Wirtschaftsexperte Winfried Sobottka: Deutschlands Wirtschaftsmacht nicht zu stoppen! / Eve Lubin,Per Poulsen-Hansen, Michele Valensise,Everton Vieira Vargas, Zentralrat der Juden,Christian Wulff,Peter Rider, Lisa Futschek


Belljangler: Wirtschaftsexperte Winfried Sobottka, du gehst davon aus, dass das deutsche Großkapital seinen Eroberungsfeldzug zur ökonomisch-politischen Eroberung der Welt sehr erfolgreich fortsetzen werde. Was sind die Gründe?“

Winfried Sobottka: „Dafür gibt es eine Reihe von Gründen. Weil deutsche Politik im Grunde – abgesehen von der kurzen Ära Brandt – stets die Interessen des Großkapitals höher stellte als alles andere, hat Deutschland eine sehr starke Wirtschaft. Das wird u.a. dadurch belegt, dass andere EU-Staaten die hohe Arbeitsproduktivität in Deutschland als bedrohlich empfinden, siehe:

https://belljangler.wordpress.com/2011/03/29/hans-werner-sinn-ifo-wir-wollen-den-totalen-wirtschaftskrieg-simon-mcdonald-dan-mulhallpolizei-berlinspiegelfechter-sos-osterreich-womblog-altermedia-xtranews-cdu-frondenberg-spd-unt/

Weiterhin profitiert die deutsche Wirtschaft trotz unglaublicher Exportstärke, die normalerweise zu einer harten Währung führte, die als Exportbremse wirkte, von dem weichen Euro – auf Kosten som ziemlich aller anderen Euro-Länder und auch auf Kosten der übrigen Welt:

https://belljangler.wordpress.com/2011/03/27/spiegel-brd-betreibt-wirtschafts-vampirismus-in-der-eu-z-k-simon-mcdonalddan-mulhallangela-merkelhans-werner-sinndaniel-d-eckertjurgen-dunsch-sven-boll-rainer-bruderle-wolfgang-schauble/

Nun ist mit Japan auch noch der Hauptkonkurrent des deutschen Großkapitals schwer angeschlagen, und die japanische Wirtschaft rechnet mit drastischen Produktionsrückgängen vor allem im Automobilbau und im Maschinenbau – den Domänen der deutschen Exportindustrie. Das dürfte die Gewinne der deutschen Automobilbauer und Maschinenbauer explodieren lassen, weil es ihnen die Chance gibt, ihre Kapazitäten kurzfristig voll auszulasten. Weiterhin können sie sich so langfristig zusätzliche Marktanteile sichern, die bisher den Japanern gehörten. Diese Dinge sind von maßgeblicher Bedeutung – so maßgeblich, wie es für Hitler gewesen wäre, wenn die Briten der Wehrmacht den Mittelmeerraum und Nordafrika freigemacht hätten, so dass Rommels Truppen auf dem Südweg zu den russischen Erdölfeldern gelangt wären. Die Führer des deutschen Großḱapitals werden derzeit vor lauter Glück besoffen sein.“

Belljangler: „Das sind nicht die einzigen Vorteile, die das deutsche Großkapital gegenüber dem Großkapital in anderen Ländern hat?“

Winfried Sobottka: „Bisher hat erstens vermutlich kaum jemand darüber nachgedacht, dass die SS-Satanisten nicht nur die Macht in Deutschland, sondern auch in Österreich haben – es war eben kein Zufall, dass das Wechselkursverhältnis DM : Schilling stets fast genau bei 1 : 7 lag. Es geht also um einen Wirtschaftsraum mit ca. 440.000 Quadratkilometern und ca. 90 Mio. Einwohnern.

Zweitens ist es meine begründete Überzeugung, dass das SS-satanische großdeutsche Großkapital weltweit mit der Machtelite des Judentums auf Tasche spielt:

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/03/die-erfolgsgeschichte-von-ss-und-juden-ab-1945-angela-merkel-zentralrat-der-judenvladimir-m-grinin-philip-d-murphy-simon-mcdonald-wu-hongbo-dr-takahiro-shinyo-sudhir-vyas-womblog/

Die Briten, die Franzosen, die Italiener usw. sollten auch einmal darüber nachdenken, wie oft ihre Politiker von jüdischen Organisationen geehrt wurden, und wie oft deutsche Politiker und Wirtschaftsführer:

http://www.die-volkszeitung.de/zentralrat-u-co/ehrungen-merkels/00-overview.html

http://www.die-volkszeitung.de/zentralrat-u-co/ackermann/00-auszeichnung-fuer-ackermann.html

Die Symbiose von SS-satanischem Potential und dem der Machtelite des Weltjudentums bedeutet eine ungeheure Erhöhung der Schlagkraft des deutschen Großkapitals: Die Potentiale der beiden Machteliten ergänzen sich hervorragend, und beide sind Großmeister des verschworenen Vorgehens in Richtung Macht.“

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

TOP-WICHTIG:

https://belljangler.wordpress.com/2010/09/14/das-zweistufige-sexualschema-und-die-empirie-geschwister-scholl-gmnasium-wetter-ruhr-gsg-wetter-ruhr-julia-seeliger-die-grunen-berlin/

http://www.die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/mai/artikel-4/artikel.html

http://www.die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/juni/artikel-8/artikel.html

Werbeanzeigen

@ UNITED ANARCHISTS am 29. Januar 2011: ANGELA MERKEL u.a. / z.K. Per Poulsen-Hansen, Everton Vieira Vargas, Peter Rider, Lisa Futschek, CDU Sankt-Augustin


Liebe Leute!

 

Ich habe die wichtigsten Artikel über die Vorhaben deutscher Politik und deutscher Wirtschaft nun zusammengestellt:

http://die-volkszeitung.de/cdu/merkel-2010-2011/00-rp-deutsche-wirtschaft-fordert-fuehrung-merkels-in-eu.html

http://die-volkszeitung.de/cdu/merkel-2010-2011/00-sz-merkel-fordert-mehr-exportkraft.html

http://die-volkszeitung.de/cdu/merkel-2010-2011/00-merkel-auszeichnung-juden.html

http://die-volkszeitung.de/cdu/merkel-2010-2011/00-angela-merkel-will-eu-wirtschaftsregierung.html

http://die-volkszeitung.de/cdu/merkel-2010-2011/00-angela-merkel-will-fuehrung.html

Es ist ein wahrer Schatz für unsere politische Aufklärung. Diese Dinge sind noch mehr wert als das Strafurteil im Falle des Philipp Jaworowski, und das will schon einiges heißen. Ich hätte es nie gedacht, dass die politische und wirtschaftliche Führung Deutschlands schon so gaga sein könnten, dass sie solche Einblicke geben würden. Und das bekommt man dann noch von den systemkonformen Medien geliefert – vielleicht bin ich ja doch wahnkrank, bilde mir das alles nur ein?

Na ja, was man hat, das hat man.

Seit längerem habe ich – angeregt durch einen Trackback-Link, den ich löschen musste – erstmals wieder auf die Seite eines meiner Internet-Mobbers geschaut, und dabei das hier gefunden:

Diese Verrückten merken es nicht einmal, welchen Eindruck sie erzeugen, wenn sie einerseits unentwegt erklären, wie unwichtig ich doch sei, andererseits unentwegt fordern, man müsse mich unbedingt – egal wie – irgendwie stoppen, und nun außerdem noch erklären, dass sie immer mehr Blogs zu meiner Bekämpfung einrichteten, die sie dem Anschein nach auch noch extrem aufwändig pflegen…

Wie bescheuert müssen diese Leute sein, eine so völlig unwichtige Person wie mich unbedingt ausschalten zu wollen und mit so ungeheuer großem Aufwand zu bekämpfen?

Da stimmen die Relationen doch erkennbar gar nicht mehr, das ist eindeutiger Irrsinn, der auf die Spitze getrieben.

Wir AnarchistINNen haben nichts dafür übrig, mit gigantischem Aufwand auf unbedeutende Ziele loszugehen, wir mögen es eher wie die Briten: Nachdem ihre Schlachtschiffe insofern versagt hatten, holten sie ein paar Swordfish-Flugzeuge aus ihrem Kriegsmuseum, und die erledigten dann die damals top-moderne Bismarck, zu dem Zeitpunkt das kampfstärkste Vernichtungsmonster im Atlantik.

So sah der Swordfish aus, der der Bismarck das Ruder per Luft-Wasser-Torpedo wegschoss:

Und so hatte die Bismarck ausgesehen:

So stellen wir uns das auch vor, von den Briten lernen, heißt Siegen lernen. 😉

Liebe Grüße

Euer

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

Und was sagen deutsche Politiker zu solchen Dingen?

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/15/warnung-an-thomas-kutschaty-betreffend-jva-bochum-und-philipp-jaworowski/

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/23/richter-werner-dietz-amtsgericht-waiblingen-jugendamt-stuttgart-und-der-brd-drecksstaat-z-k-zentralrat-der-juden-britische-botschaft-berlin-konigin-silvia-von-schweden-cdu-stuttgart-die-grune/