U.A. an Markus Söder: Wende zur Vernunft ist niemals lächerlich! / CSU Bayern, CSU München, CSU Memmingen, Claudia Roth, Renate Künast, Die Grünen München, SPD München


Winfried Sobottka für UNITED ANARCHISTS

Hallo, Markus Söder!

Es ist schlimm, dass erst die Japan-Katastrophe nötig war, um sophistisches Abwürgen der Kernkraft-Diskussion im Sinne der Superreichen zu beenden. Wir können von Glück reden, dass es nicht uns erwischt hat.

Dass unsere politische Streitunkultur unser aller Verhängnis zu werden droht, diese Gefahr ist aber noch längst nicht beseitigt.

Wo kommen wir hin, wenn der, der eine unvernünftige Position aufgibt und stattdessen Schritte in Richtung Vernunft zu gehen bereit ist, dafür kritisiert und in die Lächerlichkeit gezogen wird?

http://altermedia1de.files.wordpress.com/2011/03/2011-03-20-markus-soeder-01.png

http://altermedia1de.files.wordpress.com/2011/03/2011-03-20-markus-soeder-02.png

http://altermedia1de.files.wordpress.com/2011/03/2011-03-20-markus-soeder-03.png

http://altermedia1de.files.wordpress.com/2011/03/2011-03-20-markus-soeder-04.png

http://altermedia1de.files.wordpress.com/2011/03/2011-03-20-markus-soeder-05.png

Markus Söder, Sie haben recht, indem Sie sagen:

Nach der Katastrophe in Japan zeigt sich Söder selbst demütig: „Wir haben das Signal verstanden. Wir haben Respekt vor den Sorgen der Menschen.“ Söder, sonst immer konfliktfreudig, bittet sogar die Opposition, jetzt nicht nur zu streiten. „Gehen Sie mit uns.“ Denn: „Für uns ist dieser Weg ein schwieriger.“ Das ist stark beschönigend. Tatsächlich muss die CSU innerhalb weniger Tage ihre Prinzipien komplett korrigieren.

Und wer eine bessere Politik, eine verantwortungsbewusste Politik im Sinne des ganzen Volkes will, kann Sie und die CSU an dieser Stelle nur loben. Wir, UNITED ANARCHISTS, tun das.

Doch nicht nur hinsichtlich der Kernkraftnutzung sollte Japan Ihnen und der CSU zu denken geben:

Hier liegt ein Komplex vor, dessen politische Behandlung durch die CSU bisher ignorant und sophistisch betrieben wurde, weil das Großkapital es so wollte. Hier liegt ein Fall vor, wo kluge Menschen, und zu denen gehören Sie, Markus Söder, wie viele andere CSU-Mitglieder jedenfalls, jahrelang das Falsche predigten und taten, obwohl sie doch das Richtige hätten erkennen können und müssen.

Die ganze Lehre aus Japan, Markus Söder, ziehen Sie und Ihre CSU dann, wenn Sie nicht nur hinsichtlich der KKW-Nutzung nun Vernunft zeigen, sondern auch den grundsätzlichen schweren Fehler anerkennen, der in der Ignoranz von Tatsachen und Logik zur Durchsetzung von Lobby-Interessen liegt.

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

TOP-WICHTIG:

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/14/winfried-sobottka-an-alle-kampferinnen-fur-freiheit-recht-und-menschlichkeit/

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/12/winfried-sobottka-uber-machbare-visionen-ex-k3-berlin-altermedia-bodo-ramelow-katja-kipping-die-linke-dusseldorf-die-grunen-dusseldorf-die-grunen-berlin-sylvia-lohrmann/



Werbeanzeigen

United Anarchists an Christine Haderthauer und die Frauen CSU / CSU Bayern, CSU München, Nürnberg, Schweinfurt, Augsburg, Regensburg, Würzburg, Ingolstadt


Winfried Sobottka für United Anarchists

Sehr geehrte Christine Haderthauer, alle sehr geehrten anderen Frauen in der CSU!

Möglicherweise haben Sie es schon zur Kenntnis genommen, dass wir Christine Haderthauer wegen ihres Mutes, in Sachen der katastrophalen Zustände der Integration von MigrantINNen wahre Worte zu sagen, gelobt haben und uns zudem fragen, ob dieser Mut nicht gefährlich für sie sei.

Zu dem Problem mangelhafter Integration haben wir hier Stellung genommen:

https://belljangler.wordpress.com/2010/07/03/die-multi-kulti-pest-z-k-zentralrat-der-juden-die-grunen-berlin-klaus-wowereit-spd-berlin-npd-berlin-ex-k3-berlin-bodo-ramelow-polizei-berlin/

Weiterhin loben wir die CSU dafür, dass sie sich dem Verbund der Familie verpflichtet fühlt, sich unverantwortlichem Irrsinn wie den Kindertagesstätten entgegensetzt. Tatsächlich führt die Zerschlagung von Familienleben zu sozialer Verkrüppelung der Gesellschaft:

http://kritikuss.over-blog.de/article-volksbegehren-familienpolitik-der-nackte-irrsinn-45023211.html

Wir sind aus guten Gründen überzeugt, dass Frauen verantwortungsbewusster denken können als Männer:

http://www.die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/mai/artikel-4/artikel.html

Wir rufen Sie auf, diesem Umstand bestmöglich gerecht zu werden. Wir haben keine Parteienpräferenz, wir beurteilen stets nach Sachlage: Macht eine Partei etwas richtig, dann ist es zu loben und zu unterstützen, macht eine Partei etwas falsch, dann ist es zu verurteilen und zu bekämpfen.

Mit herzlichen Grüßen im Namen von United Anarchists

Ihr

Winfried Sobottka

Aufruf zum Kampf gegen staatliche Morde in der BRD:

https://belljangler.wordpress.com/2010/07/18/aufruf-zum-kampf-gegen-staatliche-morde-altermedia-ex-k3-berlin-hannelore-kraft-ole-von-beust-polizei-hagen-gsg-wetter-ruhr-westfalenpost-hagen-nadine-ostrowski/

Impressum

Was Sie eigentlich gar nicht wissen dürfen:

.

Wie SM-Dominas Männer restlos abhängig und wehrlos machen.

Das deutsche Volk wollte Hitler nicht – warum und wie das Großkapital es dennoch schaffte, dass Hitler zum Diktator wurde

Warum Joseph Goebbels ehrlich davon überzeugt war, dass die Juden ausgerottet werden müssten

In der BRD sitzt ein junger Mann wegen Mordes – absichtlich falsch verurteilt, um Mädchenmörder zu schützen