@ die Hacker am Abend d. 21. Juli 2011, Teil 2


Liebe Leute!

Wie es aussieht, kann ich die nicht besonders leistungsintensiven Anwendungen, um die es mir geht, bis zu ca. 3 Stunden mit einer Akkuladung betreiben – was mir reicht. Solide Kiste, der nx9000, gefällt mir gut. Sogar Dockingstation war dabei, außerdem Original-Lizenz XP SP 3. Der Typ war absolut korrekt, die Kiste ist im TOP-Zustand, und die Angabe, der Akku sei vor einem Monat neu gekauft worden, stimmt offensichtlich auch. Ins Internet gehe ich mit der Kiste nicht, den vorigen Belljangler-Beitrag hatte ich als .odt-Dokument geschrieben, und dann auf einen Internet-PC überspielt.

Sie müssen wirklich sehr verzweifelt sein, dass sie mich so auffällig mit Strahlen bekämpfen. Ihre Verzweiflung wird noch in Entsetzen ausarten, das werde ich mit legalen Mitteln schaffen, anderes sehe ich nicht vor. Zugegebenerweise leidet die Effizienz meines Vorgehens in vielen Punkten unter der Knappheit der Mittel, während Mittel auf der anderen Seite ja reichlich zur Verfügung zu stehen scheinen: Psychiater können im Dutzend verheizt werden, Bullen lässt man ggf. in Rudeln aufmarschieren, im Strafprozess scheut man keine Kosten, nur die Wahrheit, und die Staatsschutz-Totenköpfe aus Recklinghausen können Dreckspack schmieren, Wohnungen finanzieren, High-Tec-Equipment einsetzen und hunderte von Mann- und Autostunden im Monat einsetzen, um irgendwie einen arbeits- und mittellosen Anarchisten mit schmutzigen Mitteln auszuschalten.

Aber dafür sind sie allesamt saublöd und feige. Die beiden 4671-ger waren seit Wochen abwechselnd nahezu täglich hier – parkten stets so nah wie möglich vor der Wohnungstür des Christian Bader. Himmel, welche Idioten!!!

Ihr seid jedenfalls großartig, und ich verlasse mich darauf, dass das so bleiben wird!

Soul Sacrifice – sie können mich töten, aber nicht beugen!

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

2 Responses to @ die Hacker am Abend d. 21. Juli 2011, Teil 2

  1. David Otto sagt:

    Hallo auch.

    Ich heiße David Otto. Vielleicht hast du schon von mir gehört. Ich habe die selben Probleme wie sie und schirme mich intensiv. Auch führe ich dieses Tagebuch http://tagebucheineselektrofolteropfer.blogspot.com/

    Und dieses Forum http://www.vpn-zum-ikva-beweisforum.de

    Auch versucht jemand mich zu sabotieren wie man sie sabotiert, weswegen ich mir aber weniger Sorgen mache, da ich oft unbekannt Rückendeckung habe, auch wenn es nicht viel nützt unter ständiger Einstrahlung. Ich würde mich aber sehr freuen wenn sie sich bei mir melden. Ich bin 28 Jahre alt und ein ziemlich lockerer Typ und auch schon von das eine oder andere abgeschreckt.
    Zumind. würde mir sehr viel liegen wenn sie in meinem Forum ihre Geschichte unter Vorstellungen hinterlassen. das würde sehr weiterhelfen!

    Gruß David

    • belljangler sagt:

      Ich werde mich im Forum melden, bisher weiß ich noch nichts von Ihnen. Das wird sich aber ändern. Ich bitte aber um etwas Geduld, weil ich derzeit viel am Halse habe.

      MfG

      Winfried Sobottka

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: