Der Zwiespalt und die Abschlusskämpfe


Die einen wollen,

dass ich weiter schreibe,

doch tun sie nichts,

dass es so bleibe.

Den anderen wollen ganz bestimmt,

dass ich schweige, unbedingt,

doch geben sie ihr Bestes her,

dass mir der Abschied fällt so schwer.

SS-Satanisten, Ihr seid nun wieder viel zu weit gegangen. Bevor ich endgültig aufhöre, werde ich noch ein paar Sachen klären. Meine Abschlussleistung soll mein größtes Werk werden, nicht nach Inhalten, sondern nach PR-Kraft. Ich werde dafür nicht einmal die HackerINNEN brauchen, obwohl sie es natürlich unterstützen können werden, wenn sie es wollen.

Ich werde Euch zeigen, wie man PR macht, und ihr werdet das Höllenfeuer unter Euren perversen Ärschen fühlen.

Ich werde bestimmen wann, wie und wie oft. Und jede Aktion wird umfassend geplant und vorbereitet sein, und wenn sie beginnt, wird sie zugleich schon fast abgeschlossen sein.

Was die Japaner militärisch mit Pearl Harbor machten, werde ich PR-bezogen mit Euch machen, Ihr perversen, niederträchtigen Schweine. Solange, bis ich keinen Groll mehr auf Euch hege; schließlich will ich mich mit guten Gefühlen vom Internet verabschieden. :yes:

Winfried Sobottka, That One You’ve Never Seen Before.

Advertisements

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: