BDI-Chef Hans-Peter Keitel: „Wir bekommen den Hals nicht voll!“ / Angela Merkel, Zentralrat der Juden, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bund der deutschen Industrie, womblog,ccc berlin, ccc wien, SOS Österreich, bodo ramelow, wir in nrw


Ladies and Gentlemen!

 

Nach Jahrzehnten der Umverteilung von wirtschaftlich Schwach nach wirtschaftlich Stark mit allen Mitteln hat das deutsche Großkapital den Hals noch längst nicht voll. Über den BDI-Chef Hans-Peter Keitel fordert es nun medienwirksam „eine andere Politik“, meint aber eine konsequente Fortsetzung der bisherigen Politik: Steuerrechtliche Erleichterungen und Finanzhilfen für Investoren in Deutschland.

 

Wie bitte? Wer hat denn die Politik zum Freihandel getrieben, der von deutschen Unternehmern rigoros genutzt wurde und wird, um im Ausland zu Dumpinglöhnen zu produzieren?

 

Dass dabei die Investitionen in Deutschland selbst auf der Strecke bleiben mussten, ist doch nur selbstverständlich! Und nun soll es weitere Steuervorteile für das deutsche Großkapital regnen, während andererseits die in das GG eingebaute Schuldenbremse dafür sorgen soll, dass es in absehbarer Zeit nur noch soweit Sozialgelder geben wird, wie der hoch verschuldete Staat sie finanzieren kann, ohne sich weiter zu verschulden!

 

Das deutsche Großkapital ist eindeutig von satanischem Geiste getrieben, es will uns alle soweit versklaven, wie es uns braucht, ansonsten aber verrecken lassen.

 

Man wird sehen, welche Parteien sich dem noch unterwerfen können, was das deutsche Volk sich noch alles gefallen lässt!

 

 

Liebe Grüße

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

TOP-WICHTIG:

http://www.freegermany.de/apokalypse20xx.html

Advertisements

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: