Winfried Sobottka an die SS-Satanisten, 9. Januar 2011 / z.K. Hannelore Kraft, Thomas Kutschaty, CVJM Volmarstein, Rot-Weiß-Oberwengern, Schützenverein Wengern Oberwengern 08/56, Frauenchor „Eintracht-Harmonie“, Erika Appel, Irmgard Trockel


Hallo, SS-Satanisten!

Ihr hättet weder Nadine Ostrowski morden, noch diesen Mord dem Philipp Jaworowski in die Schuhe schieben sollen:

http://die-volkszeitung.de/sherlock-holmes/mordablauf.html

Dieser eine Mord – ein Mord, lächerlich in Anbetracht der Zahl von Euch verübter Morde – wird das Ende des SS-Satanismus besiegeln.

Schon jetzt strampelt Ihr verzweifelt:

http://kritikuss.over-blog.de/article-ss-satanisten-geben-mord-an-nadine-ostrowski-zu-z-k-karen-haltaufderheide-thomas-kutschaty-spd-wetter-jusos-wetter-cdu-wetter-fdp-wetter-junge-union-wetter-ruhr-64577336.html

Dabei sind wir erst ganz am Anfang.

Mit anarchistischen Grüßen

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

Unterhaltsame und höchst informative Kurzgeschichte:

http://www.freegermany.de/apokalypse20xx.html