Winfried Sobottka an Anonymous und ? am Abend des 11. August 2011


Liebe Leute!

Nachdem ich innerhalb der alten Dokumentenpräsentation die Seite 21 auf ein gefälligeres und funktionaleres Format gebracht hatte, vergleiche dort mit Vorgänger- und Nachfolgerseite:

http://die-volkszeitung.de/webdesign/urteil-philipp-jaworowski/DOKU-021.HTM

dauerte es kaum eine halbe Stunde, dass die gesamte Dokumentenpräsentation angepasst war: Grunddateien ändern, Aufbauprogramm starten, alle Dateien hoch laden. Ergebnis:

http://die-volkszeitung.de/webdesign/eta2/urteil-philipp-jaworowski/DOKU-021.HTM

Es sind jeweils drei Textboxen angelegt, zu sehen als Querlinien, da nicht gefüllt, und zudem ist ein breiter Button innerhalb von Kommentarzeilen doppelt angelegt, nur im Falle der Seite 21 ist er bisher aktiviert.

Das Prinzip ist brauchbar, aber natürlich muss ich noch die Rahmenseiten (START usw.) clever konzipieren, so dass sie erstens funktional sind, zweitens leicht geändert werden können.

Die Staatsschutzschweine der Hannelore Kraft machen natürlich weiter:

https://belljangler.wordpress.com/2011/07/30/die-hacker-die-staatsschutzschweine-der-hannelore-kraft-und-christian-bader-lunen-30-juli-2011-annika-joeres-thomas-kutschaty-ralf-jager-spd-essen-spd-duisburg-michael-makiolla/

Nun, sie können meine Gesundheit ruinieren, bis hin zum Tod, aber sie können mich nicht beeindrucken. Schon seit langem rechne ich mit nichts anderem als einem relativ frühen und grausamen Ende, und am Leben klebe ich tatsächlich nicht.

Entsprechend bin ich innerlich sehr ruhig, man kann wohl nicht weiter davon entfernt sein, die Nerven zu verlieren, als ich es bin. Sie werden zahlen, teuer zahlen.

Ich habe noch ein wenig zu tun, bevor ich mich zum Schlafen entferne.

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Werbeanzeigen

Winfried Sobottka @ Anonymous und ? / Robert Henderson and Charles S. Eaglestone, geflügelte Lanzenreiter


Liebe Leute!

 

Es gibt Menschen im System, denen die hemmungslosen Staatsverbrechen nicht wirklich gefallen, die sich aber ohnmächtig fühlen und es nicht wagen, offen zu rebellieren. Einigen dieser Leute habe ich nicht weniger zu verdanken als Euch.

 

Diese Leute dürfen bei möglichen gezielten Operationen unter keinen Umständen zu Opfern gemacht werden.

 

Ich bin noch nicht mit allem fertig, habe aber meinen Operationsplan geändert. Ich werde zum ersten Male zuschlagen, bevor ich mit allem fertig sein werde.

 

Es wird heiß werden, es kann lange dauern, aber es wird mein letzter Kampf sein, wenn kein Durchbruch erreicht werden sollte.

 

Der Terror der Staatsschutzschweine der Hannelore Kraft geht weiter:

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/07/30/die-hacker-die-staatsschutzschweine-der-hannelore-kraft-und-christian-bader-lunen-30-juli-2011-annika-joeres-thomas-kutschaty-ralf-jager-spd-essen-spd-duisburg-michael-makiolla/

 

Ich bin nicht aus Titan, ich weiß nicht, wie viel Zeit mir noch bleibt, in der ich kämpfen kann.

 

Berücksichtigt das!

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

@ den mutmaßlichen Mädchenmörder Dr. med. Bernd Roggenwallner / z.K. Hannelore Kraft, Die GRÜNEN WETTER RUHR,Thomas Kutschaty,Polizei Berlin, Polizei Hagen, Polizei Hamburg


Dr. med. Bernd Roggenwallner, der Sie mich seit Jahren mit tausenden von übelsten Diffamierungsbeiträgen im Internet terrorisieren:

http://wsmessageboard.wordpress.com/2011/03/03/betreffend-dr-med-bernd-roggenwallner/

Sie lügen wieder einmal, dass die Balken brechen:

Nun, ich rede im Mordfalle Nadine Ostrowski nicht von einem Justizirrtum, sondern von einem an Niederträchtigkeit nicht mehr zu überbietenden Staatsverbrechen, offensichtlich ein Experimentalfall, um das herzustellen, wofür der damalige Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble 2007 ein Gesetz wollte: Staatliches Morden nach dem Belieben von BKA und Co.

In öffentlichen Stellungnahmen im Fernsehen sagten damals sowohl Bundeskanzlerin Angela Merkel als auch der damalige Bundespräsident Horst Köhler, es sei gut und richtig, dass Schäuble über solches nachdenke, aber das dürfe man doch nicht öffentlich tun!

Genau – wenn der BRD Staat morden will, dann muss er das natürlich heimlich machen. Hat er auch schon tausende von Malen getan. Und im Falle Nadine Ostrowski ging es offenbar darum, staatliches Morden und absichtliche Falschverurteilung wegen Mordes zugleich zu erproben – durch Missbrauch des technisch sicheren DNA-Beweises.

Dr. Roggenwallner, dass ich seit Jahren so heftig von Ihnen bekämpft werde, dass Sie Ihr Bestes geben, damit mich möglichst niemand ernst nimmt, damit es niemand wagt, sich an meine Seite zu stellen usw., kann ich nur verstehen, wenn ich davon ausgehe, dass Sie zum Kreis der Verantwortlichen gehörten, die den Mord an Nadine Ostrowski konzipierten und die die Mädchen, die in Wahrheit mordeten, anleiteten.

Eine andere Erklärungsmöglichkeit sehe ich nicht.

Was das Urteil an Indizien liefert, mag auf den ersten oberflächlichen Blick sehr überzeugend aussehen – wenn man nicht richtig liest.

Ich habe mich bereits öffentlich mit all diesen „Indizien“ auseinandergesetzt, und Sie haben das zweifellos auch zur Kenntnis genommen: Sie sind nachweislich durch und durch getürkt.

Zum Drosselkabel, das es gleich in doppelter Ausführung gab, mussten die Richter in ihrem Urteil Aussagen eines LKA-Experten, der beide Kabel und das Telefon untersucht hatte, „umlügen“:

http://die-volkszeitung.de/webdesign/urteil-philipp-jaworowski/STICH-01.HTM

Die „Blutspuren“ im Auto waren Blutschuppen, die zu jedem späteren Zeitpunkt im Auto hatten verstreut werden können, während in die Fasern eingedrungene Blutspuren fehlten:

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/04/sherlock-holmes-satansmord-in-wetter-wengern-und-die-unglaublichen-blutschuppen-hannelore-kraft-thomas-kutschaty-spd-essen-polizei-hattingen-polizei-witten-polizei-wetter-ruhr-manfred-ostrows/

Dr. Roggenwallner, und wenn es das Letzte ist, was ich in diesem Leben tue, ich bringe den Mordsskandal richtig an die Öffentlichkeit, und Sie werden alle zahlen.

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Winfried Sobottka: Ich würde sagen, die Schweine sind in meinem System / 11. August 2011


Liebe Leute!

Es gibt mehr, als wir wissen. In welcher Form es das gibt, ist mir nicht klar, aber dass es das gibt, davon gehe ich aufgrund eigener Erfahrungen und mir von absolut glaubwürdigen Personen, meiner Mutter zum Beispiel, vermittelter Erfahrungen aus. Auch Barbara scheint Bezüge zu solchen Dingen zu haben. An dem Tage, als sie von einem SEK-Kommando überfallen wurde, hatte sie einen anderen Weg genommen, als sonst üblich. Üblicherweise nahm sie einen Weg, auf dem es zumeist keine Zeugen gibt. Und sie hatte das sichere Gefühl gehabt, dass dieser Weg ihr an jenem Tage den Tod bringen würde, und ihn daher gemieden. Es gibt instinktive Wahrnehmungen, und es gibt unter bestimmten Umständen sogar die Möglichkeit, Dinge zu erfahren, die tote Menschen zu Lebzeiten wussten – das ist belegbar.

Aber das hier:

gehört nicht in diese Klasse, das ist von lebendem Fleisch und Blut gemacht. Es gibt keine andere Erklärung, sie machen in meinem System, was sie wollen. Ich sehe mich auch nicht in der Lage, sicher abzuwehren. Sie gehen offensichtlich mit enormem Aufwand gegen mich vor, seien es die EM-Strahlen, seien es Angriffe auf meinen PC oder was auch immer.

Berücksichtigt das!

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/