Winfried Sobottka @ die Hacker am 31. Juli 2011


Liebe Leute!

Ich habe derzeit sehr viel am Halse, wie Ihr Euch sicherlich denken könnt. Der Fall Robert Walter verdient höchste Aufmerksamkeit, er ist weder wahnsinnig noch gefährlich, wie es aussieht. Aber er ist ein ideales Opfer, weil er keinen Rückhalt hat. Ich habe es erfreut zur Kenntnis genommen, dass Ihr dafür sorgt, dass man seine Blog-Beiträge unter:

http://anti-eugenik-blog.bloggieren.com/

nun in den SE findet. Doch leider ist SEO nicht alles. Ich habe es mir abgewöhnt, mich darüber tot zu ärgern, dass es für heimtückischste Bekämpfung des Volkes niemals an Geldern und Helfern fehlt, während für friedlichen Widerstand nahezu gar nichts an Unterstützung zu mobilisieren ist. Dass ich mich darüber nicht tot ärgere, heißt aber nicht, dass diese Tatsache nun bar jeder Relevanz sei. Sie ist nach wie vor ein erhebliches Hindernis im politischen Kampf, das sich auch nicht mit noch so viel Kreativität und Geistesschmalz in jedem Falle umgehen lässt.

Als ich gestern meinen ALG-2-Scheck einlöste, bekam ich es mit, dass ein anderer Kunde, der einen Betrag knapp über 40 Euro zugunsten eines Fremdkontos einzahlen wollte, seinen vollen Namen, seinen Geburtsort und sein Geburtsdatum angegeben musste.

Mein Hausarzt wagt es nicht, diesen Belljangler-Blog im Internet anzuwählen. Seine „Begründung“: Das könnte seine Neutralität in Zweifel ziehen. Ach ja?

Ich habe keine Ahnung, woher ich meinen Lebens- und Kampfoptimismus habe. Möglicherweise sind diese Dinge in Anbetracht der allgemeinen Angst als pathologisch einzuordnen?

Die Staatsschutzschweine der Hannelore Kraft und dieser Christian Bader machen weiter:

https://belljangler.wordpress.com/2011/07/21/hannelore-kraft-strafanzeige-wegen-versuchten-mordes-gegen-christian-bader-lunen-und-staatsschutz-nrw-mikrowellenterror-strahlenterror-staatsschutz-polizei-recklinghausen/

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: