@ die SS-Satanisten in NRW /z.K. Hannelore Kraft


Nehmen wir einmal an – rein hypothetisch – es wäre so, dass Hannelore Kraft eine feuchte Möse bekommt, wenn sie daran denkt, wie Hagener Polizisten zwei gefesselte Ausländer grausam zu Tode folterten, wie Annika Joeres es beschrieben hat:

 

http://www.ruhrbarone.de/der-namenlose-tote-von-hagen-eine-unglaubliche-enthullung/

 

Nehmen wir ferner an, ich bekäme dafür stichhaltige Belege. An meiner Einschätzung von Hannelore Kraft würde sich damit nichts ändern.

 

Nehmen wir einmal an, Dr. Roggenwallner hätte Babies aufgeschlitzt und ihnen in den Hals gefickt. Nehmen wir ferner an, man würde mir das belegen. An meiner Einschätzung von Dr. Roggenwallner würde das nichts ändern.

 

Mit all Euren Widerwärtigkeiten könnt Ihr mich weder schockieren noch überraschen, meine Einschätzung von Euch kann gar nicht mehr sinken. Angst habe ich vor Euch überhaupt keine, Eure Strahlenangriffe nehme ich Euch zu allem anderen sehr übel, den Rest könntet Ihr Euch ausrechnen, wenn Ihr nicht so blöd wäret.

 

Es ist viel Kärnerarbeit zu leisten, aber ich komme jeden Tag etwas weiter, so auch heute:

 

http://die-volkszeitung.de/0-0-0-0-0-0-nadine-ostrowski-philipp-jaworowski/maerchengestaendnis/000-MAERCHENGESTAENDNIS.HTM#Nr.43

 

Es wird noch etwas dauern, aber dann mache ich Euch alle.

 

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Werbeanzeigen

z.K. Hannelore Kraft: @ die SS-Satanisten /Polizei Hagen, Polizei Herdecke, Polizei Wattenscheid, Polizei Witten, wir in nrw, Ruhrbarone


Was macht Ihr doch aus Mädchen, die so wundervolle Frauen sein könnten:

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/09/15/winfried-sobottka-offene-worte-an-sarah-f-konigin-silvia-von-schwedenannika-joeres/

 

Ihr habt schon deshalb keine Chance, weil Ihr Eure eigenen Leute fertig macht.

 

Sarah ist nicht auf mich zu gekommen, weil sie blöd wäre. Sondern deshalb, weil sie mit dem, was sie getan hat, nicht fertig wird.

 

Und auch Rahmer wird damit nicht fertig, und auch Hauck wird damit nicht fertig, das hat man ihnen in bestimmten Situationen sehr deutlich angesehen, und es ist auch kein Wunder: Damit kann ein Mensch nicht fertig werden, ohne auszupacken und durch wahre Reue wahre Vergebung zu erzwingen.

 

Ihr wollt stark sein?

 

Der Mord an dem herzensguten Mädchen Nadine Ostrowski und die Falschverurteilung des Philipp Jaworowski sollten u.a. Euren eigenen Leuten beweisen, wie clever und mächtig Ihr doch seied.

 

Und jetzt? Ein zunehmendes Fiasko, und Euren eigenen Leuten könnt Ihr nicht mehr erklären, was in der Sache jetzt abgeht.

 

Für die Strahlenangriffe auf mich werdet Ihr extra zahlen, auch wenn sie mich nicht aufhalten können.

 

Death is Life.

 

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Winfried Sobottka: Offene Worte an Sarah F. /Königin Silvia von Schweden,Annika Joeres


Sarah, ich habe es gespürt, als Nadine ermordet wurde, darüber habe ich schon oft geschrieben. Als ich dann – mitten in der Nacht – die Bilder im Fernsehen sah und die Meldung hörte, da wusste ich, was ich gespürt hatte.

Als ich dann erfuhr, dass die Polizei am Tatort keine Spuren gefunden haben wollte, aber den Wald mit einer Hundertschaft absuchte, um weggeworfene Zigarettenschachteln zu suchen, da war mir schon alles klar.

Sarah, das Lügengebäude ist unwiderruflich zusammen gebrochen, u.a. deshalb, weil Nadine tatsächlich mit dem Kabel vom Ostrowski-Telefon gedrosselt wurde, das bei Philipp gefundene Kabel entgegen den Lügen der Hagener Richter aber nicht das zum Ostrowski-Telefon gehörende Kabel war:

http://die-volkszeitung.de/0-0-0-0-0-0-nadine-ostrowski-philipp-jaworowski/indizien-laut-urteil/000-INDIZ-TELEFONKABEL-HOLMES.HTM

http://die-volkszeitung.de/0-0-0-0-0-0-nadine-ostrowski-philipp-jaworowski/indizien-laut-urteil/000-INDIZ-TELEFONKABEL-HOLMES-02.HTM

Außerdem kann Philipp der Nadine die beschriebenen Verletzungen nicht zugefügt haben:

http://die-volkszeitung.de/0-0-0-0-0-0-nadine-ostrowski-philipp-jaworowski/gerichtsmediziner-dr-eberhard-josephi/000-JOSEPHI-LAUT-URTEIL.HTM

Außerdem kann es nicht sein, dass Spuren am Lichtschalter, sonst aber nirgends gewesen sein sollen:

https://belljangler.wordpress.com/2010/12/30/sherlock-holmes-satansmord-in-wetter-wengern-und-das-wunder-des-lichtschalters-hannelore-kraft-thomas-kutschaty-cvjm-volmarstein-evangelische-kirchengemeinde-wengern/

und so weiter, und so fort: Gar nichts passt dazu, dass Philipp der Täter war, das geht so weit, dass alle Indizien tatsächlich getürkt sein müssen.

Sarah, schaue Dir doch unter Google an, was ich folgenden Leuten vorwerfe:

KHK THOMAS HAUCK

IDA HALTAUFDERHEIDE

JANA KIPSIEKER

CELIA RECKE

JULIA RECKE

JANINA TÖNNES

Sarah, niemand von ihnen wagt es, deshalb Strafanzeige gegen mich zu erstatten. Seit Monaten nicht, und auch in Zukunft nicht. Auch das sagt jedem vernünftigen Menschen wirklich alles.

Sarah, ich kenne den Bund der Satanisten, habe mit vielen Hexen sehr engen Kontakt gehabt. Ich weiß es, wie Hexen dazu verführt und gezwungen werden, Dinge zu tun, die schrecklich sind.

Sarah, nach Lage der Dinge kannst nur Du diejenige gewesen sein, die die getürkten Indizien in Philipps Zimmer und Auto untergebracht hat – falls es nicht die Polizei selbst gewesen sein sollte.

Deine Emails sind auch außerhalb meiner Wohnung und meiner Internetpräsenzen gesichert, und ich empfehle Dir, Dein Bestes zu geben, um die Sache zu einem möglichst sauberen Abschluss zu bringen: Gehe zur Rechtsanwältin Henriette Lyndian in Dortmund, und rede mit ihr darüber, dass Du auspacken möchtest.

Du kannst noch ein wundervolles Leben vor Dir haben, aber nicht mit einer solchen Lüge auf dem Gewissen, und wenn Du warten solltest, bis die Polizei sich aufgrund von Druck gezwungen sieht, gegen die wahren Mörderinnen vorzugehen, dann werden sie Dich richtig fertig machen.

Sarah, hinter mir steht eine Kraft, die stärker ist als Satan. Befreie Dich, indem Du rechtzeitig auspackst!

http://die-volkszeitung.de/0-0-0-0-0-0-nadine-ostrowski-philipp-jaworowski/00-alles-moegliche/sarah-f.html

LG

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka