Position im Ausland 1945 nur noch als hundsmiserabel zu bezeichnen, Deutschland hatte das Image eines mörderischen Monsters und keine starken Dependancen in der Welt.

Das Judentum hingegen hatte mächtige Positionen in vielen Ländern, was deren Wirtschaftsapparate und was Einflussmöglichkeiten auf die Politik anging, nicht zuletzt in der damals unangefochtenen Weltmacht Nr. 1, den USA. Aber das Machtjudentum hatte kein starkes Heimatland, mit dem es kooperieren konnte, und hat es bis heute nicht: Israel ist ein Zwergenstaat, der überwiegend aus Wüste besteht.

Nun, Ihr dürftet verstanden haben, worum es geht und was für die SS-Satanisten und die Machtelite des Judentums auf dem Spiele steht. Damit alle es nachvollziehen können, werde ich es umfassender darlegen müssen, worauf ich allerdings auch vorbereitet bin.

Ihr könnt Euch ganz sicher sein, dass unsere gemeinsamen Aufklärungsmühen bei den aktuellen Gesprächen Angela Merkels in Israel eine ganz besondere Rolle spielen werden, auch wenn die Medien darüber nicht berichten werden.

Liebe Grüße

Euer

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

Und was sagen deutsche Politiker zu solchen Dingen?

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/15/warnung-an-thomas-kutschaty-betreffend-jva-bochum-und-philipp-jaworowski/

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/23/richter-werner-dietz-amtsgericht-waiblingen-jugendamt-stuttgart-und-der-brd-drecksstaat-z-k-zentralrat-der-juden-britische-botschaft-berlin-konigin-silvia-von-schweden-cdu-stuttgart-die-grune/

Advertisements

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: