Nur so.


Bin gerade in einem Kreativitätsloch, und bin mit dem hier:

 

http://www.die-volkszeitung.de/0-0-0-0-0-0-nadine-ostrowski-philipp-jaworowski/indizien-laut-urteil/000-INDIZ-TELEFONKABEL-HOLMES-02.HTM

 

erstens noch nicht fertig, zweitens mit dem Zwischenergebnis nicht zufrieden. Was macht man da?

Man schaltet erst einmal um oder ab.

Werbeanzeigen

An den irren Gerichtspsychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner


Hallo, Roggenwallner!

Ihren Schmierenblog unter dasgewissen.wordpress.com lese ich zwar nicht vollständig, aber genügend diagonal, um es mitzubekommen, dass Sie wieder einmal alle Blödheitsrekorde brechen.

Auf die Strafanzeige von Christian Bader hoffen Sie, wie Sie zuvor auf tausende anderer Dinge gehofft hatten – nämlich vergeblich. Zu meinem höchsten Vergnügen konnte ich übrigens feststellen, dass der hochkriminelle Richter Dr. Frank Schreiber, Landgericht Hagen, sogar Dinge ausgeführt hat, die ich in Sachen Strafanzeige Bader zu einem Teil meiner Verteidigungsstrategie zu machen gedenke, wenn irgendeine Staatsanwaltschaft es wirklich wissen wollen sollte. Natürlich ist das nur ein Teil meiner Verteidigungstrategie, und wir werden sehen, was Staatsschutz, Christian Bader und Justiz sich in dieser Sache erlauben werden. 🙂

Ansonsten sollten Sie endlich einmal Stellung dazu nehmen, warum das Landgericht Hagen sich unter Vorsitz von Richter Dr. Frank Schreiber erdreistet hat, die sachverständigen Aussagen des LKA-Experten Thomas Minzenbach über den Haufen zu werfen, und stattdessen auf einer die Tatsachen verdrehenden Sicht baute, die durch kriminaltechnische Untersuchungen widerlegt war:

http://www.die-volkszeitung.de/0-0-0-0-0-0-nadine-ostrowski-philipp-jaworowski/indizien-laut-urteil/000-INDIZ-TELEFONKABEL-HOLMES.HTM

Roggenwallner, abgesehen von Eurem EM-Strahlendreck und Euren Schmutzartikeln im Internet habt Ihr alle zusammen gar nichts zu bieten. Ihr seid die größten Versager, die es jemals auf diesem Erdball gegeben hat, ein Wunder ist es, dass Ihr Euch nicht schon längst zu Tode geschämt habt. Was seid Ihr doch für Pfeifen! 🙂

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Winfried Sobottka: Kurznachricht an die Hacker am 21. August 2011


Liebe Leute!

 

Natürlich habe ich das Vorgehen von Usern im Internet hinsichtlich der Möglichkeit, sie zu erreichen, im Rahmen meiner Möglichkeiten analysiert. Eines der Ergebnisse ist, dass viele Leute mit Blogbeiträgen ein konkretes Problem haben, wenn sie ein Thema wichtig finden: Sie lesen heute den Blogbeitrag, am nächsten Tag ist er aus ihrer Sicht verschwunden. Was für Euch selbstverständlich ist, sich einen älteren Blogbeitrag bei Interesse heraus zu suchen und interessante LINKS zu speichern, ist längst nicht für alle selbstverständlich. Viele Leute sind noch halbe Internet-Analphabeten. Sie haben dann etwas interessantes gelesen, können es aber erstens nicht wiederfinden, zweitens niemandem sagen, wo er es finden kann.

 

Entsprechend muss ich für den Fall Mord an Nadine Ostrowski / absichtliche Falschverurteilung de Philipp Jaworowski eine brauchbare feste Internet-Anlaufstelle einsetzen, die von den SE auch gut berücksichtigt wird. Dazu muss ich noch einige Überlegungen anstellen, aber klar ist, dass es diese Seite sein wird:

 

 

http://www.die-volkszeitung.de

 

Heute kam vorübergehend wieder ein Summen aus dem PC, und Geräusche induzieren sie den ganzen Tag in mir.

 

Ich bin gut geladen, und ich weiß, was ich so alles zu tun habe.

 

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Winfried Sobottka an die Anarchistinnen und Anarchisten am 21. August 2011/ Anony Berlin,Militante Gruppe, Anonymous, Polizei,Berlin, Wien, Hamburg,Köln,Dresden,München, Salzburg,Stuttgart, Hannover, Düsseldorf, Kiel,Frankfurt und überall!


Liebe Frauen und Männer!

Ich habe in den letzten Jahren von Euch gelernt, Ihr habt von mir gelernt. Wir wurden zum Schrecken der Satanisten im Internet, konnten auch wichtige Beiträge über natürliches Sexual- und Sozialleben und anderes zumindest unter den eher kritischen Köpfen verbreiten. Zumindest einige werden es auch verstanden haben.

Ich habe den Namen bekannt gegeben, und damit alle aufgerufen, die dazu gehören oder zu uns stoßen wollen. Der Name ist Programm: Sollten die Satanisten siegen, dann wird es kein Kämpfen mehr geben können, sollten wir siegen, dann wird es kein Kämpfen von Menschen gegen Menschen mehr geben müssen und damit auch nicht mehr dürfen und nicht mehr geben.

Sie sind dabei, mich umzubringen. Ich gehe davon aus, dass das Auftreten eine Darmkrebses, Lungenkrebses oder Hirntumors nur eine Frage der Zeit sein kann, vielleicht wird es auch eine Niere oder was auch immer sonst treffen.

Es macht mir keine Angst, es macht mich nicht traurig. Es macht mich in einer Weise motiviert, die mich stärker macht, als jede Aufputschdroge es könnte. Ich bin innerlich eiskalt, meine Reaktionen sind deutlich besser als sonst, meine Gedanken so klar wie sonst nie.

Mich bewegt nur noch eines, und ich will Euch und allen zeigen, wie ein richtiger Mann kämpft, der dem Tod furchtlos in die Augen sieht und den Teufel besiegen will.

Ihr kennt mich noch nicht richtig, Ihr habt mich bisher nur auf Sparflamme erlebt. Das ging auch nicht anders, weil mir die höchste Motivation noch fehlte. Nun habe ich sie, und ich sage Euch: Wir alle müssen sie haben, um zu siegen, die Alternative ist der Untergang der Menschheit!

Glaubt an die Göttin und an Euch, und folgt der Wahrheit und der Vernunft!

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Hannelore Kraft, am Landgericht Hagen werden Beweismittel in Mordverfahren umgelogen! /wir in nrw, annika joeres, ruhrbarone,womblog, altermedia, waz lünen, polizei hagen,kirsten heisig


Hannelore Kraft, am Landgericht Hagen werden Beweismittel in Mordverfahren umgelogen!

Dafür liegen erstklassige Beweise auf dem Tisch, und sie stehen schon im Internet – auf einem Server in Kopenhagen, Dänemark.

Ich habe Ihnen, Ihrem Justizminister Thomas Kutschaty, Ihrem Innenminister Ralf Jäger und Ihrem Staatsschutz etwas versprochen, Hannelore Kraft. Ich werde es halten.

So fängt der Anfang von Ihrem politischen Ende an:

Kurzes Vorwort

Wir lernen es durch Fernsehen und Medien: Richter und Polizisten sind durchweg anständige Menschen, denen man blind vertrauen kann. „Richterin“ Barbara Salesch und andere Fernseh-„Richter“, die Kommissare von „Tatort“, „Polizeiruf 110“ und so weiter – sie alle sind so, wie man es sich nur wünschen kann. Zu solchen Richtern und Polizisten kann man absolutes Vertrauen haben, sie wünscht man sich als Nachbarn, Freunde, Schwiegereltern, mit ihnen würde man gern in den Urlaub fahren.

Tatsächlich liefert man uns diese Serien, damit wir alle die Meinung entwickeln, Richter und Polizisten seien in Deutschland so. Man kann das „Hirnwäsche“ nennen. Wer die Realität also nicht kennt, lebt in der „Barbara Salesch“- und „Tatort“-Welt, und die Politiker bestärken uns darin, so gut sie können, indem sie Polizei und „Rechtsstaat“ immer wieder loben. Die Medien machen mit – sie unterdrücken kritische Informationen und Lesermeinungen, verfälschen durch tendenziöse Berichterstattung, und lügen gelegentlich wie gedruckt.

Ich hatte die „Höhepunkte“ ursprünglich dem Zeitablauf des Geschehens nach ordnen wollen, bin davon aber abgerückt, weil ich es für notwendig halte, zunächst die Dinge aufzuzeigen, die besonders aussagekräftig sind. Das scheint mir notwendig zu sein, um dann auch die Dinge erfolgreich vermitteln zu können, die sich nicht auf den ersten, sondern erst auf den tiefen zweiten Blick hin erkennen lassen. Dipl.-Kfm-Winfried Sobottka, Lünen im August 2011.

Dann kommen die Anklagen gegen das Landgericht Hagen inklusive der Beweise.

Ganzen Artikel aufrufen, um Anklage und Beweise gegen das Landgericht Hagen lesen zu können:

http://die-volkszeitung.de/0-0-0-0-0-0-nadine-ostrowski-philipp-jaworowski/00-HIGHLIGHTS.HTM

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, Order of the Last Fight of Mankind

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/