Die perverse Ader der Edeltraud Gräßner, SPD


Zitat:

Schon vor einigen Tagen überschrieb die Neue Osnabrücker Zeitung einen Artikel mit dem Satz „Lingener Tafel eine Erfolgsstory„. Ach ja? Auch die Lingener Tafel sieht die wachsende Armut und die Unterstützung der Armut (nicht der Armen) als einen Erfolg an?
Logisch ist es eigentlich, denn wer ist die Leiterin der Lingener Tafel und ihrer Ableger? Niemand anderes als Frau Edeltraud Gräßner, die sich in ihrer Arbeit bei der furchtbaren Täterpartei (SPD) schon längst einen Namen gemacht hatte.
Auch Frau Gräßner ist nur eine Befürworterin von Hartz IV und somit der Verelendung breiter Bevölkerungsschichten. Sie kann ja gar nicht anders als die Lingener Tafel als Erfolgsstory zu bezeichnen.

Kaum jemand von der SPD – am allerwenigsten Frau Gräßner – käme jemals auf die Idee, die Armut zu bekämpfen. Dieser Gedanke ist Ihnen fremd, Frau Gräßner. Habe ich nicht Recht?

Weiterlesen

Tags: Lingener Tafel e.V., SPD Lingen, SPD Niedersachsen, AWO Lingen, AWO Niedersachsen

Impressum

Offener Brief an den Justizminister von NRW, Thomas Kutschaty, wegen schwerer Justiz- und Polizeiverbrechen in NRW:

http://kritikuss.over-blog.de/article-offener-brief-an-thomas-kutschaty-spd-nrw-z-k-ralf-jager-die-grunen-duisburg-die-grunen-essen-die-grunen-dortmund-die-grunen-hagen-die-grunen-bochum-die-grunen-munster-53972316.html