Dringende Warnung vor dem Anonymous-Forum und Anonymous, ANON! /ANONYMOUS BERLIN, ANON BERLIN, ANONYMOUS HAMBURG,ANON HAMBURG


Dringende Warnung vor Anonymous und dem Forum unter Anonymous!

Der Artikel unten wurde geschrieben, bevor ich mir ein gründliches Bild gemacht hatte!

Über die beiden folgenden LINKS kann man nachlesen, was sich letztlich herausgestellt hat:

http://wp.me/po3G2-1Z4

http://wp.me/po3G2-20y

Alter Artikel, völlig irrelevant geworden, soweit er Anonymous betrifft:

Es ist mir tatsächlich erst heute aufgefallen, dass Ihr ein eigenes Forum habt. Sieht auch so aus, als ob es das noch nicht allzu lange geben würde. Es wurde höchste Zeit, dass Ihr das macht, für mich kommt es leider zu spät.

Ich nehme an, dass Ihr es noch besser strukturieren werdet, und ich möchte Euch empfehlen, mittelfristig eine gefällige Baumstruktur einzurichten. Leider ist das alte Forum der Bundes-SPD schon lange aus dem Netz verschwunden, sonst hätte ich darauf als Beispiel verwiesen. Der Vorteil lag darin, dass Diskutanten einzelne Aspekte ausdiskutieren konnten, was sich dann auf einem Ast abspielte, ohne dass die Hauptdiskussion unterbrochen wurde. Zitierte Maier den Müller und schrieb: „Stimmt nicht, weil…“, dann war man auf einem neuen Ast, wenn Müller sich darauf bezog und etwas entgegnete.

Ich weiß es aus – das werdet Ihr mir abnehmen🙂 – umfassenden Erfahrungen, dass Foren ohne Baumstruktur Diskussion unmöglich machen, wenn sich nicht alle Diskutanten auf eine taugliche Diskussionsweise einigen und sich daran dann auch halten.

Insofern sind die üblichen Foren, ein Beitragsstrang ohne Äste, erst recht dann untauglich, wenn mit Sabotage geordneter Diskussion zu rechnen ist….

Letztere kann sehr subtil erfolgen, es reicht eben alles aus, was geeignet ist, einen mit hochkarätigen Argumenten besetzten Beitrag vom Ende weg zu drücken und stattdessen etwas Banales zu servieren.

Euch sollte nicht nur klar sein, wie wichtig es ist, solche Schmutz-Beiträge wie die eines Roggenwallner aus dem Forum herauszuhalten, sondern auch, wie unbedingt wichtig es ist, eine Basis für echte Diskussion zu bieten, die es erlaubt, Diskussionen mit argumentativ gesicherten Ergebnissen abzuschließen.

Solange nicht wirklich richtig diskutiert werden kann, solange ist alles für den Arsch.

An der Stelle könnt nur Ihr dafür sorgen, dass eine notwendige Grundlage vernünftigen menschlichen Handelns wiederauferstehen kann: Die auf Tatsachen und reiner Logik bauende Diskussion, die letztlich zu Ergebnissen führt, die sich von niemandem mehr bestreiten lassen.

Es ist alles andere als eine leichte Aufgabe. Aber sie muss erfüllt werden, wenn sich irgendetwas ändern soll.

Viel Erfolg!

Winfried Sobottka

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

2 Responses to Dringende Warnung vor dem Anonymous-Forum und Anonymous, ANON! /ANONYMOUS BERLIN, ANON BERLIN, ANONYMOUS HAMBURG,ANON HAMBURG

  1. Superorganismus sagt:

    Dazu muss ich bemerken, dass man sich etwas informieren sollte, bevor man sowas Bloggt, also es gibt im Forum, die Möglickeit die Ansicht auf Baumstruktur umzustellen!
    Ausserdem lief das Forum bisher Autonom, dass dies nicht funktioniert wissen wir inzwischen und kümmern uns darum.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: