Winfried Sobottka über die okkulte Zeichensprache (Sigmatik der Okkultisten) / Polizei Berlin, CDU Frankfurt, CSU München,Zentralrat der Juden, Angela Merkel, kirsten heisig, günter wallraff, altermedia, dieter bohlen


Was aussieht wie Salz und riecht wie Salz und schmeckt wie Salz – das ist Salz. Tief eingegraben in unsere Welt, von vielen aber nicht einmal wahrgenommen, und wenn, dann meist nicht ernst genommen, sind Zeichen okkulter Geheimbünde.

Beispielhaft möchte ich darauf verweisen, dass sich auf der Rückseite des bisherigen Personalausweises ein stilisierter Kopf des Baphomet befindet ( LINK ), darauf, dass die 666 sich auf jedem Arztrezept befindet ( LINK ), darauf, dass bestimmte Politiker immer wieder bestimmte Handzeichen von sich geben, worauf ich noch näher eingehen werde.

Nun möge man sich fragen, warum es solche Geheimzeichen für die Öffentlichkeit wahrnehmbar gibt, warum sie öffentlich eingesetzt werden – wenn doch alles geheim bleiben soll.

Zunächst einmal erfüllen diese Geheimzeichen die Funktion von Machtdemonstration, einer Machtdemonstration, die sich an alle richtet, die auch nur auf unterster Stufe zu den Eingeweihten gehören. So macht es auf „Novizen“ des Bundes der SS-Satanisten zweifellos regelmäßig einen ungeheuren Eindruck, wenn man ihnen sagen kann: „Schaut mal, hinten auf dem Personalausweis, schaut mal, auf jedem Arztrezept, schaut mal hier, und schaut mal da. So stark sind wir!“

Ebensogut eignen sich solche Zeichen natürlich auch, um Leute einzuschüchtern, die man einschüchtern will: „Weißt Du eigentlich, mit wem Du es zu tun hast? Schaue mal hier, schaue mal da. Wir sind überall, wir wissen alles, wir können alles machen, was wir wollen!“

Weiterhin klemmt es in hierarchisch gegliederten Geheimbünden, die generell nach dem Pyramiden-Prinzip organisiert sind, natürlich, was horizontale Koordination und horizontale Informationsverbreitung angeht. Die Koordinationsstränge und die Informationsstränge verlaufen vor allem von unten nach oben und von oben nach unten, verschiedene Gruppen auf einer unteren Ebene haben üblicherweise keine direkten Informationsbeziehungen.

Das hat einen praktischen Zweck: Sollte es irgendwem gelingen, Mitglieder aus einer unteren Gruppe „umzudrehen“ und auszufragen, dann soll es gewährleistet sein, dass solche Mitglieder möglichst wenig über Querverbindungen und auch über Verbindungen „nach oben“ aussagen können.

Durch das Setzen von Zeichen, die Eingeweihten bekannt sind, die gegenüber Uneingeweihten aber unauffällig sind und ggf. hinsichtlich ihrer Bedeutung in Abrede gestellt werden können, kann zum Beispiel ein Unternehmen oder eine Person signalisieren: „Ich gehöre dazu!“ Das dürfte betreffend die SS-Satanisten zum Beispiel für „DER SPIEGEL“ und „DIE WELT“ gelten, worauf es viele sachliche Hinweise gibt, aber auch durch sigmatische, für Kenner dadurch dokumentiert, dass ausgerechnet am Heiligabend Beiträge über okkulte Menschenschlächter publiziert wurden:

http://www.die-volkszeitung.de/satanismus/gilles-de-rais/00-welt-gilles.html

http://www.die-volkszeitung.de/satanismus/marc-dutroux/00-spiegel-tote-zeugen.html

Nun werden viele schreien: „Viel zu weit hergeholt! Paranoia!“

Genau aus diesem Grunde ist es nötig, nach der Formel „Was aussieht wie Salz und riecht wie Salz und schmeckt wie Salz – das ist Salz.“ zu verfahren, die Dinge von vielen Seiten zu beleuchten, um Gesamtbilder vorweisen zu können, die in sich nicht mehr angezweifelt werden können. Das werde ich also stückweise tun.

Weiterhin hat die okkulte Zeichensprache auch die Bedeutung, politische Absichten der Führung zu signalisieren. Dass die Dachvereinigung der Juden in Deutschland sich nach dem Kriege zum Beispiel den von den Nazis erfundenen Begriff „Zentralrat“ gab, siehe dazu und zum ersten Zentralrat in der Nazizeit:

http://die-volkszeitung.de/zentralrat-u-co/ss-und-juden/begriff-zentralrat.html

war das Signal an alle Eingeweihten unter den Juden der Welt, dass es zu einer Verständigung zwischen der Machtspitze des organisierten Judentums und den Massen-Judenmördern von gestern gekommen war, dass man nun an einem Stricke zog.

Die SS-satanische BRD Führung setzte im wiedervereinigten Deutschland ein für Eingeweihte erkennbares klares Zeichen, dass sie sich auch zukünftig an den Bund mit der jüdischen Machtelite gebunden fühle:

http://www.die-volkszeitung.de/zentralrat-u-co/synagogen-u-anderes/00-frankfurter-synagoge-ca-1900.html

Natürlich – wieder viel zu weit hergeholt, ein klares Anzeichen von Paranoia…

Eben nicht: Schließlich passt letzteres sehr gut zu der bemerkenswerten Zusammenarbeit von jüdischer Machtelite und SS-satanischer BRD-Politik und – Wirtschaft:

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/01/der-wahre-grund-fur-angela-merkels-besuch-in-israel-vladimir-m-grinin-christian-wulff-polizei-berlin-polizei-hamburg-polizei-frankfurt-polizei-munchen/

und auch dazu, dass man sich gegenseitig besoffen lobt und ehrt, und auch dazu, dass Kritik am organisierten Judentum in der BRD mit der Waffe politischen Strafrechts bekämpft wird.

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

Und was sagen deutsche Politiker zu solchen Dingen?

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/15/warnung-an-thomas-kutschaty-betreffend-jva-bochum-und-philipp-jaworowski/

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/23/richter-werner-dietz-amtsgericht-waiblingen-jugendamt-stuttgart-und-der-brd-drecksstaat-z-k-zentralrat-der-juden-britische-botschaft-berlin-konigin-silvia-von-schweden-cdu-stuttgart-die-grune/

Werbeanzeigen

Das Lied vom politischen Tod der Hannelore Kraft / SPD Hamburg, Die Grünen Hamburg, SPD Berlin, Die Grünen Berlin, CDU Berlin, FDP Berlin, CDU Hamburg, FDP Hamburg, CSU München, SPD Sachsen-Anhalt, DIE GRUENEN Sachsen-Anhalt, KURT BECK


Zugegeben, Hannelore Kraft und Sylvia Löhrmann haben sehr vieles im politischen Gepäck, was den SS-Satanisten, die eine Herrenmenschen-Sklaven-Gesellschaft wollen, sehr gut gefällt:

http://hannelorekraft.wordpress.com/aa-das-teuflische-lugentheater-der-hannelore-kraft/

Und so wurde Hannelore Kraft mal kurz zur Senkrechtstarterin gemacht.

Dabei hatten ihre Macher sie und das zugrundeliegende Konzept aber erstens stark überschätzt, zweitens nicht damit gerechnet, dass es in der BRD noch eine ernsthafte Kritik geben könnte.

Nun, über dieses Ding wird Hannelore Kraft nicht nur stürzen, sondern der SPD und den DIE GRÜNEN auch enorme Stimmenverluste in zukünftigen Wahlen bescheren:

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/27/mafia-wirtschaft-die-finanzplanung-der-regierung-hannelore-kraft-zentralrat-der-juden-olaf-scholz-hartz-iv-sylvia-lohrmann-norbert-walter-borjans-gunter-grass-staatsanwaltschaft-dusseldorf/

Dass Hannlore Kraft meint, Vorwürfen der CDU mit dummem leeren Gerede endgültig ausweichen zu können:

http://die-volkszeitung.de/spd/hannelore-kraft/ab-dez-2010/00-rp-onlin-kraft-borjans.html

verwundert nicht, schließlich sitzt die CDU selbst in einem Haus aus dünnstem Glas, wenn es um Dinge wie Pfründenwirtschaft auf Steuerzahlers Kosten geht. Hannelore Kraft ist sich zweifellos des Umstandes bewusst, dass es zumindest in einem Punkte eine Allparteien-Koalition in der BRD gibt, zu der in diesem Falle auch DIE LINKE gehört: Sie alle missbrauchen Staatsgelder nach ihrem eigenen Belieben, wo sie es nur können. Und daher hätte Hannelore Kraft eigentlich auch nicht zu befürchten, dass ihr und ihrer Regierung ein öffentlicher Finanzskandal größeren Ausmaßes winken könnte.

Vertan, vertan, unsere UNITED-ANARCHISTS-Internetforce signalisiert über die GOOGLE-Blogsuche seit Tagen, dass sie diese Dinge gründlich geklärt sehen möchte:

Und so sehe ich das auch. Es ist für andere kaum verständlich, was es heißt, tatsächlich die selben Ziele und Überzeugungen zu haben: Man ist sich grundsätzlich immer einig, und man kämpft mit einer Entschlossenheit vereint, die andere sich nicht vorstellen können.

Das Material, was ich brauche, habe ich auf einem dänischen Server:

http://die-volkszeitung.de/spd/hannelore-kraft/ab-dez-2010/00-badische-zeitung-ploetzlicher-geldsegen.html

http://die-volkszeitung.de/spd/hannelore-kraft/ab-dez-2010/00-derwesten-kraft-borjans.html

http://die-volkszeitung.de/spd/hannelore-kraft/ab-dez-2010/00-rp-onlin-kraft-borjans.html

http://die-volkszeitung.de/spd/hannelore-kraft/ab-dez-2010/00-westfaelische-nachrichten-vgh.html

http://die-volkszeitung.de/spd/hannelore-kraft/ab-dez-2010/00-kraft-uebergibt-1000-euro.html

Daraus werde ich das Lied vom politischen Tod der Hannelore Kraft komponieren, und wir, United Anarchists, werden es immer lauter singen, wohlwissend, dass es dabei nicht nur gegen Kraft, sondern gegen die durch und durch satanische Politikerkaste der BRD insgesamt geht.

Zudem haben wir noch brilliantes Material über Merkel, v. Guttenberg, Westerwelle usw. im Gepäck:

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/29/united-anarchists-am-29-januar-2011-angela-merkel-u-a-z-k-per-poulsen-hansen-everton-vieira-vargas-peter-rider-lisa-futschek-cdu-sankt-augustin/

und wir werden nicht nur die Kaste der Politiker, sondern auch die verkommenen deutschen Medien in das Licht rücken, in dem man sie wirklich erkennen kann.

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

Und was sagen deutsche Politiker zu solchen Dingen?

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/15/warnung-an-thomas-kutschaty-betreffend-jva-bochum-und-philipp-jaworowski/

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/23/richter-werner-dietz-amtsgericht-waiblingen-jugendamt-stuttgart-und-der-brd-drecksstaat-z-k-zentralrat-der-juden-britische-botschaft-berlin-konigin-silvia-von-schweden-cdu-stuttgart-die-grune/

Angela Merkel ist keine Ratte! / Dieter Graumann, Gesine Lötzsch, CDU Berlin, CSU München, Polizei Berlin, Die LINKE Berlin


Altermedia soll Ärger bekommen, weil dort jemand geschrieben hatte, Angela Merkel sei eine Ratte!

 

Natürlich ist Angela Merkel KEINE Ratte!

 

Ratten sind sozial eingestellt, intelligent und niedlich:

 

Und das hier ist Angela Merkel:

 

 

Sie ist also keine Ratte, sondern eine asozial eingestellte, frustrierte Wasserträgerin satanischer Großkapitalisten.

 

LINK

Endlich! Horst Seehofer übernimmt anarchistische Positionen! / Zentralrat der Juden, CSU München, Bodo Ramelow, Gesine Lötz, Ulla Jelpke, Die Linke Berlin, Die Linke Dessau-Roßlau


Kaum zu glauben, aber wahr: Horst Seehofer hat auch erkannt, dass Multi-Kulti absoluter Irrsinn ist, und vor allem hat er erkannt, dass er sich damit politisch profilieren kann. Die Bilder sind  aufrufbar durch Anklicken, dann durch weiteres Anklicken zu vergrößern:

Nun ja, was Horst Seehofer bzw. die CSU so unter „christlich“ verstehen, wollen wir heute einmal nicht hinterfragen….

Aber zumindest ist es zu begrüßen, dass es aus den Parteien Stimmen gegen die Multi-Kulti-Pest gibt:

https://belljangler.wordpress.com/2010/07/03/die-multi-kulti-pest-z-k-zentralrat-der-juden-die-grunen-berlin-klaus-wowereit-spd-berlin-npd-berlin-ex-k3-berlin-bodo-ramelow-polizei-berlin/

Sollte die Union sich noch gegen Kinderkrippen und für sinnvolle Familienhilfen entscheiden können, dann könnte es durchaus sein, dass sie in vier Bundesländern demnächst unsere politische Unterstützung bei Landtagswahlen hätte:

http://kritikuss.over-blog.de/article-united-anarchists-an-die-mitglieder-des-cvjm-und-der-spd-spd-cvjm-bonn-trier-mannheim-magdeburg-berlin-59801015.html

Winfried Sobottka, United Anarchists

 

Mit Wissen und Duldung von Innenminister Ralf Jäger, SPD Duisburg, Rechtsanwalt und Justizminister Thomas Kutschaty, SPD Essen, und Hannelore Kraft, SPD Mühlheim:

Ein Grauensmord, Grauensmörder in Freiheit, Unschuldiger absichtlich falsch verurteilt, und Dr. Roggenwallner:

http://anarchistenboulevard.wordpress.com/2010/01/16/dr-roggenwallner-der-mord-an-nadine-ostrowski-und-rechtsanwalt-dr-ralf-neuhaus/

Asoziale Denke, aber kein Hirn: Sigmar Gabriel / Dieter Graumann, Horst Seehofer, CSU München, SPD NRW, SPD Köln, SPD Düsseldorf, SPD Gelsenkirchen, SPD Berlin


Der Obermafioso der „Schmutzpartei der feinen Leute“ (Werbeslogan in 2009: „CSU – Die Schutzpartei der kleinen Leute“), Horst Seehofer, will nun durch Hetze gegen Arbeitslose und Plädoyers für Ausländerstopp punkten – wobei Letzteres kaum verfehlt sein kann ( LINK ).

Sigmar Gabriel, oberster Pfründenritter der Sozialdemagogischen Partei Deutschlands, der heimlichen Super-CDU, die die Stimmen der Armen in Sozialabbau und Steuergeschenke für Superreiche umlenkt, hat auf Seehofers Worte natürlich empört reagiert. Nein, dass Seehofer gegen Arbeitslose hetzt, stört den Sigmar Gabriel natürlich nicht. Hetze gegen Arbeitslose haben schließlich Gerhard Schröder und Franz Müntefering auf die Spitze getrieben – als Gabriel längst mit im Führungsboot saß.

Aber dass Seehofer keine Ausländer mehr rein lassen will, das stört den Gabriel:

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat scharfe Kritik an den ausländerpolitischen Äußerungen von CSU-Chef Horst Seehofer geübt. „Er ist auf dem Holzweg, aber das wundert mich nicht“, sagte Gabriel am Montag nach einer Sitzung des SPD-Präsidiums in Stuttgart. „Wir brauchen eine gesetzliche Zuwanderung mit Qualifikationskriterien“, verlangte der SPD-Chef weiter. Es gehe „nicht darum, was einer glaubt, sondern was er kann“. Gabriel warf Seehofer vor er mache alles, damit seine Partei mehr Zustimmung bekomme.

Quelle: http://www.stern.de/news2/aktuell/gabriel-kritisiert-seehofers-aeusserungen-zur-auslaenderpolitik-1612721.html

So, so. Es stört den Sigmar Gabriel also nicht, dass Seehofer gegen Hartz-IV’ler hetzt, und Ausländer möchte er sehr gern hereinlassen – aber nur dann, wenn sie für die deutsche Wirtschaft brauchbar sind.

Hier wird es besonders deutlich, dass Sigmar Gabriels Kopf sich im Anus der Superreichen am wohlsten fühlt: Zusätzlichen Konkurrenzdruck für deutsche Fachkräfte will er, damit die Gehälter gedrückt werden können.

Den Entwicklungsländern wiederum will er die fähigsten Leute weg nehmen, damit sie ganz und gar unter die Räder kommen. Den Multi-Kulti-Wahnsinn, der die Gesellschaft spaltet und für Zwietracht im Volke sorgt, will er nebenbei auch noch fördern („egal, was einer glaubt…“).

Dieser Sigmar Gabriel ist um absolut nichts besser als ein Guido Westerwelle oder ein Friedrich Merz, Sigmar Gabriel ist der Garant dafür, dass die SPD den Verrat an abhängtig Beschäftigten, den Arbeitslosen, den Kleinrentnern usw. fortsetzen wird, siehe auch:

https://belljangler.wordpress.com/spd-und-die-grunen/

Top-Links:

Wir brauchen EINE GANZ ANDERE Politik!

Ein Grauensmord, Grauensmörder in Freiheit, Unschuldiger absichtlich falsch verurteilt, und Dr. Roggenwallner:

http://anarchistenboulevard.wordpress.com/2010/01/16/dr-roggenwallner-der-mord-an-nadine-ostrowski-und-rechtsanwalt-dr-ralf-neuhaus/

Helfen Sie: Frauen retten, Waisenkinder verhindern! / Die Linke Berlin, SPD Berlin, CDU Berlin, CSU München, Die Grünen Hamburg, FDP Frankfurt, NPD Berlin


Ich, Winfried Sobottka,  habe bereits unterzeichnet und bitte um Unterstützung für die Sache, über die ich per Mail informiert wurde:

Liebe Freundinnen und Freunde in Deutschland,

Millionen Frauen und Kinder könnten vor dem Tod während Schwangerschaft und Geburt bewahrt werden, wenn Politiker aus aller Welt, die sich diesen Mittwoch in New York treffen, ihre Gesundheitsetats für Schwangere und Mütter verdoppeln würden. Lasst uns gemeinsam einen weltweiten Appell an ihr Gewissen verfassen!

Stellen Sie sich vor Sie müssten Ihr Kind ohne die Hilfe einer Hebamme, eines Arztes oder sonstiger medizinischer Unterstützung zur Welt bringen. Leider ist dies zu oft der Fall und deshalb sterben tatsächlich Millionen schwangerer Frauen und Neugeborene nur auf Grund von mangelnder medizinischer Basisversorgung. Dies ist besonders schockierend, wenn man bedenkt, dass das Leben dieser Menschen mit nur wenigen Euros gerettet werden könnte.

Der Weltarmutsgipfel, der diese Woche in New York stattfindet, könnte durch eine Verdoppelung der Hilfszahlungen für die Gesundheitsvorsorge von Müttern und Säuglingen ein lebensrettendes Abkommen bewirken. Einige Staats- und Regierungschefs könnten dieses Abkommen erheblich erschweren, da sie erwägen ihre Beitragszahlungen in den globalen Gesundheitsfond aufgrund der anhaltenden Rezession drastisch zu senken. Dazu gehört unteranderem auch der deutsche Entwicklungsminister Dirk Niebel.

Uns bleibt wenig Zeit für einen gewaltigen öffentlichen Aufschrei an alle Regierungschefs des New Yorker Gipfeltreffens — Klicken Sie auf den Link und unterzeichnen Sie unseren Aufruf. Geben Sie jeder Mutter und jedem Kind eine Chance zu leben:

https://secure.avaaz.org/de/save_children_and_mothers/?vl

In den letzten zehn Jahren seit der Festlegung der Milleniumsziele wurden große Fortschritte in der Armutsbekämpfung gemacht – durch größere Hilfen und Investitionen in die Gesundheitsversorgung für Mütter starben ein Drittel weniger Mütter während der Geburt. Aber noch immer sterben Millionen schwangere Frauen unnötig und jedes Jahr sterben neun Millionen Kinder vor ihrem fünften Geburtstag.

Es gibt bereits eine weltweit agierende Stiftung um Hilfe gegen HIV/AIDS, Malaria und Tuberkulose zu leisten, aber es gibt kein ähnliches System um die Gesundheit von Müttern und Kindern zu unterstützen. Nach Expertenmeinung ist das beste Mittel zur Unterstützung bedürftiger Mütter und Kinder, sicherzustellen, dass die Hilfen verdoppelt und die weltweiten Stiftungsbeiträge erhöht werden. Insidern zufolge könnten mehrere Regierungen – unter anderem Frankreich, Kanada, Norwegen und Großbritannien beim Gipfel diese Woche zusätzliche Gelder für die Gesundheit ankündigen. Doch Deutschland und Spanien erwägen eine drastische Reduktion ihres Beitrags für den Global Funds. Die Bürger der Welt haben immer den Kampf gegen die Armut geführt und unsere Regierungen zu entscheidenden Aktionen gedrängt, und es liegt wieder in unseren Händen. Unterzeichne die Petition um Mütter und Kinder zu retten:

https://secure.avaaz.org/de/save_children_and_mothers/?vl

Zu oft sind die ärmsten und verwundbarsten Gemeinschaften auf internationalen Gipfeln nur Statisten. Lasst uns am Abend dieses entscheidenden Gipfels gemeinsam den ärmsten Frauen und Kindern eine Stimme geben. Unterzeichnen Sie die Petition unter folgendem Link:

https://secure.avaaz.org/de/save_children_and_mothers/?vl

Mit Hoffnung auf eine gerechtere Welt,

Alice, Luis, Alex, Pascal, Maria Paz, Ricken, Ben, Iain, Graziela und das gesamte Avaaz Team

Quellen:

Milleniumsziele: Niebel – „Wir sind im Moment nicht im Plan“
http://www.focus.de/politik/weitere-meldungen/milleniumsziele-niebel-wir-sind-im-moment-nicht-im-plan_aid_554068.html

Ban Ki Moon fordert mehr Geld:
http://www.zeit.de/politik/ausland/2010-09/un-entwicklungsziele-armut

UNICEF warnt vor Scheitern der Ziele:
http://www.unicef.de/presse/pm/2010/millenniumsgipfel/

Oxfam, „Minimale G8 Initiative für die Gesundheit von Müttern sendet eine verstörende Botschaft an Frauen und Mädchen“ (Englisch):
http://www.oxfam.org/en/pressroom/reactions/minimal-g8-maternal-health-initiative-sends-disturbing-message-women

Die Initiative „The Countdown to 2015“ verfolgt den Grad der Verfügbarkeit von Gesundheitsmaßnahmen, die erwiesenermaßen die Sterblichkeit von Müttern, Neugeborenen und Kindern senkt (Englisch):
http://www.countdown2015mnch.org/

Die weltweite Stiftung für den Kampf gegen AIDS, Tuberkulose und Malaria (Englisch):
http://www.theglobalfund.org/en/


Unterstützen Sie das Avaaz Netzwerk! Wir finanzieren uns ausschließlich durch Spenden und akzeptieren kein Geld von Regierungen oder Konzernen. Unser engagiertes Online-Team sorgt dafür, dass selbst die kleinsten Beträge effizient eingesetzt werden — Spenden Sie hier.



Avaaz.org ist ein 5,5 Millionen Menschen umfassendes, weltweites Kampagnennetzwerk
das sich zum Ziel gesetzt hat, den Einfluss der Ansichten und Wertvorstellungen aller Menschen auf wichtige globale Entscheidungen durchzusetzen. („Avaaz“ bedeutet „Stimme“ oder „Lied“ in vielen Sprachen) Avaaz Mitglieder gibt es in jeder Nation der Erde; unser Team verteilt sich über 13 Länder und 4 Kontinente und arbeitet in 14 verschiedenen Sprachen. Erfahren Sie hier etwas über einige der größten Aktionen von Avaaz hier, oder folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.

Die Nachricht wurde an winfried-sobottka@freegermany.de versandt. Um Ihre Adresse, Spracheinstellungen oder andere Informationen zu ändern, klicken Sie hier. Möchten Sie von unserer Liste gelöscht werden ? Klicken Sie bitte hier.

Um Avaaz zu kontaktieren, antworten Sie bitte nicht auf diese E-Mail. Benutzen Sie stattdessen das Formular unter www.avaaz.org/en/contact

Ultimative Sexualaufklärung – um Schönheit geht es gar nicht! / Oskar-von-Miller-Gymnasium München, OvMG, Städtisches Luisengymnasium, Louise-Schroeder-Gymnasium München, LSG, CVJM München, CSU München


Ausgangsbeitrag über die ultimative Sexualaufklärung, extrem wichtig vor allem für Mädchen und Frauen:

http://kritikuss.over-blog.de/article-sexualaufklarung-fur-madchen-gymnasien-berlin-gymnasium-steglitz-arndt-gymnasium-dahlem-agd-carl-von-ossietzky-gymnasium-berlin-pankow-cvo-57046256.html

Ganz wichtig ist es, mit einem Vorurteil aufzuräumen, das in den Köpfen der Frauen wie der Männer spukt, weil es uns mit massiver Hirnwäsche eingebrannt wurde: Es kommt nicht auf die Schönheit, sondern auf das Verhalten an, ob eine Frau reizvoll auf einen Mann wirkt, oder nicht!

Belege 01

Belege 02

und, heißes Material „nur für Erwachsene“:

Belege 03

Zwei Geschichten, die das natürliche (und erfolgreiche…) Verhalten der Frau erklären:

Geschichte 01

Geschichte 02

Winfried Sobottka an den potentiell militanten Widerstand gegen den SS-Satanismus / Die Linke Berlin, RAF, Militante Gruppe, CSU München, Claudia Roth, CVJM Berlin


Hallo, Leute!

Was tut man nicht alles, damit ein Aufruf aus den SE völlig unverdächtig wird! 😉

Ich habe erkennen müssen, dass Reform auf Sicht nicht möglich ist, ins Blaue hinein will ich mich aber nicht weiter aufreiben.  Meine Grundansichten kennt Ihr, und im konkreten  Falle kann ich sogar offen sagen, was ich von systematischer Gewalt an Wasserträgern des Systems derzeit hielte: Gar nichts.

Man muss erkennen, dass die Gesellschaftsverbrecher sowenig öffentliche Kritik beziehen, dass man ernsthaft annehmen muss, dass ihnen Schuldbewusstsein fehle. Zudem würde es nichts bewirken können, solange alle anderen es nicht einmal wagen, ihren Mund auf zu machen. Es ist entwürdigend, für die Rechte von anderen Menschen zu kämpfen, wenn sie es nicht verdient haben, und es ist aussichtslos, an vorderster Front zu kämpfen, wenn man nichts im Rücken hat. Entwürdigendes sollte man sich selbst nicht antun,  schon gar nicht, wenn es mit erheblichen Gefahren verbunden ist, man denke an die Schicksale der RAF´ler, und Widerstand nach Artikel 20 GG (4) darf m.E. auch nicht von vornherein aussichtslos sein.

Was mich angeht, bin ich sogar zu der Überzeugung gekommen, kontraproduktiv zu wirken, dass es im Gesamtkontext betrachtet besser ist, wenn ich mich zurückziehe. Die hauptsächliche Wirkung militanten Widerstand wäre es, dass sich das ganze Feiglingsgesocks sagte: „Endlich wird wieder gegen das System gekämpft! Ich drücke denen heimlich die Daumen!“

Ihr werdet sowieso autonom entscheiden, was Ihr tut und lasst, aber nachdem ich mir eine schlussendliche Meinung gebildet hatte, die ich auch offen vertreten darf, hatte ich sie Euch auch mitteilen und erklären wollen.

Liebe Grüße

Winfried Sobottka, Messias der Göttin der Schöpfung

Christian Wulff – das undolose Werkzeug der Anarchie / CDU Hannover, CSU München, CDU Berlin, SPD Düsseldorf, SPD Berlin, Womblog


Christian Wulff bedauert es, dass die BürgerINNEN es unabänderlich begriffen haben, dass die Politiker korrupte Knechte des Großkapitals sind und das Volk nach Strich und Faden belügen und betrügen.

Darum will er nun  „Gräben schließen“.

Dabei merkt er nicht einmal, dass er mit seinem dummen Gefasel:

http://www.freiewelt.net/nachricht-5113/wulff%3A-mi%DFtrauen-gegen-politik-%22kann-so-nicht-bleiben%22.html

http://www.focus.de/politik/deutschland/bundespraesident-wulff-beunruhigt-misstrauen-gegenueber-politikern_aid_543290.html

denjenigen, denen beim Gedanken an die Politikerkaste nur noch die Kotze hoch kommt, den letzten Rest gibt.

Dass er dabei noch auf Formulierungen zurückgreift, die bisher ausschließlich von Helmut Kohl verwendet wurden („dieses unser Land“), beweist desto mehr, dass im Oberstübchen des Christian Wulff die Realitätsverlustkrise ausgebrochen sein dürfte.

Aber, immerhin: Mit seiner dümmlichen Agitation für den bekloppten Bürger, der Vertrauen zu kriminellen Politikern haben soll, macht Wulff sich in Wahrheit für die Anarchie verdient!

Die BRD, der Mörderstaat:

https://belljangler.wordpress.com/2010/08/10/neue-infos-zum-mordfall-nadine-ostrowski-westfalenpost-wetter-ruhr-gsg-wetter-ruhr-geschwister-scholl-gymnasium-wetter-ruhr/

United Anarchists an Christine Haderthauer und die Frauen CSU / CSU Bayern, CSU München, Nürnberg, Schweinfurt, Augsburg, Regensburg, Würzburg, Ingolstadt


Winfried Sobottka für United Anarchists

Sehr geehrte Christine Haderthauer, alle sehr geehrten anderen Frauen in der CSU!

Möglicherweise haben Sie es schon zur Kenntnis genommen, dass wir Christine Haderthauer wegen ihres Mutes, in Sachen der katastrophalen Zustände der Integration von MigrantINNen wahre Worte zu sagen, gelobt haben und uns zudem fragen, ob dieser Mut nicht gefährlich für sie sei.

Zu dem Problem mangelhafter Integration haben wir hier Stellung genommen:

https://belljangler.wordpress.com/2010/07/03/die-multi-kulti-pest-z-k-zentralrat-der-juden-die-grunen-berlin-klaus-wowereit-spd-berlin-npd-berlin-ex-k3-berlin-bodo-ramelow-polizei-berlin/

Weiterhin loben wir die CSU dafür, dass sie sich dem Verbund der Familie verpflichtet fühlt, sich unverantwortlichem Irrsinn wie den Kindertagesstätten entgegensetzt. Tatsächlich führt die Zerschlagung von Familienleben zu sozialer Verkrüppelung der Gesellschaft:

http://kritikuss.over-blog.de/article-volksbegehren-familienpolitik-der-nackte-irrsinn-45023211.html

Wir sind aus guten Gründen überzeugt, dass Frauen verantwortungsbewusster denken können als Männer:

http://www.die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/mai/artikel-4/artikel.html

Wir rufen Sie auf, diesem Umstand bestmöglich gerecht zu werden. Wir haben keine Parteienpräferenz, wir beurteilen stets nach Sachlage: Macht eine Partei etwas richtig, dann ist es zu loben und zu unterstützen, macht eine Partei etwas falsch, dann ist es zu verurteilen und zu bekämpfen.

Mit herzlichen Grüßen im Namen von United Anarchists

Ihr

Winfried Sobottka

Aufruf zum Kampf gegen staatliche Morde in der BRD:

https://belljangler.wordpress.com/2010/07/18/aufruf-zum-kampf-gegen-staatliche-morde-altermedia-ex-k3-berlin-hannelore-kraft-ole-von-beust-polizei-hagen-gsg-wetter-ruhr-westfalenpost-hagen-nadine-ostrowski/

Impressum

Was Sie eigentlich gar nicht wissen dürfen:

.

Wie SM-Dominas Männer restlos abhängig und wehrlos machen.

Das deutsche Volk wollte Hitler nicht – warum und wie das Großkapital es dennoch schaffte, dass Hitler zum Diktator wurde

Warum Joseph Goebbels ehrlich davon überzeugt war, dass die Juden ausgerottet werden müssten

In der BRD sitzt ein junger Mann wegen Mordes – absichtlich falsch verurteilt, um Mädchenmörder zu schützen