Winfried Sobottka über die politische Weltlage am 15. März 2011 / Simon Mc Donald, CCC Berlin,Angela Merkel, SPD Berlin, CDU Berlin, Die Grünen Berlin


Ladies and Gentlemen!

Das japanische Volk ist als Wirtschaftskonkurrent so gut wie erledigt, die Champagnerkorken des SS-satanischen Großḱapitals und einiger anderer dürften knallen. Natürlich fehlt es nicht an Bekundungen, man werde Japan wirtschaftlich helfen. Doch solche Bekundungen strafen sich bereits dadurch der Lüge, dass man kein Wort über ernstzunehmende humanitäre Hilfe verliert – in einer Lage, in der man alle JapanerINNEN schleunigst möglich weit von Japan wegbringen müsste.

Das ist nicht nur meine begründete Meinung, sondern wird auch durch einen Artikel im FOCUS nahegelegt, den ich am Ende des Artikels in Form von Screenshots zur Lektüre anbiete.

Es steht also zu erwarten, dass Japan wirtschaftlich zusammenbrechen wird, dass sich Krebskrankheiten und Fehlgeburten ausbreiten werden, damit eine Panik, für die es weltweit bisher nicht einmal ein einziges Beispiel gibt. Zudem wird Japan nicht mehr in der Lage sein, sich selbst zu ernähren, sich medizinische Versorgung zu leisten usw.

Über all das denken Politiker nicht einmal nach, und der falsche Stolz japanischer Herrscher ließ es zwar zu, junge Männer zu Kriegsende zwangsweise zu Kamikaze-“Helden“ zu machen, aber er verbietet es ihnen, um nun dringendst nötige Evakuierung zu bitten.

Nun, natürlich ist das alles völlig egal, es gibt ja nur eines, was wirklich zählt: Dass die Reichen immer reicher werden, danach richten sich ja schließlich alle Regierungen der Welt. Na ja, für die reichen Japaner sieht es bald natürlich anders aus, sie haben eben die Arschkarte gezogen.

Aber wenigstens konnten sie sich noch mit genügend Handgeld nach Florida oder in die Schweiz absetzen. Und natürlich ändert sich nichts Grundlegendes am weltweiten Monopolyspiel, das nun eben in etwas kleinerer Runde weitergehen wird.

Dass die steigende Erdbebengefahr aufgrund zunehmender Erderwärmung Los Angeles und San Francisco ausradieren wird, nun, auch das wird am Monopoly-Spiel nichts ändern. Dass die chinesischen Kernkraftwerke im selben „Ring of Fire“ angesiedelt sind wie Japan und Kalifornien – das spielt auch keine Rolle, schließlich muss China hoch gesteckte wirtschaftspolitische Ziele erreichen. Es spielt eben gar nichts eine Rolle, außer einem: Die Reichen müssen immer reicher werden, ihnen muss so schnell wie möglich die ganze Welt gehören.

Ich sage Ihnen allen etwas: Ich habe längst lange genug gelebt und genug gesehen, um dem Tod so oder so gelassen ins Auge zu sehen. Aus Selbstschutzgründen bin ich zudem längst dahingehend konditioniert, mich nicht über Leid aufzuregen, das ich nicht ändern kann. Und ich sage Ihnen noch etwas: Um die Menschheit, so, wie sie sich derzeit darstellt, wird es nicht einmal schade sein. Aber die anderen höheren und die niederen Arten, die tun mir leid.

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

TOP-WICHTIG:

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/14/winfried-sobottka-an-alle-kampferinnen-fur-freiheit-recht-und-menschlichkeit/


https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/12/winfried-sobottka-uber-machbare-visionen-ex-k3-berlin-altermedia-bodo-ramelow-katja-kipping-die-linke-dusseldorf-die-grunen-dusseldorf-die-grunen-berlin-sylvia-lohrmann/


Advertisements

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: