Winfried Sobottka an den perversen Irren Dr. med. Bernd Roggenwallner /Hannelore Kraft, Polizei Dortmund, womblog, wir in nrw, Landgericht Arnsberg, Richter Dr. Frank Schreiber


Roggenwallner, wie pervers und bösartig Sie

sind, kann man unter anderem an dem ablesen, was Sie unter dasgewissen.wordpress.com unter Pseudonym treiben, aber auch an dem folgenden:

http://wsmessageboard.wordpress.com/2011/03/03/betreffend-dr-med-bernd-roggenwallner/

Bezeichnend, dass ich Sie mit aller Schärfe am Halse habe, seitdem ich einen perversen Staatsmord und die absichtliche Falschverurteilung eines Unschuldigen wegen Mordes im Internet aufgedeckt habe, hier ein neuerer Beitrag darüber:

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

Seit Jahren, Roggenwallner, habe ich Sie deshalb im Verdacht, der eigentliche Planungskopf dieses sinnlosen Grauensmordes an der damals 15-jährigen Nadine Ostrowski zu sein. Dazu würden auch Ihre immer wieder geäußerten Ressentiments gegen Polen passen: Sowohl die grauenvoll gemordete Nadine Ostrowski als auch der unschuldig verurteilte Philipp Jaworowski trugen polnische Nachnamen.

Zudem gehe ich auch davon aus, dass Sie es wissen werden, was aus Bojan Fischer geworden ist:

http://www.freegermany.de/morde/bojan-fischer/bojan-fischer.html

Die Bösartigkeit und Ekelhaftigkeit Ihrer Terrorbeiträge im Internet, aber auch andere Umstände, wie z.B. dieser hier:

http://www.freegermany.de/polit-verf.-winfried-sobottka/roggenwallner-schwarze-realsatire.html

und dieser hier:

http://zeitwort.at/index.php?page=Thread&threadID=7461

werfen ein sehr bezeichnendes Licht auf Sie. Sie sind völlig entmenscht, eine ungeheure Gefahr für die Allgemeinheit hinter der Maske eines biederen Gerichtspsychiaters.

Dr. Roggenwallner, ich bin davon überzeugt, dass Sie unmittelbare Einsichten in den widerwärtigsten Schmutz des BRD-Verbrecherstaates haben werden, und ich gehe davon aus, dass Sie in diesem Sumpf zu den wichtigsten Akteuren gehören werden. Mich würde es auch nicht wundern, wenn Sie bereits Menschenversuche gemacht haben sollten, die diejenigen des Dr. Mengele noch den Schatten stellten( GEHEIMES KZ DORTMUND):

http://www.die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/juni/artikel-9/artikel.html

Ich gehe auch davon aus, dass es „Ärzte“ wie Sie sein werden, die als einzige Untersuchungsergebnisse darüber „gewonnen“ haben, welche Wirkungen welche Arten elektromagnetischer Strahlungen:

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/06/winfried-sobottka-staatsschutz-bekampft-mich-mit-hochfrequenten-elektromagnetischen-strahlen-konigin-silvia-von-schweden-strahlenwaffen-annika-joeres-staatsschutz-polizei-dortmund-rechtsanwalt-t/

auf das menschliche Hirn haben. Seriös kann man so etwas ja schließlich kaum erforschen, so etwas geht nur im Geheimen, und dafür braucht man so perverse Irre wie Sie.

Irgendetwas sagt mir, dass Sie mit Ihrer Haltung in Ihr eigenes Verderben laufen: Nach meiner Einschätzung müssten sowohl die militanten Antisatanisten als mittlerweile auch die SS-Satanisten darauf brennen, Sie mit dem Kopf nach unten an eine Bretterwand zu nageln und Ihnen genüsslich die Eingeweide herauszuschneiden. Die letzteren, weil sie sehr viele Entlarvungen und Misserfolge Ihrer Dummheit und Selbstüberschätzung zu verdanken haben.

Ich würde solchen Leuten allerdings davon abraten: Folter und Tod können nicht schlimmer sein, als in Ihrer Haut zu leben, das lässt sich schon an Ihren Artikeln unter dasgewissen.wordpress.com ablesen.

Ich wünsche Ihnen ein langes Leiden, ähem: Leben in Ihrer Haut.

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

https://belljangler.wordpress.com/2010/05/17/warnung-vor-kriminaldirektor-rudiger-dohmann-polizei-hagen-und-suche-nach-opfern-dr-ehrhart-korting-polizei-berlin-linksautonome-hamburg-und-berlin/

Werbeanzeigen

Sie haben jede Menge Idioten zu ihrer Unterstützung/ CCC berlin, Thomas Vogel Tengen


Das hier ist leider kein Scherz:

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/06/winfried-sobottka-staatsschutz-bekampft-mich-mit-hochfrequenten-elektromagnetischen-strahlen-konigin-silvia-von-schweden-strahlenwaffen-annika-joeres-staatsschutz-polizei-dortmund-rechtsanwalt-t/

nicht nur der Staatsschutz, sondern auch ein Heer frustrierter, von Minderwertigkeitskomplexen Geplagter usw. steht ihnen für schmutzigstes Geschäft zur Verfügung.

Hauptschule abgebrochen? Keine Lehre gemacht? Auf dem Gymnasium nur mittelmäßig? Da haben die SS-Satanisten etwas für Dich, womit Du Geld verdienen und Dich wichtig fühlen kannst! Und weder ARGE noch Finanzamt werden Dich jemals belästigen, wenn Du Schwarzgeld machst! Und vor Gericht hast Du einen Joker, wie z.B. Thomas Vogel, Tengen:

http://www.bodensee-woche.de/buergerinitiative-tengen-wehrt-sich-gegen-schmutzkampagne-des-selbsternannten-it-spezialisten-241209-9718/

So sieht es aus. Ich muss mir etwas einfallen lassen, um diesen perfiden Angriffen mittelfristig entgehen zu können. Das ist nicht ganz so einfach, weil konzentriertes Arbeiten unter solchen Umständen schwer fällt.

Aber eines weiß ich ganz sicher: Dafür werden diese Schweine extra zahlen, und ich rechne dabei auf Internetunterstützung.

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Dem wahren Satanismus auf der Spur / Karen Haltaufderheide, Doris Kipsieker,Annika Joeres, Die Grünen Wetter, Die Grünen Berlin, Die Grünen Hamburg, Die Grünen Koblenz, Renate Künast, Die Linke Witten

Rechtsanwalt Klaus F. Hessel – ein Lichtblick für Barbara Kühn? /Thomas Kutschaty,Heike Ahlen, Grenzland Nachrichten Schwalmtal, Grenzland Nachrichten Viersen,SPD Schwalmtal, SPD Viersen, SPD Mönchengladbach


Ich kann die mir belegten Fälle, in denen Barbara Kühn von Rechtsanwälten verraten wurde, weil diese letztlich davor zurückschreckten, sich mit dem hochkriminellen BRD-Staat anzulegen, kaum noch zählen. Allerdings werde ich das alles noch in einem guten Artikel veröffentlichen, zumal die notwendigen Belege zumeist schon von mir ins Internet gestellt wurden. Zusätzlich werden u.a. die Rechtsanwälte Lutz Schaefer, Riegenroth, und Ulrich Dost, Berlin, hart auf den Rücken fallen, wenn ich deren Verhalten im Falle Barbara Kühn/Hans Pytlinski im Internet dargelegt haben werde. Ginge es nach mir, wäre das übrigens schon längst geschehen, doch nun hat auch Barbara Kühn verstanden, dass es sein muss.

Ich hoffe, dass der Einsatz des Rechtsanwaltes Klaus F. Hessel, Leichlingen:

http://www.razwangsversteigerung.de/

nicht letztlich auch zu einer Enttäuschung werden wird, schließlich kann es ja nicht mehr Zufall sein, wenn es in einem Falle dazu kommt, dass reihenweise zunächst gutwillige Anwälte letztlich ihre eigene Mandantschaft in die Pfanne hauen, weil es dem hochkriminellen Staate so gefällt.

Wir werden sehen, was daraus wird:

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/07/deutscher-verbrecherstaat-im-raume-monchengladbach-landgericht-monchengladbach-polizei-munchengladbach-amtsgericht-monchengladbach-amtsgericht-viersen-polizei-viersen-polizei-schwalmtal/

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Dem wahren Satanismus auf der Spur / Karen Haltaufderheide, Doris Kipsieker,Annika Joeres, Die Grünen Wetter, Die Grünen Berlin, Die Grünen Hamburg, Die Grünen Koblenz, Renate Künast, Die Linke Witten

Winfried Sobottka an Felix Mussil, betr. Claus Plantiko u.a. / Anwaltszwang, verein väter für kinder, kinderklau, rechtsbeuger news, justizwillkür, mandantenverrat


Sehr geehrter Felix Mussil!

Sie sind offenbar nicht zu Unrecht als politischer Karikaturist preisgekrönt worden, mir gefällt zum Beispiel die folgende von Ihnen gefertigte Karikatur sehr gut, ich halte sie aufgrund der Zustände in der BRD sogar für ein bedeutendes zeitgeschichtliches Dokument:

 

Sehr geehrter Felix Mussil, die politische Karikatur ist eine äußerst scharfe Waffe, sämtliche Despoten der Welt, aber auch Freiheitskämpfer bedienten und bedienen sich ihrer.

Ich möchte Ihnen versichern, und einen entsprechenden Eindruck werden Sie sich aufgrund mannigfacher Interneteinträge auch selbst verschaffen können, dass Claus Plantiko Illustrationen im Sinne der Freiheit einsetzt. Lesen Sie doch zum Beispiel einmal das hier:

http://clausplantiko.wordpress.com/2011/06/07/claus-plantiko-richterwahl-auf-zeit-durch-das-volk-sabine-leutheusser-schnarrenberger-wir-in-nrw-ruhrbarone-inge09fdp-bonn-fdp-munchen-fdp-berlingewaltenteilung-volkslegitimation/

Eine sehr gute Ausarbeitung von Claus Plantiko – und solche Dinge sind unverzichtbar. Doch jemand wie Sie, sehr geehrter Felix Mussil, kann die Dinge in einer Weise auf den Punkt bringen, wie es kein noch so talentierter Meister des Wortes könnte. Ich bedauere es sehr, dass es so wenige tiefblickende politische Karikaturisten gibt – es ist ein enormes Defizit im publizistischen Kampf für eine wahrlich bessere Gesellschaft. Leider bin ich selbst so ziemlich der miserableste Zeichner, den man sich nur vorstellen kann, sonst würde ich das Mittel selbst einsetzen.

Sehr geehrter Felix Mussil, es gibt niemanden, der Ihren Karikaturen in ihrem Sinngehalt besser gerecht werden könnte als Claus Plantiko.

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Dem wahren Satanismus auf der Spur / Karen Haltaufderheide, Doris Kipsieker,Annika Joeres, Die Grünen Wetter, Die Grünen Berlin, Die Grünen Hamburg, Die Grünen Koblenz, Renate Künast, Die Linke Witten

 

 

Deutscher Verbrecherstaat im Raume Mönchengladbach /Landgericht Mönchengladbach, Polizei Münchengladbach, Amtsgericht Mönchengladbach, Amtsgericht Viersen, Polizei Viersen, Polizei Schwalmtal


Meine Überzeugung, dass es zu den tödlichen Schüssen von Schwalmtal im August 2006 nicht gekommen wäre, wenn Hans Pytlinski und seine Familie nicht in unerträglicher Weise schwerkriminellen staatlichen Machenschaften unter Beteiligung oder zumindest Billigung der Polizei und der Justiz im Raume Mönchengladbach und zumindest der Justiz auch in Düsseldorf ausgesetzt gewesen wären:

 

 

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

 

wird durch neuere Informationen immer wieder bestätigt.

 

Derzeit bereite ich Material vor, z.B. unter:

 

http://wp.me/PqvVs-A

 

und ich verspreche jetzt schon eines: Es wird kein öffentliches Geheimnis bleiben, was dort geschah und geschieht.

 

Auch nach Auffassung des Rechtsanwaltes Klaus F. Hessel ist es dort zu kriminellen Staatshandlungen gekommen, wie sich aus den Dokumenten-Scans ergibt.

 

Damit ist Rechtsanwalt Klaus F. Hessel mindestens der dritte oder vierte Rechtsanwalt, der solches im Falle Pytlinski/Barbara Kühn zu verstehen gab.

 

Seine Vorgänger konnten offenbar erfolgreich unter Druck gesetzt werden, die Sache dann fallen zu lassen. Ich werde es sehr genau verfolgen, was Rechtsanwalt Klaus F. Hessel nun tut, und ich hoffe, dass er es im Sinne seiner Mandantin ausfechten wird.

 

Ich werde Barbara Kühn in dieser Sache so oder so mit meinen Mitteln unterstützten, auch, weil ich ein sehr erhebliches öffentliches Interesse daran erkenne, über das wahre Wesen der Justiz in Düsseldorf, Mönchengladbach, Viersen und der Polizei in Mönchengladbach, Viersen und Schwalmtal informiert zu werden.

 

 

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Dem wahren Satanismus auf der Spur / Karen Haltaufderheide, Doris Kipsieker,Annika Joeres, Die Grünen Wetter, Die Grünen Berlin, Die Grünen Hamburg, Die Grünen Koblenz, Renate Künast, Die Linke Witten