SEXUALAUFKLÄRUNG und sexualaufklaerung.at /CDU Datteln, SPD Witten, CVJM Bocholt, CVJM Dortmund, CVJM Volmarstein


Die Domain sexualaufklaerung.at war von mir vorübergehend etwas zweckentfremdet worden: Als es mir nötig schien, hatte ich sie zu Zwecken meiner öffentlichen Verteidigung gegen den SS-satanischen BRD-Staat und seine Helfer eingesetzt, nicht zuletzt auch deshalb, weil ich mir meiner Internetpräsenzen nicht besonders sicher sein konnte – aufgrund einer wackligen Systembasis und ständiger Angriffe.

Es hat sich einiges geändert, und nun habe ich die damaligen Änderungen wieder beseitigt, die Domain steht ihrem eigentlichen Zweck also wieder vollständig zur Verfügung.

Zudem habe ich die beiden letzten Kurzgeschichten zur Lösung weiblicher Liebesprobleme als LINKS auf der Hauptseite untergebracht, zukünftig werde ich an der Domain wieder unregelm,äßig arbeiten, weil sie tatsächlich das Schlüsselproblem für eine bessere Gesellschaft behandelt und mir sehr am Herzen liegt.

Obwohl über Monate sträflich vernachlässigt, hatte die Domain (Start: 23.Januar 2009) ab dem 01.01. 2010 bis heute immerhin über 70.000 Besuche zu verzeichnen:

Dabei lässt sich auch in diesem Falle feststellen, dass bestimmte, zweifellos nicht unwichtige Kreise aus dem Ausland diese Domain im Auge haben:

Dank der hervorragenden INTERNETFORCE von UNITED ANARCHISTS ist es längst gelungen, den Eintrag für sexualaufklaerung.at auf der Google-Seite #1 für SEXUALAUFKLÄRUNG unterzubringen:

Nach Abgabe meiner Revisionsbegründung in dem politischen Strafverfahren gegen mich werde ich die Arbeit an der Domain fortsetzen, gedacht ist an eine Kurzgeschichte wöchentlich, wobei ich Fragen als Ausgangspunkte nehmen werde, die sich in Frageforen finden, z.B. unter gutefrage.net.

Eine immer wiederkehrende Frage, die oft von (meist jungen) Männern gestellt wird, möchte ich kurz hier beantworten: „Was mögen Frauen, wie kann ich sie für mich interessieren?“

Zunächst einmal ist es so, dass es keinen Sinn macht, eine Frau für sich zu interessieren, die nicht zu einem selbst passt. Passt eine Frau, und ist ihr Herz frei, dann verliebt sie sich ohnehin instinktiv.

Dazu muss man ihr aber die Gelegenheit geben – man muss ihr über den Weg laufen, man muss irgendwie mit ihr zu tun haben, und man sollte sich so geben, wie man wirklich ist. Was gesund eingestellte Frauen mögen: Männer, die zwar selbstbewusst sind, aber Herz haben, nach der Devise leben: „Leben und leben lassen!“, die Mut zeigen, wenn er nötig ist, die Humor und auch Sinn für Humor in eigener Sache zeigen, und die es verstehen, Frauen humorvoll zu provozieren, ohne dass die Frauen sich dabei verletzt fühlen könnten, so, dass sie im zweiten Moment sogar innerlich schmunzeln. Wer sich authentisch so verhält, kann sich absolut sicher sein, dass jede Frau, die zu ihm passt und deren Herz frei ist, sich im Umgang mit ihm in ihn verliebt: So sieht das natürliche Verhalten des Mannes aus.

Damit, dass eine Frau sich verliebt, ist es natürlich noch nicht getan, es soll ja eine für beide erfüllende Beziehung zum Ergebnis gemacht werden. Dafür ist es wichtig, dass der Mann ganz offen und ehrlich über seine Wünsche und Sehnsüchte spricht, dabei auch durchaus klarstellt, dass alles andere als eine gesunde und tiefe Beziehung für ihn nicht infrage kommt.

Dabei sollte der Mann sich auch mit folgendem befassen, der Frau diese Dinge auch erklären und sie gemeinsam mit ihr praktizieren:

http://www.sexualaufklaerung.at/index-page3.html

So einfach kann ein Mann alles haben, solange er noch gute Chancen hat, auf eine Frau zu stoßen, deren Herz wirklich frei und unverletzt ist. Diese Chance sinkt ab dem 12 Lebensjahr leider beträchtlich, so dass es schon aus diesem Grunde sinnvoll ist, die Dinge so früh wie möglich richtig anzufassen.

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

TOP-WICHTIG:

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/12/winfried-sobottka-uber-machbare-visionen-ex-k3-berlin-altermedia-bodo-ramelow-katja-kipping-die-linke-dusseldorf-die-grunen-dusseldorf-die-grunen-berlin-sylvia-lohrmann/

http://www.freegermany.de/apokalypse20xx.html

http://die-volkszeitung.de/satanismus/00-overview.html

http://die-volkszeitung.de/zentralrat-u-co/00-overview.html

http://wp.me/po3G2-1ad

Advertisements

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: