Annika Joeres – die neue Alice Schwarzer? / Tristane Banon, Dominique Strauss-Khan, ruhrbarone, Papst Benedikt, Uni Bochum


Belljangler: „Winfried, vor ein paar Tagen hattest du Annika Joeres noch sehr gelobt – für einen Artikel über Dominique Strauss-Khan…“

Winfried Sobottka: „Ja, sie hatte offenbar in Frankreich eine Menge Informationen ausgegraben, die hier zuvor nicht zu erhalten waren, die aber ein klares Bild abgeben: Dominique Strauss-Khan ist ein psychiatrischer Fall, wenn die Informationen stimmen, im Sinne eines Triebtäters. Diese Informationen waren wichtig, um ein Komplott ausschließen zu können.“

Belljangler: „Aber nun gefällt es dir doch nicht mehr wirklich, was Annika Joeres da macht?“

Winfried Sobottka: „Sie hat den Artikel an verschiedene Zeitungen verkauft, und eines fehlt immer: Jedes Verständnis für Strauss-Khan, der ja tatsächlich krank sein muss, wenn all die Vorwürfe zutreffen.

Offenbar hat Annika Joeres sich dafür entschieden, Geld zu machen. Ich finde das schade.“

Belljangler: „Was sagst du zu der französischen Journalistin Tristane Banon, die von Strauss-Khan ebenfalls angefallen worden sein will?“

Winfried Sobottka: „Sie gehört jedenfalls zu den Frauen, die besonderen Wert darauf legen, weibliche Sexualreize wild in alle Richtungen zu senden:

Solche Frauen haben eindeutig eine Mitschuld, wenn sie von einem kranken Sextäter angefallen werden, weil sie genau die Reize senden, die seinen Verstand ausschalten.“

Belljangler: „Bist du nun prüde?“

Winfried Sobottka: „Nicht halb so prüde wie Tristane Banon. Frauen, die in alle Richtungen kokettieren, sind nicht die Frauen, die zu einem unverklemmten Sexualleben überhaupt fähig sind – es ist tatsächlich ein klarer Beweis für Unfähigkeit zu einem erfüllten Sexualleben.“

Belljangler: „Derzeit keine Lust, daran weiter zu schreiben, wie Frauen Männer abhängig machen können?“

Winfried Sobottka: „Nein, es wäre irgendwie, wie Perlen vor die Säue zu werfen. Ich glaube auch längst nicht mehr an Reformen der Vernunft, im Grunde brauchte ich gar nicht mehr zu schreiben. Es läuft alles darauf hinaus, dass in absehbarer Zeit die Fetzen richtig fliegen werden, nahezu alle irrsinnigen Entwicklungen geraten zunehmend an ihre Grenzen: Staatsschuldenaufbau+Sozialabbau = Umverteilung zu den Reichen, die Luftgeschäfte von Banken und Großkapital – und die Volkswut steigt und steigt in allen Ländern. Die USA können sich das Kriegführen nicht mehr leisten, und so weiter und so fort.“

Werbeanzeigen

Nächste Rede des britischen Premiers David Cameron /Simon McDonald,McDonalds,Hamburgher,womblog,FTD, Financial Times Deutschland


Wie sag‘ ich’s meinem Hund? Oder so ähnlich. Briten Premier David Cameron steht vor einem Problem.

Die von Maggy Thatcher kopierten REAGONOMICS waren ebenso idiotisch wie NEW LABOUR des englischen Gerhard Schröder, des Tony Blair, und die „Agenda 2010“ des deutschen Gerhard Schröder und des  deutschen Joschka Fischer.

Alles Geld hin zum Großkapital, ob vom Staat, oder vom Volk, Hauptsache hin zum Großkapital.

Und das in einem Zeitalter, in dem die Arbeitsproduktivität gewaltig gewachsen ist – also immer weniger Arbeitskräfte gebraucht werden. Von der heutigen Turbo-Akkumulation des Kapitals hatte Marx noch nicht die geringste Ahnung.

So bekommt man jede Volkswirtschaft allmählich kaputt, es entwickeln sich Gesellschaften mit schärfsten Klassengegensätzen: An der Spitze wächst der Reichtum über alle Maßen. Im Mittelfeld hält man die Wasserträger mehr oder weniger gut am Leben, solange sie sich systemkonform kaputt schuften, unten grassiert das nackte Elend.

Dabei soll niemand sagen, das sei nicht absehbar gewesen: In den U.S.A. war es schon in den 80-gern so, dass ein Drittel des Volkes auf 3. Welt-Niveau lebte. „This land is Your land, this land is my land…“

Natürlich wissen die dem Großkapital hörigen Volksverräter in den Regierungen, dass sie im Grunde in den Knast gehören. Darum investieren sie in Militär und Polizei.

Nach Jahrzehnten immer grausamerer Spareinschnitte steht David Cameron, aktuell an der Spitze der britischen Volksverräter, nun vor dem Problem, dem Volke sagen zu müssen: „Jetzt wird es richtig ernst mit dem Sparen!“ – nachdem es nicht lange her ist, dass seine Regierung Unternehmenssteuern gesenkt hat…..

http://www.tagesspiegel.de/politik/harte-zeiten-auch-fuer-cameron/1950642.html

Mega-Anschlag auf Berlin am 26. 06. 2011?/ Ehrhart Körting, Gisela von der Aue, Polizei Berlin


Ich habe eine Email erhalten, in der jemand die Befürchtung äußert, am 26.06. 2011 könne es in Berlin zu einem Mega-Anschlag kommen. Da ich nicht das Risiko eingehen möchte, dass tatsächlich etwas passiert, ohne dass ich die Warnung weitergeleitet hätte, hier die Email mit den LINKS (Ton-Informationen konnten von mir nicht überprüft werden – mein System hat ein paar Probleme…):

sorry für meine nachricht aber ich denke es ist richtig:

http://www.postswitch.de/wissenswertes/neuer-anschlag-am-26-6-11-in-berlin.htm

ursprünglich aus dem film TRON leagacy abgeleitet siehe:

http://www.veoh.com/watch/v20957975KXS5FFmA


Internet- & Computer-Service Benjamin Bode

Artwork · Design · Webdesign
Script Coding · Web-Entwicklung
eBusiness · Marketing · Beratung

www.benjamin-bode.de

TIP: Freie Energie, Gesundheit & Grenzwissenschaften

Projekte

www.paid4buy.de
Tipps & Tricks für Anfänger + Profis – Partnerprogramme, gratis Angebote,
kostenlose Gutscheine, Geld per Internet und / oder Website verdienen
www.paid4affiliate.de
Anleitungen & Scripts – Paid4 für Anfänger, Webmaster & Sponsoren
www.flirt-bonus.de
Single-, Flirt- & Bonusportal – Flirten, Partner finden, Geld verdienen
www.gigabonus.de
Paid4 Bonusportal mit Cashback – Verdienen, Sparen & Einkaufen
www.shark-mails.de
Paidmailer – Geld durch das Lesen von Werbemails verdienen