Wirtschaftsexperte Winfried Sobottka über die politische Lage am 15. Juni 2011 / Ifo Institut, Hans-Werner Sinn, Naoto Kan, Carl Schulz-Gahmen, Griechenland-Desaster, Umschuldung, Merkel-Wahn,Kohle futsch, EU im Eimer, Strahlentod in Japan


Belljangler:Wirtschafts- und Politikexperte Winfried Sobottka , eigentlich hattest Du schon seit einigen Tagen immer mal wieder etwas zu folgendem Interview des Prof. Hans-Werner Sinn:

 

http://www.bilanz.ch/gespraech/hans-werner-sinn-fass-ohne-boden

 

schreiben wollen…“

 

Winfried Sobottka: „Ja, aber irgendwie hatte ich zuviel anderes im Kopf. Prof. Sinn ist zweifellos ein kluger Mann, aber leider sieht er gelegentlich aus ideologischer Verfärbung an Dingen vorbei, die ihm ansonsten bekannt sind. So ist die Annahme, ein Land, das mehr importiere als exportiere, lebte nach absoluten Maßstäben über seine Verhältnisse und müsse deshalb sparen, in dieser Absolutheit nicht zutreffend, und eigentlich weiß Hans Werner-Sinn das auch: Gerade in Griechenland sorgt der Euro ja dafür, dass die Binnenwirtschaft nicht wettbewerbsfähig sein kann:

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/30/das-wirtschaftsprogramm-fur-griechenland-usw-teil-1-dimitris-rallis-simon-mcdonald-konigin-silvia-angela-merkel-euro-krise-zentralrat-der-juden-marek-prawda-cdu-berlin-cdu-hamburg-polizei/

und im Übrigen spielen Sozialpolitik usw. natürlich auch eine beträchtliche Rolle: Ein Land, das seine eigene Bevölkerung schindet, auf Umweltstandards pfeift usw. kann natürlich billiger am Weltmarkt anbieten als Länder, in denen sozial und ökologisch vernünftige Standards herrschen. Solange ein hoher Prozentsatz der Griechen ungewollt arbeitslos ist, können Faulheit und Luxussucht der Griechen keine Erklärungen für das wirtschaftliche Dilemma bieten, sondern nur ein Raubtierkapitalismus, wie er z.B. vom deutschen Großkapital praktiziert wird. Weil die Realität, anders als Prof. Sinn in manchen Dingen, nicht ideologisch gefärbt ist, werden die wahren Ursachen fortwirken, solange nicht das geschieht, was der Rechtsexperte Claus Plantiko empfiehlt:

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/14/rechtsexperte-claus-plantiko-losung-des-griechenlandproblems-angela-merkel-prof-hans-werner-sinn-dimitris-rallis-simon-mcdonaldruhrbarone-wir-in-nrw-uni-bonnvolksabstimmung-griechenland-u/

 

Belljangler: „Griechenland wird letztlich zur Drachme zurückkehren und Auslandsschulden zumindest auf Eis legen müssen?“

 

Winfried Sobottka: „Unter Garantie. Die Hilfsprogramme, angeblich für Griechenland, dienen in Wahrheit deutschem Großkapital und deutschen Großmachtinteressen, und das gemeine deutsche Volk muss dafür früher oder später richtig bluten. Das kann auf Dauer so oder so nicht gutgehen.“

 

Belljangler: „Aber dann wird der Hafen von Piräus bereits der Familie Quandt oder so gehören?“

 

Winfried Sobottka: „Wenn das griechische Volk zur Macht gelangt, dann werden sie die Raubtierkapitalisten wohl enteignen. Meinen Segen hätten sie dabei.“

 

Belljangler: „Griechenland wird also früher oder später „umschulden“ und zur Drachme zurückkehren. Effekt?“

 

Winfried Sobottka: „Damit wird dem letzten Idioten klar sein, dass die vorgeschobene Formel vom Europa der Völker nur eine irreführende Parole war und ist, um Interessen des Großkapitals durchzusetzen, besonders des deutschen Großkapitals. Die EU wird sich auseinander dividieren.“

 

Belljangler: „Unvermeidbar?“

 

Winfried Sobottka: „Ein Spiel, bei dem letztlich nur einer gewinnen kann, ist nicht zum Aufbau oder zum Erhalt von Freundschaften geeignet.“

 

Belljangler: „Deine frühen düsteren Japan-Prognosen:

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/03/15/wirtschaftsexperte-winfried-sobottka-wirtschaftliche-folgen-der-japan-katastrophe-erdbeben-tsunami-kernschmelze-fukushima-wolfgang-schauble-atomkraftwerk/

 

werden zunenehmend durch die Realität bestätigt. Nun auch noch Strontium im Grundwasser….“

 

Winfried Sobottka: „Ja, für die Regierung von Naoto Kan gab es immer nur ein Ziel: Die Reichen zu schonen. Man wird ihn eines Tages hängen, wenn man ihn dann noch erwischen können wird. Auch in Japan kann nur eines das Allerschlimmste noch verhindern: Eine basisdemokratische Volksregierung, in der die wahren Interessen der Menschen zum Zuge kommen.“

 

Belljangler: Die WELT berichtete neulich über den Verlust jeden Anstandes im Umgang von Union und FDP untereinander. Götterdämmerung?“

 

Winfried Sobottka: „Idiotendämmerung. Sie haben sich Jahrzehnte lang eingeredet, sie könnten Politik an den Realitäten vorbei machen, weil das perverse und irre Großkapital es so wollte. Sie sind nun an Grenzen geraten, an denen es nur noch eine Frage absehbarer Zeit ist, dass die von ihnen aufgetürmten Probleme über sie hereinbrechen werden. Das spüren sie, von Begreifen kann bei ihnen keine Rede sein, und das sorgt eben für Auflösungserscheinungen.“

 

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

 

Dem wahren Satanismus auf der Spur / Karen Haltaufderheide, Doris Kipsieker,Annika Joeres, Die Grünen Wetter, Die Grünen Berlin, Die Grünen Hamburg, Die Grünen Koblenz, Renate Künast, Die Linke Witten

 

Advertisements

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: