Winfried Sobottka @ die Hacker: Es wird keine Aktionen geben.


Ich hatte in den letzten Tagen ein Gespräch mit mehreren Mitgliedern der Familie der Barbara Kühn. Ihnen erzählte ich von den Strahlenangriffen, von deren Wirkungen, von den Problemen, damit umzugehen, und ich sagte ihnen klipp und klar, dass sie sich sehr gut überlegen sollten, ob sie so etwas auch auf sich nehmen wollten. Seit zwei Tagen habe ich nun nichts mehr von Barbara Kühn gehört, ich denke, dass einige Mitglieder der Familie so etwas nicht wollen.

Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich es auch niemandem raten, sich mit dem Staat anzulegen. Er würde chancenlos niedergemacht, auf wahre Solidarität brauchte niemand zu hoffen. Das wurde u.a. in den Fällen Claus Plantiko, der zigtausende Euros  an Geldstrafen zahlen musste, und auch im Falle des Hans Pytlinski bewiesen. Abgesehen von SEO-Hilfe war absolut nichts an Unterstützung zu bekommen.

Ich könnte es nicht mehr verantworten, andere zum mutigen Kampf zu ermuntern, da ich nun selbst vor Problemen stehe, mit denen ich nicht wirklich fertig werde. Ich habe schon ernsthaft darüber nachgedacht, meine Präsenzen einfach zu passivieren, weil ich mir sage, dass es niemanden gibt, der es verdient hat, dass ich den Kopf für ihn hinhalte. Dagegen spricht allerdings, dass ich den Schweinen diesen Gefallen nicht tun mag. Aber ich will nicht mehr den Gladiator für ein Chips-fressendes Publikum abgeben, dem man so lange immer mehr Pestratten in die Arena schickt, bis er mit ihnen nicht mehr fertig wird.

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: