Interview mit dem Teufel, Teil 4 / z.K. Alain Juppé,Robert Henderson und Charles S. Eaglestone,Papst Benedikt, Joachim Kardinal Meisner,Georg Kardinal Sterzinsky,Christoph Kardinal Schönborn,Olaf Henkel,Thilo Sarrazin,Marco Huck, Alive Schwarzer


Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS: Hallo, Teufel. Seit unserem letzten Gespräch:

https://belljangler.wordpress.com/2011/03/23/interview-mit-dem-teufel-teil-3-simon-mcdonald-dr-takahiro-shinyo-warren-buffett-berliner-zeitung-stefan-mappus-die-grunen-bremen/

sind fast zwei Wochen vergangen. Wie geht es Dir?“

Teufel: „Herrlich. Japan wird immer mehr verseucht, und jetzt verseuchen sie den Pazifik, damit Japan nicht noch mehr Radioaktivität abbekommt – LINK – und die japanische Regierung lügt und lügt, ist völlig unfähig das Problem zu lösen…“

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS: „Ja, es ist der Auftakt eines weltweiten Schauspiels, aus dem die Welt viel lernen wird. Die Lösung, die Radioaktivität in den Pazifik abfließen zu lassen, ist übrigens nicht einmal die Schlechteste, wenn man alles durchdenkt.

Aber auch das wird für die Fischesser-Nation Japan ungeheure Folgen haben. Und in spätestens drei Monaten wird die Radioaktivität im Atlantik sein. Vielleicht die letzte Rettung für viele vom Aussterben bedrohten Fischarten. Jedenfalls werden japanische Fischer bald keinen Sinn mehr darin sehen, hunderte von Delfinen in kleine Buchten zu treiben und dort abzuschlachten, oder Delfine zu fangen, ihr Atemloch mit flüssigem Wachs zu verschließen und sie dann wieder ins Meer zu werfen.“

Teufel: „Du freust Dich über die Katastrophe in Japan, du erfreust dich am Leid anderer, stimmt es, oder nicht?“

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS: „Würden verdorbene Menschen unter gar keinen Umständen zahlen müssen, so wäre das im Ergebnis die absolute Hölle. Ich gebe es ungeschminkt zu, dass gerade in Japan eine Katastrophe dieses Ausmaßes nach meiner Überzeugung überfällig war.

Noch viel weiter als das japanische Volk kann ein Volk ja nicht absinken, wie auch mein Beispiel mit den Delfinen deutlich macht: Das deutsche Volk ist schon sehr weit abgesunken, in Verblödung, Dekadenz und Perversionen, aber das, was z.B. japanische Fischer mit Delfinen machten, hätte in Deutschland für millionenfachen Aufschrei usw. geführt, wenn das deutsche Fischer mit Delfinen gemacht hätten. Es hat mit Japan das richtige Land getroffen, den weltweiten Vorreiter in Sachen Neoliberalismus und Sozialabbau, der wie kein anderer meinte, sich über andere Menschen und über die Natur erheben zu können. Das kann auch für das japanische Volk eine Chance sein. Sollte es diese Chance nicht nutzen, dann wird es eben bis auf marginale Reste im Ausland untergehen. So sind die Regeln der Natur.“

Teufel: „Die Traffic auf Belljangler lässt nach. Du bist nach dem Geschmack vieler Leute zu hartherzig und zu arrogant…“

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS: „So empfinden mich nur Leute, die sich bei ehrlicher Selbstbetrachtung zu Tode schämen müssten. Ich habe nie einen Hehl daraus gemacht, dass ich radikale Lösungen befürworte, wenn es für die Lösung grundlegender Probleme keine anderen Möglichkeiten gibt. Die Traffic auf Belljangler interessiert mich derzeit nur noch sekundär, weil vieles ins Rollen gekommen ist, was nun von allein rollt, z.B. betreffend  LINK .“

Teufel: „Der BGH wird Deine Revision abschmettern, und dann bist du dran…“

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS: „Teufel, sollte der BGH den hervorragend begründeten Antrag auf Revision ablehnend entscheiden, dann hätte ich es auch noch vom BGH schriftlich, dass die BRD-Justiz ein Eimer SS-satanischer Scheiße ist.

Im Gegensatz zu den meisten anderen habe ich sehr konkrete Vorstellungen, was ich daraus machen würde. Unter dem Strich kann ich nicht einmal sagen, dass es mir unlieb wäre, lehnte der BGH die Revision ab: Es scheint Zeit für konfrontativen Kampf auf allen Ebenen zu werden, wenn die Menschheit nicht aussterben soll:

http://www.ignoranz.ch/forum/11_3379_0.html

Teufel, die Weltmeister des schlimmsten Schreckens sind nicht deine Knechte, sondern die zu höchster Entschlossenheit getriebenen Sanftmütigen. Es wird sehr viel Blut fließen, das Blut Deiner Knechte.“

*************************************

Liebe Grüße

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

TOP-WICHTIG:

http://www.freegermany.de/apokalypse20xx.html

Werbeanzeigen