Lessons für die SS-Satanisten


Vielleicht könnt Ihr die Hacker gegen mich aufbringen:

aber das spielt überhaupt keine Rolle. Sie könnten mich noch so sehr lieben oder hassen, es spielte keine Rolle. Niemals würden sie mehr tun, als SEO u.ä. zu bieten, niemals würden sie SEO usw. bieten, wenn sie keinen Sinn darin sähen, niemals würden sie SEO usw. nicht bieten, obwohl sie einen Sinn darin sähen. Solange die Hacker meinen, es sei sinnvoll, mich zu unterstützen, solange tun sie das, sollten sie meinen, es sei nicht sinnvoll, dann tun sie es nicht – in beiden Fällen völlig unabhängig davon, ob sie wütend auf mich sind, oder nicht. Sie haben, das wissen sie hinlänglich, keine einzige Alternative, wenn sie entschlossenen Kampf gegen Euch unterstützen wollen.

Was Ihr an mir tut, bekommt Ihr zigfach zurück, in jedem einzelnen Falle, wenn auch nicht immer sofort, aber stets garantiert. Ihr werdet für die Strahlenangriffe auf mich einen Preis zahlen, der Eurer Niedertracht angemessen ist. Nicht nur die, die diese Angriffe ausüben.

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Über belljangler
Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, geb. 16.07.1958 in Waltrop, Kreis Recklinghausen, wohnhaft: Karl-Haarmann-Str. 75 in 44536 Lünen, Tel. 0231 986 27 20

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: