winfried sobottka bittet DIE BESTEN um Unterstützung / Polizei Berlin, Polizei Hamburg, Polizei Köln, geflügelte Lanzenreiter, UNITED ANARCHISTS, Freies Deutschland, Free World


Ich habe es vor über vier Jahren erwartungsgemäß geschafft, die Internet-Anarchisten von der politischen Zielsetzung artgerechten Menschenlebens zu überzeugen, zugleich, ihnen wichtige Informationen über den satanischen Charakter von Staat und Gesellschaft erstens bekannt zu machen, zweitens diese  mit ihrer Hilfe im Internet zu verbreiten.

Ich habe jahrelang gekämpft, hatte dabei die Unterstützung der besten freien Internetforce der Welt, wurde auch von anderen unterstützt, zum Teil sogar von Leuten, von denen das niemand denken würde.

Im Mordfalle Nadine Ostrowski ist nun ein Durchbruch gelungen, indem ich das Urteil in die Hände bekam.

Was nun kommt, werde ich ohne starke Unterstützung nicht durchstehen können, jedenfalls nicht so, dass der Kampf meinerseits mit hoher Effizienz fortgesetzt werden könnte.

Außerplanmäßig ist es in über 4 Jahren nicht gelungen, öffentliche Unterstützung für Positionen von anderen Seiten zu erhalten. Das Volk zittert vor Angst. Auch die, die sich selbst gern als mutige Avantgarde von Demokratie, Freiheit und Recht betrachten.

Entsprechend sollte das Ziel, öffentliche Unterstützung zu gewinnen, bevor wesentliche Mauern gebrochen sind, nach meiner Überzeugung aufgegeben werden.

In den nächsten Wochen kann nach meiner Einschätzung die Entscheidung fallen, und es wird nach meiner Überzeugung ungünstig ausgehen, wenn Ihr nicht zum Aufbruch blasen solltet. Wir haben sie an der Kehle, aber das bedeutet auch ihren maximalen Widerstand. Jetzt, oder nie!

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS, Freies Deutschland, Free World

Werbeanzeigen