@ U.A.: Ende der katholischen Kirche ist fast besiegelt /z.K. Papst Benedikt,Robert Zollitsch, Nikolaus Schneider, Gaby Ochsenbein,Sabine Leutheusser-Schnarrenberger,CCC Berlin,Hannelore Kraft,Polizei Detmold


Hallo, Leute!

Trotz ihrer vielen Kirchen und Gemeinden, trotz des Umstandes, dass die Medien alles bringen, was die Oberen der katholischen Kirche sagen, gelingt es ihr nicht, irgendein wahres Interesse zu zünden. Das sieht man z.B. daran, dass ihre Hauptseite im Internet nicht einmal auf größeres Interesse stößt als mein Belljangler-Blog: Zwar scheint sie mehr Aufrufe zu haben, aber Belljangler hat mehr Traffic, weil UserINNEN auf Belljangler länger verweilen, sich mehr in Ruhe ansehen:

Das drückt nicht nur äußerst schwaches Interesse an katholischen Themen aus, sondern noch mehr: Die Seite www.katholisch.de wird auch nicht von Kräften des satanischen Systems unterstützt, denn natürlich wäre es für die eine Kleinigkeit, für viel mehr Traffic zu sorgen, was sie im Falle anderer systemdienlicher Internet-Präsenzen ja unzweifelhaft mit viel Elan tun.

Das bedeutet: Die in Deutschland herrschenden Satanisten trauen es der katholischen Kirche nicht mehr zu, einen maßgeblichen Beitrag zur Irreführung des Volkes leisten zu können, die in Deutschland herrschenden Satanisten haben die katholische Kirche im Grunde schon abgeschrieben.

Papst Benedikt sollte und soll das Ruder in Deutschland herumreißen, doch seine Chancen liegen bei null, da er nichts fundamental Neues zu bieten hat.

Ihr wisst, was Grenzwertbetrachtungen sind, wisst, dass so manche Wirkung erst dann eintritt, wenn man einer starken Kraft noch ein Quentchen zusätzlicher Kraft hinzufügt.

Der Papstbesuch wird zur Zerstörung ihres Tempels werden, wenn Ihr es wagt, einen Schritt weiter zu gehen.

Ihr müsst Euch bekennen, zur Göttin der Schöpfung, der Vernunft, der Gerechtigkeit, der Liebe und des Friedens, zu unserem einzigen unumstößlichen Gebot und zur Forderung nach artgerechtem Menschenleben.

Überlegt es Euch gut, eine solche Chance wird so schnell nicht wiederkommen. Wenn Ihr Euch bekennt, werde ich in Lünen Brambauer beginnen zu predigen.

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

https://belljangler.wordpress.com/2011/04/23/der-geist-jesu-ist-auferstanden-gloria-in-excelsis-deae-winfried-sobottka-an-die-katholische-kirche-lunen-brambauer-papst-benedikt-zentralrat-der-judenpfarrer-ralf-hubert-bronstertpastor-hein/

Werbeanzeigen

An den Oberarschkriecher Nikolaus Schneider, EKD, Evangelische Kirche Deutschlands / Papst Benedikt, Pfarrerin Friederike Scholz-Druba,Pfarrer Hans-Peter Daub, Pfarrerin Martina Lembke-Schönfeld,Pfarrer Horst-Prenzel


Hallo, Nikolaus Schneider!

Ihre Dreckskirche könnte ebensogut Joseph-Goebbels-Kirche wie Martin-Luther-Kirche heißen:

https://belljangler.wordpress.com/2010/06/26/beatrice-von-weizsacker-die-joseph-goebbels-kirche-und-die-stiftung-weise-rose-z-k-hans-peter-daub-harm-uwe-weber/

Der Gründer Ihrer Kirche, Nikolaus Schneider, war ein perverser mordlüsterner Irrer, der den damaligen Feudalherren die „moralische Grundlage“ bot, alles zu morden, was sie morden wollten: Politische Gegner, Juden, Körperbehinderte – das volle Programm der Nazi-Mörder, doch mehr als 400 Jahre früher. Es hatte schon seinen Grund, dass Luther im 3. Reich das Etikett trug, der erste Nationalsozialist gewesen zu sein.

Ihre Scheißkirche, Nikolaus Schneider, hat niemals etwas anderes getan, als den Mächtigen in den Arsch zu kriechen und das Volk zu belügen und zu hintergehen. Selbst in der Nazi-Zeit machte Ihre Kirche da keine Ausnahme. Hitler wusste sehr wohl, warum er die Kirchensteuer unangetastet ließ, bis zu seinem Tod.

Und nun versuchen Sie, Ihrer Dreckskirche wieder einmal einen moralischen Anstrich zu geben, indem Sie in der Osterzeit auf einige Ungerechtigkeiten betreffend Hartz-IV hinweisen:

http://wp.me/p1i9jU-5C

Nikolaus Schneider, Typen wie Sie kotzen mich nur noch an, Ihre Kirche ist ein Haufen satanischer Scheiße, wie auch die katholische Kirche ein Haufen satanischer Scheiße ist.

Dass Ihre Kirche den Anarchisten Jesus von Nazareth für sich in Anspruch nimmt, ist eine schmutzige Dreistigkeit, die ihresgleichen sucht. Jesus würde Ihnen und Ihrer Kirche ins Gesicht spucken, Nikolaus Schneider.

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

http://www.freegermany.de/apokalypse20xx.html

EKD-Chef Nikolaus Schneider: Arschkriecherei als Überlebensstrategie / Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Evangelische Kirche Berlin, evangelische Kirche Hagen, Dortmund, Wittenberg, Magdeburg, Rostock, Hannover


Wundervolle Frauen, sehr geehrte Männer!

Die von dem mord- und blutrünstigen Martin Luther gegründete Kirche ist seit Jahrzehnten im Niedergang. Zwar sind ihre Kirchen schon viel länger leer, aber mittlerweile gilt es nicht mehr als Makel, keiner Kirche anzugehören. Und so sind immer mehr Menschen ausgetreten, weil sie sich zurecht fragten, wofür sie eigentlich Kirchensteuern zahlen sollten.

Das trifft diejenigen, die sich aus den Kirchensteuern eine prächtige Pfründe aufgebaut hatten, natürlich hart, und so ist kirchlicher Überlebenskampf zum A und O des EKD-Alltags geworden.

In einer solchen Lage vermeidet man es natürlich tunlichst, sich womöglich noch mit der Politik anzulegen. Schließlich könnten Politiker ja auch auf die Idee kommen, die Kirchen der Selbstfinanzierung preiszugeben und das Geld, was bisher an die Kirchen fliest, in den Staatshaushalt fließen zu lassen. In Zeiten knapper Staatskassen, so lehrt die Geschichte, sind nur die reichen Privatiers vor staatlicher Begierde sicher.

Und so hat Nikolaus Schneider in einem Interview vorsorglich sein Bestes gegeben, allen Politikern, nach denen er gefragt wurde, möglichst viel Honig in den Ar…- ähem, Sie wissen schon, zu schmieren. Alle Zitate aus:

http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/Politik-muss-Hartz-IV-Probleme-angehen_aid_884002.html

Nach dem Katholiken Jürgen Rüttgers wird jetzt die Protestantin Hannelore Kraft NRW regieren. Was erwarten Sie von ihr?

Schneider Zunächst einmal das Gleiche wie von Jürgen Rüttgers: eine gute, sozial ausgewogene Politik zum Wohle der Menschen.

Aha. Rüttgers machte gute und sozial ausgewogene Politik. Das ist  wirklich neu. Schließlich strich er das Geld für Obdachlosenspeisung. Und von Kraft das Gleiche wie von Rüttgers zu erwarten, geht jedenfalls daneben: Kernprogramme der Rüttgers Politik will sie schließlich revidieren…

Zum Beispiel Christian Wulff?

Schneider Wulff wird neue Akzente setzen. Er war ein erfolgreicher Ministerpräsident, aber er hat ja nicht nur politisch gewirkt: Er hat seine Mutter gepflegt. Alle Achtung! Wulff kennt auch die schweren Seiten und die Brüche des Lebens.

Ja, Christian Wulff kennt die Brüche des Lebens. Den Ehebruch, z.B. Oder den Bruch der sozialen Gesellschaft, denn dem Wulff gingen die „Reformen“ nie schnell genug.

Zum Beispiel Angela Merkel?

Schneider Merkel wird bewundert, weil sie blitzgescheit ist und analytisch denkt.

Ja, Merkel ist blitzgescheit und denkt sehr analytisch. Darum ist Deutschland auch so ziemlich am Ende, abgesehen natürlich von den Superreichen, für die Merkel Politik macht.

Nach mehr Politikern wurde Nikolaus Schneider leider nicht befragt, aber man kann wohl sicher davon ausgehen, dass er alle anderen auch gelobt hätte.

Welch eine Kirche! Dem Bauern mordenden Adel in den Hintern gekrochen, den kriegerischen Preußenkönigen in den Hintern gekrochen, dem kriegswilligen Kaiser Wilhelm II in den Hintern gekrochen, dem Adolf Hitler in den Hintern gekrochen – und all das als Werk im Sinne Jesu verkauft.

Pfui, Teufel!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Winfried Sobottka, United Anarchists

https://belljangler.wordpress.com/2010/07/18/aufruf-zum-kampf-gegen-staatliche-morde-altermedia-ex-k3-berlin-hannelore-kraft-ole-von-beust-polizei-hagen-gsg-wetter-ruhr-westfalenpost-hagen-nadine-ostrowski/

Impressum

Was Sie eigentlich gar nicht wissen dürfen:

.

Wie SM-Dominas Männer restlos abhängig und wehrlos machen.

Das deutsche Volk wollte Hitler nicht – warum und wie das Großkapital es dennoch schaffte, dass Hitler zum Diktator wurde

Warum Joseph Goebbels ehrlich davon überzeugt war, dass die Juden ausgerottet werden müssten

In der BRD sitzt ein junger Mann wegen Mordes – absichtlich falsch verurteilt, um Mädchenmörder zu schützen

Die Lügenorgie zum 60. Jubiläum des Zentralrates der Juden, Teil I / z.K. Michael Graumann, Nikolaus Schneider, Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe,Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, Stephan J. Kramer


Verlogener geht es nicht mehr, es passt zum unsäglichen BRD-Schmierentheater, wie wir es alle kennen.

Im Prinzip sagen alle in etwa das Selbe über den Zentralrat der Juden, was Zollitsch sagt:

„„unverzichtbare Institution“ innerhalb der Gesellschaft gewürdigt. Er schätze den Zentralrat „als Partner des Dialogs und der öffentlichen Mahnung“,“

Quelle: http://www.vaticanhistory.de/wordpress/?p=1849

oder CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe:

sei der Zentralrat „zu einer gewichtigen Stimme beim Aufbau eines demokratischen Staates und einer offenen, toleranten Gesellschaft in Deutschland“ geworden.

Quelle:  http://www.stern.de/politik/deutschland/zentralrat-der-juden-wird-60-wichtige-stimme-beim-aufbau-eines-demokratischen-staates-1584673.html

Tatsache: Wir haben keine Demokratie, sondern verdeckten Faschismus:

1. Über das Abstimmungsverhalten der Abgeordneten in den Parlamenten bestimmen die Parteiführungen, die ihrerseits zumeist dem Großkapital hörig sind:

Link 1 Link 2 Link 3

Das ist nicht Demokratie, das ist Diktatur von oben.

2. Die BRD-Justiz ist in puncto  Willkür selbst von der normalen Justiz im 3. Reich nicht mehr zu übertreffen:

Link 1 Link 2 Link 3

3.  Die BRD-Polizei wird eindeutig nach den Regeln der Gestapo geformt und geleitet:

Link 1 Link 2 Link 3

4. Es lässt sich aufgrund von Tatsachen überhaupt nicht seriös bestreiten, dass die SS heimlich in allen Bereichen überlebt hat:

Link 1 Link 2 Link 3

5. Es lässt sich nicht mehr bestreiten, dass die BRD heimlich mordet:

Link 1 Link 2 Link 3

All das weiß der Zentralrat der Juden, und er machte und macht sich mitschuldig, indem er der Welt vorlügt, die BRD sei ein geläutertes Deutschland.

So sehen seine „Moralwacht“ und sein Eintreten für Demokratie aus!

Im Namen von United Anarchists

Winfried Sobottka

Impressum

Was Sie eigentlich gar nicht wissen dürfen:

.

Wie SM-Dominas Männer restlos abhängig und wehrlos machen.

Das deutsche Volk wollte Hitler nicht – warum und wie das Großkapital es dennoch schaffte, dass Hitler zum Diktator wurde

Warum Joseph Goebbels ehrlich davon überzeugt war, dass die Juden ausgerottet werden müssten

In der BRD sitzt ein junger Mann wegen Mordes – absichtlich falsch verurteilt, um Mädchenmörder zu schützen

Die Martin Luther-Horror Show und die Joseph Goebbels Kirche / z.K. EKD, Beatrice von Weizsäcker, Präsident Dr. Hermann Barth, Nikolaus Schneider, Evangelische Kirche Berlin, Zentralrat der Juden


Wundervolle Frauen und sehr geehrte Männer!

.

Dieses Mal habe ich etwas sehr Gruseliges für Sie. Schlimmer als ein Blick in den Sarg von Dracula!

Es sind die Totenmaske und die Handabdrücke eines menschlichen Monsters, das weitaus mehr Menschen auf dem Gewissen hat als etwa die schreckliche Gräfin Elisabeth Bathory, die junge Dorfmädchen als Dienstmädchen einstellte und sie dann unsagbar grausam zu Tode folterte.

Die Totenmaske und die Handabdrücke eines menschlichen Monsters, das sogar noch mehr Menschen auf dem Gewissen hat als der Pfähler, Vlad Tepes, der das Vorbild für den Roman-Dracula abgab, der Menschen längs durch den Körper pfählen und dann tagelang qualvoll sterben ließ, schon dann, wenn sie einen aus seiner Sicht unpassenden Kommentar abgegeben hatten.

Es sind die Totenmaske und die Handabdrücke von Martin Luther:

Die Maske entstand vermutlich nach einem Gipsabguss, den der hallesche Maler Lukas Furtenagel am 19. Februar 1546 von Luther auf dessen Totenbett in Eisleben abgenommen hatte. Sie wird in der Marktkirche zu Halle aufbewahrt. Quelle: LINK

Martin Luther, das Monster:

https://belljangler.wordpress.com/2010/06/26/beatrice-von-weizsacker-die-joseph-goebbels-kirche-und-die-stiftung-weise-rose-z-k-hans-peter-daub-harm-uwe-weber/

Was ist von einer Kirche zu halten, die sich als Symbol das Kreuz eines grausamen Foltermordes gibt, die gegründet wurde von einem der schlimmsten Monster aller Zeiten, die sich zudem nach dem Glaubensbekenntnis richtet, das dieses Monster sich zusammen gereimt hat?

Denken Sie darüber bitte einmal nach.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Winfried Sobottka, United Anarchists

Impressum

https://belljangler.wordpress.com/2010/06/25/eine-judische-weltverschworung-ist-realitat-zentralrat-der-juden-stephan-j-kramer-judische-gemeinde-heidelberg-altermedia-petra-pau/