Winfried Sobottka an die Mutter von Antonios Kassaskeris


Hallo, sehr geehrte Frau!

Kennen Sie den Film „Steiner – das Eiserne Kreuz“? „Steiner“ ist ein anständiger Soldat der Wehrmacht an der Ostfront, der für Rassismus nichts übrig hat, auch nicht dafür, russische Frauen sexuell zu bedrängen, der im Kampfe allerdings furchtlos agiert und auf den seine Kameraden sich absolut verlassen können. Counterpart ist ein verwöhntes, feiges Bürgersöhnchen, das vor allem deshalb an der Front ist, weil es ein Eisernes Kreuz haben will – um seinem Vater etwas zu beweisen.

In dem Film gibt es eine Szene, in der die Fetzen richtig fliegen – Kugelhagel von allen Seiten auf einem Fabrikgelände, wenn ich mich recht erinnere. Steiner stürmt in Richtung Zentrum des Kampfgetümmels, sein MG in den Armen und mit Dauerfeuer schießend, und ruft dem verwöhnten und feigen Bürgersöhnchen zu: „Komm‘ mit, ich zeige Dir, wo die Eisernen Kreuze wachsen!“

Sehr geehrte Frau, es gibt Dinge, für die man richtig kämpfen muss, wenn man sie erringen will, für die man Ängste abstreifen, Schmerzen und Entbehrungen in Kauf nehmen muss.

Was Ihrem Sohn geschehen ist, darf niemandem geschehen. Sie wissen das. Und ich bin bereit, alles zu geben, um in solchen Fällen dafür zu sorgen, dass Druck auf die Täter gemacht wird, und bestmöglich dafür zu sorgen, dass solche Fälle sich nicht wiederholen.

Wäre ich an Ihrer Stelle, dann wäre es mir egal, was andere sagten, dann ginge es mir darum, Licht in das scheußliche Verbrechen an Ihrem Sohn zu bringen.

Kommen Sie, ich will Ihnen zeigen, wo die Eisernen Kreuze wachsen!

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: