Voll ins Schwarze getroffen: Dr. med. Bernd Roggenwallner = Dr. Mengele 2011 /Zentralrat der Juden, Annika Joeres, Geheimes KZ in Dortmund, Staatsschutz Polizei Dortmund, Staatsschutz Polizei Hagen, Staatsschutz Polizei Recklinghausen


Während Dr. med. Bernd Roggenwallner sonst doch die Angewohnheit hat, auf jeden Artikel, den ich unter belljangler.wordpress.com schreibe, mit einem Lug- und Giftbeitrag unter dasgewissen.wordpress.com zu reagieren, hat er es bisher nicht gewagt, auf den folgenden, bereits vor 2 Tagen geschriebenen Artikel zu reagieren:

https://belljangler.wordpress.com/2011/10/02/z-k-hannelore-kraft-an-den-morder-dr-med-bernd-roggenwallner-polizei-hagen-polizei-dortmundannika-joeres-steffen-hebestreit-ruhrbarone-wir-in-nrw/

Dabei hat er seitdem mehrere Artikel unter dasgewissen.wordpress.com publiziert, die sich z.T. mit nicht ganz so aktuellen Äußerungen von mir „befassen“.

Ich möchte auch noch einmal ausdrücklich auf den folgenden Artikel aufmerksam machen, den man bis zum Schluss lesen sollte:

http://www.die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/juni/artikel-9/artikel.html

Werbeanzeigen

Geheimes KZ in Dortmund/Covertly KZ in Dortmund, FRG


To those who are not able to understand German language: This entry is most important, the contents to get using the links are, too.  You all should take copies of all, I really don´t know what will happen to me and to my internet-contents.

Winfried Sobottka, Karl-Haarmann-Str. 75, 44536 Lünen,  FRG, phone:

0049 231 986 27 20,   winfriedsobottka@yahoo.de

Nach Lage der Dinge steht anzunehmen, dass der BRD nicht nur mordet, unter Vrewendung verfälschter Beweismittel und polizeilicher Lügen falsch verurteilt, Staatskritiker mit Willkürjustiz- und Willkürpsychiatrie wegsperrt, sondern auch verdeckte KZ betreibt, in denen der Schrecken von Auschwitz überstanden hat.

Lesen Sie bitte auch:

http://tagebuch.freegermany.de/#post556

Gibt es ein geheimes KZ in Dortmund, in dem u.a. Menschenversuche gemacht werden?

von <!––>WinfriedSobottka @ 2009-01-26 – 02:17:46

Den folgen Beiträgen, aufrufbar über LINKS, sollten Sie mit Unbefangenheit und Besonnenheit nachgehen.

Dabei sollten Sie berücksichtigen, wie Dortmunder, Hammer und Lüner Justiz, Dortmunder und Lüner Polizei und Dortmunder Psychiatrie bisher mit mir umgegangen sind:

www.freegermany.de

www.freegermany.de/expose.html

www.freegermany.de/index-lyndian.html

und auch, was im Mordfalle Nadine O. geschah, nachlesbar über vier Links, die sich direkt unter dem Blogbild finden auf:

http://tagebuch.freegermany.de

Nun zur Sache, berücksichtigen Sie dabei bitte, dass der Betreiber des zeitwort.at-Forums, Christian Gerstl, Attnang (Googeln unter diesem Namen), meinen Avatar.Text und meine Signatur verfälscht hat, so dass ein verleumderischer Avatar-Text und eine gefälschte Signatur („Ich, Winfried Sobottka, habe einen Dachschaden“) in all meinen Beiträgen dort nun zu sehen sind!

Zwar ist der KZ-Thread unter zeitwort.at noch zu erreichen, doch niemand weiß, wie lange noch, so dass ich unten dessen Kopien, abgestellt auf meiner Domain, angebe. Der Vollständigkeit halber auch die URL des Originalbeitrages, der natürlich auch von Christian Gerstl verfälscht werden kann:

http://zeitwort.at/index.php?page=Thread&threadID=7937

Es sind nicht mehr als 5 oder 6 Din-A-4 Seiten zusammen,eher weniger. Aber wer nicht blöd ist, der stellt fest, dass sie es in sich haben.

http://freegermany.de/geheimes-kz-dortmund/search-google-seite-01.htm

http://freegermany.de/geheimes-kz-dortmund/search-google-seite-02.htm

http://freegermany.de/geheimes-kz-dortmund/bunkerstadt-unter-dortmund.html

Bittermark:

http://freegermany.de/bunker-nrw/bittermark/bittermark.php.htm

Meine Vorstellung im Bunkerforum:

http://freegermany.de/bunker-nrw/viewtopic.php.htm

Mein ganzer Vorstellungs-Thread bis zum Abschied, wobei mein Startbeitrag bereits zensiert war:

http://freegermany.de/bunker-nrw/thread-ende.htm

Nicht nur ich – sondern auch alle echten Anarchistinnen und Anarchisten, die meinen Namen kennen, sind davon überzuegt, dass es dieses Geheim-KZ gibt. Das haben unsere Hackerinnen und Hacker immer wieder über Beitragspositionierungen in den Suchmaschinen klar gestellt.

Im Namen der deutschen Anarchistinnen und Anarchisten in Österreich und der BRD:

Winfried Sobottka, einer unserer Sprecher