Karl-Theodor von Guttenberg schrumpft und schrumpft und schrumpft /Angela Merkel,CSU Bamberg, Polizei Bamberg, Polizei München, Staatsanwaltschaft Bamberg,CSU Günzburg, CSU Kulmbach


Ladies and Gentlemen!

 

Das von mächtigen deutschen Medien- und Politikkreisen veranstaltete Hochloben des Karl-Theodor von und zu Guttenberg geht in die nächste Abwärtsrunde. Da die Universität Bayreuth sich nun entschlossen hat, vorsätzliche Täuschung auch vorsätzliche Täuschung zu nennen, springt nun auch Angela Merkel auf den Zug auf, erinnert KTvuzG daran, dass er volle Aufklärung versprochen hatte.

 

Karl-Theodor von und zu Guttenberg beweist bei alldem, dass er dumm ist: Wäre er klug, dann hätte er von Anfang an klipp und klar gesagt, dass er geschummelt habe, dass er es zutiefst bedauere und nun auch in jeder Hinsicht dafür gerade stehen wolle. Einem wirklich reuigen Sünder wird üblicherweise verziehen, aber keinem, der alles solange leugnet, wie er meint, leugnen zu können, und jeweils nur das zugibt, was sich absolut gar nicht mehr bestreiten lässt. Genau Letzteres war und ist immer noch der Stil des Karl-Theodor von und zu Guttenberg, und damit ist es klar, dass es ihm nicht leid tut, dass er sich einen Dr.-Titel erschlichen hatte, sondern nur, dass er insofern entlarvt wurde.

 

Karl-Theodor von und zu Guttenberg ist nun endgültig politisch erledigt, und damit ist die gigantischste Werbekampagne für einen deutschen Politiker nach Adolf Hitler an die Wand geknallt. Das ist ein gutes Zeichen, der Beweis dafür, dass die Macht schmutziger Medien im Dienste des Großkapitals nicht grenzenlos ist.

 

 

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

http://www.freegermany.de/apokalypse20xx.html

 

Strafanzeige gegen Karl-Theodor von und zu Guttenberg / Simon Mc Donald, Christian Wulff, womblog, berliner zeitung,CSU Kulmbach,CSU Günzburg


In Anbetracht des längst erwiesenen Sachverhaltes war es längst keine Frage mehr, dass von Guttenberg den Dr.-Titel erschlichen hatte, darauf hatte ich längst hingewiesen, bevor die Medien es auch nur wagten, das zu sagen:

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/16/kriegsminister-karl-theodor-von-und-zu-guttenberg-und-das-plagiat-uni-bayreuth-fb-jura/

Immerhin kommt aus wissenschaftlichen Kreisen ein passendes Statement zu der Personality-Show, die von Guttenberg in dreister Weise nun auch noch zelebriert, nachdem er, dem der wahre Sachverhalt wirklich klar gewesen sein musste, wenn er nicht irgendeine Form geistiger Verdunklung geltend machen kann, zunächst noch versucht hatte, herunterzuspielen:

Doch das ist nicht das Ende der Fahnenstange: Von Guttenberg hatte von Anfang an gewusst, hatte definitiv wissen müssen, dass er sich auf dem von ihm begangenen Wege den Dr.-Titel erschwindelte, in Wahrheit also zu keinem Zeitpunkt berechtigt gewesen war, ihn zu führen.

Ich sehe nicht, dass dieser Sachverhalt nicht unter den Tatbestand des § 132 a StGB fallen sollte:

Entsprechend werde ich morgen eine Strafanzeige gegen den Bundeskriegsminister erstatten, an die Staatsanwaltschaft Kulmbach, die ich selbstverständlich im Internet veröffentlichen werde, ebenso wie die Reaktionen darauf.

Nebenher möchte ich an dieser Stelle auch noch auf einen Artikel in der SZ hinweisen:

http://www.sueddeutsche.de/bayern/steuerersparnis-familie-guttenberg-geht-stiften-1.43835

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

TOP-WICHTIG:

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/14/winfried-sobottka-an-alle-kampferinnen-fur-freiheit-recht-und-menschlichkeit/

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/


https://belljangler.wordpress.com/2011/02/12/winfried-sobottka-uber-machbare-visionen-ex-k3-berlin-altermedia-bodo-ramelow-katja-kipping-die-linke-dusseldorf-die-grunen-dusseldorf-die-grunen-berlin-sylvia-lohrmann/

KTvuzG: Keine Zeit für sachliche Arbeit / Karl Theodor von und zu Guttenberg, CSU Kulmbach, SPD Berlin, SPD Hamburg, SPD München, SPD KÖLN


Anarchisten Boulevard: „Hallo, Karl-Theodor von und zu Guttenberg. Wir AnarchistINNen interessieren uns derzeit u.a. für die SPD-Sümpfe. Da Sie es als Wirtschaftsminister schon geschafft hatten, sich – von Steuergeldern bezahlt – Gutachten zur Klärung wirtschaftsrechtlicher Fragen in London machen zu lassen, denken wir, Sie könnten uns ein paar Tipps geben…“

Karl-Theodor von und zu Guttenberg: „Schauen Sie, die Etats sind das Machtpotential eines Ministers, das er nutzen kann, soweit er Einfluss auf Ausgaben hat. Natürlich gibt es immer Ausgaben, an denen ein Minister nicht vorbeikommt, aber es gibt auch immer Etatbestandteile, die er lenken kann. Und ein machtbewusster Minister lenkt natürlich so, dass er seine Machtbasis bzw. die seiner Partei damit unterstützt. Weil er sich nur darum und um PR kümmert, bleibt ihm für anderes keine Zeit. Darum gab ich den Gutachter-Auftrag nach London.“

Anarchisten Boulevard: „Karl-Theodor von und zu Guttenberg, ich bin fassungslos! Für so offen und ehrlich hatte ich Sie gar nicht gehalten!“

Karl-Theodor von und zu Guttenberg: „Ach, wissen Sie, wenn Sie der SPD eins ‚reindrehen wollen…“

Anarchisten Boulevard: „Aber Ihre eigene politische Karriere… Sie sind als Bundeskanzler im Gespräch…“

Karl-Theodor von und zu Guttenberg: „Ich habe doch schon mehrfach erklärt, dass ich es mir nicht erklären könne, wieso man auf mich komme. In meiner wohlbekannten Bescheidenheit habe ich das doch schon oft genug gesagt!“

Anarchisten Boulevard: „Also, ganz ehrlich… Wir AnarchistINNen verstehen es auch nicht, wie man auf die Idee kommen kann, Sie zum Kanzler machen zu wollen… Wir finden Ihre Überlegungen, sich aus der Politik zurückzuziehen, sehr sinnvoll….“

Unwahr ist, dass das Interview stattgefunden hätte. Wahr ist alles andere.

Hollywood-Minister Rechtsanwalt Thomas Kutschaty, SPD Essen, und der SPD-Versorgungszirkus:

https://belljangler.wordpress.com/2010/11/02/wie-regierungen-ihre-machtbasis-versorgen-rechtsanwalt-thomas-kutschaty-die-linke-cdu-fdp-jusos-spd-essen-spd-dorsten-spd-borken-zoo-duisburg/

http://freegermanysobottka.blogspot.com/2010/11/hannelore-kraft-sex-and-crimes-und.html

Winfried Sobottka, United Anarchists

Mit Wissen und Duldung von Innenminister Ralf Jäger, SPD Duisburg, Rechtsanwalt und Justizminister Thomas Kutschaty, SPD Essen, und Hannelore Kraft, SPD Mühlheim:

Ein Grauensmord, Grauensmörder in Freiheit, Unschuldiger absichtlich falsch verurteilt:

http://anarchistenboulevard.wordpress.com/2010/01/21/warnung-an-alle-schulerinnen-und-schuler-des-gsg-wetter-geschwister-scholl-gynmnasium-wetter-ruhr/