An die Ehefrau von Christian Gerstl, Attnang, Attnang-Puchheim, zeitwort.at


Sehr geehrte Frau Gerstl!

Ihre Eheprobleme sind  im Internet bekannt (Bild anklicken zur Vergrößerung):

Allerdings können Sie etwas dagegen tun:

Teil 01

Teil 02

Teil 03

Teil 04

Teil 05

Sie sollten das wirklich lesen.

Liebe Grüße

Winfried Sobottka

Hallo, Christian Gerstl in Attnang, ASY vom zeitwort.at !


Du hattest einerseits dem Forenpublikum vorgaukeln wollen, Du seiest ein moralischer Staatskritiker, andererseits hattest Du eindeutig eine Rolle als Staatsspitzel und -agent zu spielen. Das hat zu sehr merkwürdigen Spagaten Deinerseits geführt, die ich für wichtig genug hielt und halte, um sie zu dokumentieren.

Na ja, ehemalige und derzeit (noch?) aktuelle Inhalte Deines Forums werden demnächst in Dortmund eine gewisse Rolle spielen. Ich habe mich hinreichend eingedeckt, es ist auch alles so gut mehrfach gesichert und verteilt, dass wirklich nichts verloren gehen kann.

Hier kannst Du Dir einmal das ansehen, was Dich selbst betrifft:

http://die-volkszeitung.de/0-0-0-laufendes-verfahren/internet-terror/zeitwort-at/asy/0-0-00-overview.html

Immerhin: Dein Tun dient letztlich nicht nur der Aufdeckung von Staatsagenten- und -spitzelpraxis in Deuschland und Österreich, sondern auch noch der Sexualaufklärung….   😉

OK, ich fühle mich nicht mehr Eins mit den Hackerinnen und Hackern, aber ich denke, es gebe noch so einige gemeinsame Interessen…

Winfried Sobottka