Winfried Sobottka: Vom Steuerzahler finanzierter Strahlenterror geht weiter/ Hannelore Kraft, BUND DER STEUERZAHLER


@ Hannelore Kraft: Ihre satanischen Staatsschutzschweine machen immer noch weiter:

https://belljangler.wordpress.com/2011/07/01/hannelore-kraft-ihre-staatsschutzschweine-machen-weiter-sylvia-lohrmann-thomas-kutschaty-ralf-jager-spd-lunen-strahlenterror-strahlenwaffen-mikrowellenterror-hochfrequente-elektromagnetisch/

@ die Hacker

Es trifft sich wunderbar, dass ich niemals gemeint hatte, der Klügste zu sein, dass ich niemals einen Zweifel daran ließ, dass ich mir dessen bewusst bin, dass es viele weitaus klügere Menschen gibt als mich.

Es trifft sich deshalb wunderbar, weil ich wieder einmal blöd gewesen bin. Mangels hinreichender physikalischer Kenntnisse hatte ich einfach angenommen gehabt, dass Wellenlängen von hochfrequenten elektromagnetischen Strahlen irgendwo im Nano- oder Pico-Bereich angesiedelt sein müssten. Pustekuchen: Sie sind im Millimeter-Bereich angesiedelt. Das ist deshalb wichtig, weil man elektromagnetische Strahlen mit dieser Wellenlänge grundsätzlich mit Metallgittern abwehren kann – Maschenweite <= halbe Wellenlänge soll gelten, und Insektengitter bieten ca. 1,4 mm Maschenweite.

Außerdem hatte ich noch einen falschen Analogieschluss gezogen, indem ich Ausführungen zur Abkapselung von Stralkenquellen, die in alle Richtungen senden, auf die mir gegenüber eingesetzten Mittel übertragen hatte. Das ist falsch: In meinem Falle wird zweifellos mit gerichteten Strahlen operiert, die im Grunde „nur“ abgelenkt werden müssten.

Was von diesem Dr. Reinhard Munzert zu halten ist, der im Telefonat mit mir meinte, bestenfalls eine 0,3 Meter dicke Bleiwand mit eingearbeiteten Kupferkabeln könne schützen, ist absolut gar keine Frage mehr – das Selbe, was von der aus Schamgründen nun „versteckten“ Internetpräsenz mikrowellenterror.de zu halten ist: Lügen-Agitatoren im Sinne derer, die staatlicherseits verbrecherisch  mit Strahlenwaffen operieren. Dass Dr. Munzert angeblich oder tatsächlich in der Psychiatrie war, ist garantiert nichts anderes als ein Täuschungsmanöver des Staatsschutzes, es kann gar nichts anderes sein. Dass die „Bild“ desinformierend, aber reißerisch über die Strahlenangriffe mittels Mikrowellen „berichtet“ hatte, passt eindeutig dazu….

Wir sind noch nicht am Ende aller Tage….😉

Vielen Dank, Hacker!

Und vielen Dank denen, die mir auf dem einen oder anderen Weg Tipps gaben. Schon vor Wochen hatte ein netter Tippgeber mich auf einen Artikel in Englisch hingewiesen, demnach ein par Frauen sich erfolgreich mit einem „Aluzelt“ ungestörten Schlaf verschafften. Leider ist haushaltsübliche „Alufolie“ auch nicht mehr das, was sie einmal war (sie bestand früher aus Aluminium), und ich habe wirklich keine Kohle übrig. Dann noch die Irrtümer (wie will man ein Zelt im Nanobereich abdichten, und dann noch, ohne zu ersticken?)…

Ich war eben wieder einmal blöd und begriffsstutzig. Da kann man sich leicht vorstellen, wie hilflos eine 70-jährige Durschnittsseniorin z.B. sein mag, wenn ihr das widerfährt (weil man ihr das Haus abjagen will, z.B.), was mir nun widerfährt. Dieser Dr. Munzert ist kein mutiger Kämpfer gegen Strahlenterror, sondern das genaue Gegenteil davon. Hat es Strahlenopfer gegeben, die sich umbrachten, weil Dr. Munzert ihnen erzählt hatte, dass es absolut kein Mittel des Schutzes vor diesen Strahlen gäbe, so, wie er es mir erzählte? Dr. Munzert hatte nur eine Empfehlung: Alles zu öffentlich zu berichten, das könne langfristig Zustände ändern. Ach ja? Wenn Leute, die sich schutzlos mörderischem Terror ausgesetzt sehen, möglichst genau beschreiben, welche Schmerzen und Beeinträchtigungen sie spüren, wie sie allmählich hilflos zugrunde gehen?  Das ist ideales Feedback für die Folterer, für alle anderen perfektionierte Angstmache. Dr. Reinhard Munzert…. mikrowellenterror.de …..

Es wird noch eine längere Geschichte, aus meiner Sicht gilt es, den Nebel vollständig von allem zu nehmen.

Unaweza kushangaa. Siwezi kusema zaidi.

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

2 Responses to Winfried Sobottka: Vom Steuerzahler finanzierter Strahlenterror geht weiter/ Hannelore Kraft, BUND DER STEUERZAHLER

  1. Aice Shreber sagt:

    Stimme Ihnen zu, Dr Munzert gibt keine Tips zur Abwehr der Mikrowellenwaffen bzw. will höhere Geldbeträge dafür.

    • belljangler sagt:

      Dr. Munzert sagte mir, eine Abwehr sei praktisch gar nicht möglich, und geeignetes Messequipment koste über 70.000 Euro. Beides ist, wenn es „nur“ um Mikrowellenstrahlung geht, eine schlichte Lüge: Abschirmung ist grundsätzlich machbar, wenn auch nicht einfach, und geeignetes Messequipment ist jedenfalls für deutlich < 10.000 Euro zu haben.

      Wer sich mit den schmutzigen Touren in dieser Gesellschaft auskennt, wie z.B. Norbert Steinbach, ordnet den Dr. Munzert schion deshalb als Staatsschutz-Agenten ein, weil Dr. Munzert in praktisch allen Massenmedien zu Worte kommt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: