Der Tod von Eisbär Knut – ein Zeichen des Himmels? / Zoo Berlin, Polizei Berlin, CDU Berlin, SPD Berlin, Die Grünen Berlin, Die Linke Berlin, SS-Satanismus, Klaus Wowereit


Ladies and Gentlemen!

Eisbär Knut ist tot, im Alter von 4 Jahren plötzlich verstorben. Sein Ziehvater starb ebenfalls sehr früh – im Alter von 44 Jahren. Beides ist kein Grund zur Freude, auch wenn vernünftige Menschen sich über den Werberummel betreffend Knut wie wahnsinnig geärgert haben: Während Schäuble staatliches Morden und Schutzhaft nach Prinzipien der Gestapo (Vorbeugehaft) gesetzlich verankert haben wollte, störten sich daran nur wenige kritische Geister, aber Knut, Knut, KNUt, KNUT!!!!!!!!  KNUT war das Wichtigste, das einzig Wichtige in Deutschland – für Millionen Gipsköpfe.

Nun hat es sich ausgeknutet, und endlich wird auch klar gesagt, dass die Zoohaltung den Eisbären keineswegs gut tue:

http://www.zoo-kritik.de/aktuelles/pressemitteilungen/pm-21032011/index.php

Es ist nicht gerade typisch, dass ein ausgewachsener Eisbär im Alter von 4 Jahrenm stirbt, und so stellt sich tatsächlich die Frage, woran Knut gestorben sei. Und es werden schon Stimmen laut, die da sagen: „Woran auch immer – die Verantwortung liegt beim Berliner Zoo.“

Dem guten Wetter gestern und zwei im letzten Jahr als Geschenk erhaltenen Eintrittskarten in den Dortmunder Zoo war es zu verdanken, dass ich gestern mit Begleitung im Dortmunder Zoo war, dort auch einige Bilder schoss. Ich lehne die Zoohaltung grundsätzlich ab, man sollte Tiere nicht einsperren, und auch wenn sich die Verhältnisse seit den 60-ger etwas gebessert haben, so ist die Zoohaltung für die Tiere nach wie vor das, was man als Gefangenschaft bezeichnet.

Zwei Kondore, die mächtigsten Geier der Welt, Flügelspannweite bis zu 3, 5 Meter, sitzen im Dortmunder Zoo in einer Voliere, in der sie maximal einen Meter fliegen können: Auf einen niedrigen Baumstumpf hinauf, von diesem wieder hinab. In der Freiheit drehen sie in tausenden von Metern Höhe kilometerweite Kreise.

Ein Jaguar ging an einer Gitterwand seines Geheges, höchstens 35 qm groß, auf und ab. In der Natur hat er ein Revier von mehreren Quadratkilometern. Das sind typische Beispiele im Dortmunder Zoo, kaum einem Tier kann ein auch nur annähernd artgerechtes Leben geboten werden.

Es ist schlimm, dass Tiere in Zoos erbärmlich gehalten werden. Schlimmer ist es noch, dass es für Millionen Zoobesucher normal ist, dass man dort so mit den Tieren umgeht. Das ist nicht nur wegen der Tiere schlimm, sondern auch wegen der Menschen.

Menschen, die kein Mitgefühl mit anderen Lebewesen haben, die gedankenlos an solchen Zuständen vorbei gehen – wie sollen solche Menschen mit anderen Menschen richtig umgehen?

Aber wenn ihnen ein Knut serviert wird – dann tanzen sie und singen, und meinen dann, sie hätten ein Herz für Tiere.

Wie kaputt und wie verblödet sind doch die Menschen in unserer Gesellschaft.

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

TOP-WICHTIG:

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/14/winfried-sobottka-an-alle-kampferinnen-fur-freiheit-recht-und-menschlichkeit/

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/12/winfried-sobottka-uber-machbare-visionen-ex-k3-berlin-altermedia-bodo-ramelow-katja-kipping-die-linke-dusseldorf-die-grunen-dusseldorf-die-grunen-berlin-sylvia-lohrmann/

Advertisements

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: