Eene meene Guttenberg…. Plagiat, Rücktritt, Strafanzeige / Tobias Bunde, Deborah Weber-Wulff, Angela Merkel


Dass er letztlich den Amtssessel räumen würde, war mir klar gewesen. Fraglich war nur der Zeitpunkt.

Wie Erfolge es so wollen, haben sie stets viele Mütter und Väter. In diesem Falle trifft das eindeutig auch zu, denn natürlich hätte kein einsamer Rufer etwas bewirken können. Und das ist das Entscheidende: Gemeinsamkeit macht stark. Sie braucht keine Stars, sondern viele, die entschlossen das Selbe wollen und bereit sind, etwas dafür zu tun.

So gibt die Schlagzeile:

„Ich bin begeistert von der Kraft des Internets“

Quelle: http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,748251,00.html

einen Erkenntnisschritt in die richtige Richtung wieder. Bemerkenswert übrigens auch, dass sich auch auf anderen Seiten die Idee aufgedrängt hat, deutsche Proteste gegen deutsche Zustände ins Englische zu übersetzen und dann zu verbreiten:

Und Debora Weber-Wulff (eine Berliner Professorin, die seit Jahren gegen Wissenschafts-Plagiate kämpft, A.d.R.) hat unseren Brief ins Englische übersetzt und weiterverbreitet.

Quelle wie oben.

Wer den deutschen Staat samt all seiner Akteure kennt, weiß, dass seine Akteure kein Deutsch verstehen, wenn es um Proteste und Kritik geht, so dass der Schluss im Grunde schon immer nahe lag, es einmal zusätzlich mit Englisch zu versuchen. Dass es den deutschen Herrschern egal ist, dass das deutsche Volk weiß, dass in Deutschland ein satanischer Saustall herrscht, heißt eben noch lange nicht, dass es den deutschen Herrschern auch egal ist, wenn sich dieses Wissen auf der ganzen Welt verbreitet.

Nun, die Strafanzeige:

http://www.die-volkszeitung.de/guttenberg/strafanzeige/00-endfassung-strafanzeige-28-feb.html

ist nun an die Staatsanwaltschaft in Hof gefaxt, die Scans inkl. Faxbeleg werde ich publizieren. Aus meiner Sicht gibt es keinen Grund, die Sache mit dem Rücktritt des Karl-Theodor von und zu Guttenberg fallen zu lassen, hier geht es immerhin noch um den Nachweis einer krassen Zweiklassen-Justiz. Abgesehen davon, dass eine Reihe von Politikern seit der Entlarvung der Plagiate in von Guttenbergs Dissertation durch Stellungnahmen sehr viel über sich selbst erklärt haben, nicht zuletzt auch die Person auf dem Foto unten:

 

 

 

 

 

 


Nach dem Rücktritt des Bundespräsidenten Horst Köhler ist nun eindeutig der zweite bedeutsame Rücktritt durch das Internet erzwungen worden, das sollte allmählich als Anfang einer Ära neuer demokratischer Instrumente verstanden werden, fortwährend verbessert und auch ausgeweitet werden. Entscheidender Hinweis: Die jeweils kraftvolle Power wurde dadurch möglich, dass viele sich gleichzeitig auf ein Ziel verständigt hatten. Hätte die doppelte oder dreifache oder zehnfache Anzahl von Akteuren sich nicht auf ein Ziel geeignet, sondern sich hinsichtlich vieler Ziele verzettelt, dann wäre kein Erfolg zustande gekommen.

Letzteres ist der entscheidende Punkt, den ich allen zu denken geben möchte. Wir müssen saubeer Verhältnisse erkämpfen, strukturell ist mit den Rücktritten des Köhler und des von Guttenberg im Grunde noch gar nichts erreicht.

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

TOP-WICHTIG:

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/14/winfried-sobottka-an-alle-kampferinnen-fur-freiheit-recht-und-menschlichkeit/

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/12/winfried-sobottka-uber-machbare-visionen-ex-k3-berlin-altermedia-bodo-ramelow-katja-kipping-die-linke-dusseldorf-die-grunen-dusseldorf-die-grunen-berlin-sylvia-lohrmann/

Werbeanzeigen