DIE LINKE NRW – Sklavenbüttel der Kraft-Regierung / womblog, wir in nrw, ruhrbarone, Die Linke Köln, Die Linke Düsseldorf, Die Linke Dortmund, Die Linke Münster, Die Linke Oberhausen, Die Linke Bochum, Die Linke Essen, Die Linke Duisburg, Bodo Ramelow, Sarah Wagenknecht, Die Linke Berlin


Nach dem Grundgesetz sollen Abgeordnete nur ihrer Gewissenentscheidung gehorchen. Und gerade damit wird es begründet, dass sie,  unabhängig ihrer sonstigen Qualifikation, unabhängig davon, was sie überhaupt tun oder nicht tun, durchaus üppig bezahlt werden und sich recht schnell üppige Rentenansprüche sichern können.

Doch offenbar funktioniert das nicht so, wie es angeblich gedacht sein soll: Die Abgeordneten der DIE LINKE NRW im NRW-Landtag zittern vor Neuwahlen, denn dann wären sie womöglich anschließend nicht mehr im Landtag!

Und damit wäre die üppige Pfründe der Abgeordneten weg!

Das wollen die Abgeordneten der DIE LINKE NRW auf gar keinen Fall, und so schlau, das zu wissen, ist auch die Kraft Regierung. So hat Reiner Priggen,  DIE GRÜNEN NRW, bereits erklärt, bei der ersten rot-grünen Abstimmungsniederlage „sofort Neuwahlen“ zu beantragen: Anklicken zum Aufruf, nochmals zur Vergrößerung:

Ja, nun wissen die Abgeordneten der Die Linke NRW Bescheid. Und natürlich werden sie lieber jede Kröte schlucken, als ihre Abgeordnetenpfründe zu riskieren.

Die Linke hat nicht nur kein überzeugendes Programm, sie hat auch keinen Charakter. In Berlin macht sie hochkriminelle Justiz- und Polizeipolitik mit, vor Jahren in Mecklenburg Vorpommern schluckte sie nur, als Ringstorff zu einem wichtigen Punkt im Bundesrat anders abgestimmt hatte, als mit ihr abgesprochen. Die Linke leckt jeden Dreck vom Boden, solange sie nur Pfründen ergattern und halten kann.

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

Mit Wissen und Duldung von Innenminister Ralf Jäger, SPD Duisburg, Rechtsanwalt und Justizminister Thomas Kutschaty, SPD Essen, und Hannelore Kraft, SPD Mühlheim:

Ein Grauensmord, Grauensmörder in Freiheit, Unschuldiger absichtlich falsch verurteilt:

http://anarchistenboulevard.wordpress.com/2010/01/21/warnung-an-alle-schulerinnen-und-schuler-des-gsg-wetter-geschwister-scholl-gynmnasium-wetter-ruhr/

Polizeistaatsminister Ralf Jäger, SPD Duisburg, und seine heimlichen Helfer / Hannelore Kraft, Sylvia Löhrmann, Staatsschutz Polizei Hagen, Die Linke Bochum, Die Grünen Iserlohn, womblog, nachrichtenspiegel-online.de


Belljangler: „Winfried, Die Staatsverbrecher entwickeln paranoide Züge. Passt das dazu, dass sie immer wieder behaupten, wie  bedeutungslos Du seiest? (Anklicken des Minis führt zum ganzen Bild, kann mit nochmaligem Anklicken vergrößert werden):

Winfried Sobottka: „Ich würde das nicht als Zeichen ihrer Gelassenheit werten, sie haben in mir ihren Angstgegner gefunden. Und gerade dem Dr. Roggenwallner, der nach Beweislage mein Dauerverleumder sein dürfte, geht die Angst durch alle Därme, weil sich die wahren Hintergründe des Mordes an Nadine Ostrowski immer mehr im Netz verbreiten. Er hofft nur noch, dass ich ausgeschaltet werde und dass kein anderer es wage, diese Dinge aufzugreifen.“

Belljangler: „Beeindruckt Dich das?“

Winfried Sobottka: „24 Stunden am Tage denke ich an nichts anderes…. Wo ich auch steh’und geh‘, dort beeindruckt mich Dr. med. Bernd Roggenwallner… 😉 „

Belljangler: „Dich beeindruckt das nicht. Aber ist es für den NRW-Staat der Hannelore Kraft und des Polizeistaatsministers Ralf Jäger nicht eine herrliche Sache, wenn so ein anonymer Internetmobber herumtobt, den  kein anderer am Halse haben will?“

Winfried Sobottka:„Also… Naturen wie mich würde es auf den Plan rufen, Dinge von Winfried Sobottka, die mir gefielen, auf meinen eigenen Präsenzen zu veröffentlichen. Aber natürlich gibt es nicht allzu viele von meiner Sorte… Jedenfalls muss man den Zusammenhang sehen zwischen Polizeistaatsminister Ralf Jäger, Rechtsbeugungsminister Thomas Kutschaty, ihrer Regierungsspitze Hannelore Kraft und Sylvia Löhrmann einerseits und dem was unter:

http://dasgewissen.wordpress.com getrieben wird.“

TOP LINKS:

https://belljangler.wordpress.com/2010/10/10/united-anarchists-an-ralf-jager-spd-nrw-spd-duisburg-hannelore-kraft-sylvia-lohrmann-spd-die-grunen-essen-munster-dusseldorf-hagen-dortmund-lunen/

http://kritikuss.over-blog.de/article-winfried-sobottka-staatsskandal-fur-thomas-kutschaty-und-ralf-jager-spd-nrw-hannelore-kraft-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-lunen-annika-joeres-58439653.html

https://belljangler.wordpress.com/2010/10/08/wir-brauchen-eine-ganz-andere-politik-bodo-ramelow-katja-kipping-hannes-jaenicke-mensa-bochum-die-grunen-berlin-die-grunen-wien-die-grunen-hamburg-die-grunen-munchen-die-grunen-frankfurt-d/