Verbrechen der Polizei Hagen: Das Blatt hat sich gewendet. /Polizei Aachen, Polizei Bielefeld,Polizei Bochum,Polizei Bonn, Polizei Dortmund,Polizei Duisburg, Polizei Düsseldorf,Polizei Essen,Polizei Gelsenkirchen,Polizei Hagen,Polizei Köln,Polizei Krefeld,Polizei Mönchengladbach,Polizei Münster,Polizei Recklinghausen, Polizei Wuppertal


Bereits zum Ende des Jahres 2006 war es anhand von Veröffentlichungen klar gewesen, dass Teile der Hagener Polizei und Teile der Hagener Justiz einen Unschuldigen in ein Strafurteil wegen Mordes zu treiben gedachten, während sie Abstand davon hielten, gegen die wahren Mörderinnen zu ermitteln, siehe u.a. eine damalige Strafanzeige, die ich an die Generalbundesanwaltschaft richtete, weil es im Grunde klar war, dass die Hagener Justiz zu sachgerechten Ermittlungen nicht bereit sein würde:

http://die-volkszeitung.de/0-0-0-0-0-0-nadine-ostrowski-philipp-jaworowski/swordbeach/000-GENERALBUNDESANWALTSCHAFT-MONIKA-HARMS.HTM

Nun, damals setzte man sich nicht mit vorgebrachten Fakten auseinander, der für den Schutz staatlicher Straftäter im Raume Hagen zuständige Staatsanwalt Reinhard Rolfes, der für mindestens zehn Jahre hinter Gittern verschwinden würde, wenn wir denn einen Rechtsstaat hätten, bügelte einfach mit den unwahren Behauptungen ab, ich würde mich nur auf Halbwissen und Vermutungen stützen.

Heute sieht die Lage u.a. deshalb wesentlich komfortabler aus, als dass mir nun auch das Strafurteil in jenem Falle und Substanz haltige Presseartikel aus der Prozessbeobachtung vorliegen, damit u.a. ein klarer Fall der Prozessmanipulation durch die Hagener Landrichter Dr Frank Schreiber, Marcus Teich und Dr. Christian Voigt bewiesen wird:

http://die-volkszeitung.de/0-0-0-0-0-0-nadine-ostrowski-philipp-jaworowski/00-HIGHLIGHTS.HTM#highlight01

Doch nicht nur das: Es wird durch das Strafurteil und Schilderungen aus der Prozessbeobachtung aus klar belegt, dass ich in allem, was ich bereits im November 2006 vortrug, siehe ersten LINK von oben, Recht behalten habe, z.B. mit folgender Aussage:

Vor diesen Hintergründen kann es auch nicht möglich sein, dem Beschuldigten ein volles Geständnis abzupressen: Dazu müsste er erklären, wie er die Tat begangen haben will. Da es ihm nicht möglich sein wird, das Unmögliche glaubhaft zu erklären, wird er nicht gestehen können, selbst dann nicht, wenn er es für seine einzige Chance hielte, an der Höchststrafe vorbeizukommen.

Die eindrucksvolle Bestätigung meiner damaligen Worte habe ich nun mit Siegel des Landgerichtes Hagen, weiterhin wird sie von den Artikeln der WAZ-Gruppe aus der Prozessbeobachtung ebenso eindrucksvoll bestätigt:

http://die-volkszeitung.de/0-0-0-0-0-0-nadine-ostrowski-philipp-jaworowski/maerchengestaendnis/000-MAERCHENGESTAENDNIS.HTM

Nun, vor diesen Hintergründen habe ich mich heute telefonisch mit einigen Stellen in Ministerien und Presse in Verbindung gesetzt, und in jedem einzelnen Falle werde ich schriftlich anfragen und Anfrage und Reaktion veröffentlichen.

Die Verbrecher im Raume Hagen sollen nicht mehr zur Ruhe kommen, und alle Anständigen fordere ich auf, mein Tun im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu unterstützen, denn: Wer will es schon, dass Teile des Staates in grausige Mädchenmorde verwickelt sind und zur Verdeckung Unschuldige falsch verurteilen?

Diese Frage wird jede Anfrage meinerseits beinhalten, und wir werden sehen, wie die Angeschriebenen dann reagieren werden. Bisher haben mir übrigens alle versichert, dass es ihnen reiche, wenn ich die Belege per Internet präsentierte und den Link in meinem Schreiben angeben würde. Das macht die Sache natürlich einfacher, schließlich will ich ja nicht nur ein Ministerium und eine Redaktion anschreiben.

Die Hitzahlen von Belljangler sind in den letzten Tagen etwas besser als in den Tagen zuvor, und gerade gestern scheinen einige zusätzliche Leute aufmerksam geworden zu sein:

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Werbeanzeigen

Winfried Sobottka: Strahlenangriffe und eigenes Vorgehen, 13. September 2011/ polizei düsseldorf, polizei berlin, polizei hamburg,annika joeres, wir-in-nrw,ruhrbarone


Die Angriffe mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen setzen sie fort. Ich hatte mit nichts anderem gerechnet, gehe davon aus, dass diese Angriffe über kurz oder lang zu letztlich tödlicher Erkrankung führen werden

Ich weiß es seit etwa zwei Jahrzehnten, dass sie Krieg gegen das Volk führen – heimlich unter dem Mantel scheinbaren Rechts. Mir war immer klar, dass sie auch morden, wenn ihnen jemand aus ihrer Sicht im Wege steht. Insofern ist mein Tod als mögliche Kampfesfolge stets einkalkuliert gewesen.

Ntürlich zielen sie nicht nur auf meine Ermordung. Sie hatten gehofft und hoffen vermutlich noch, dass mich der Strahlenterror und das Wissen um seine Folgen zu Worten oder Taten veranlassen würden, die es ihnen leicht machten, mich als psychiatrisch krank wegzusperren oder ähnliches. Das können sie völlig vergessen.

Ich kann beliebig hart zurückschlagen, ohne dabei den Boden der Verfassung und der sonstigen Gesetze zu verlassen, ich habe Beweise für schlimmste Untaten dieser Leute. Warum also sollte ich zu Mitteln greifen, die erstens nichts bringen, ihnen zweitens eine scheinbare Legitimation geben würden, mich irgendwie aus dem Verkehr zu ziehen?

Ich werde vielmehr höchsten Wert darauf legen, ein tadelloses Vorgehen zu praktizieren. Das ist in diesem Falle die mit Abstand schrecklichste Waffe gegen sie, das wissen sie auch selbst: Sachliche Aufklärung über ihre Taten, unter nennung von Ross und Reiter, nach allen Maßstäben von geltendem Recht und gesundem Empfinden tadellos serviert.

Natürlich steckt darin sehr viel Arbeit. Um mich in vollständigem Umfange zu Philipps falschem Geständnis mit Verweis auf Belege äußern zu können, muss ich z.B. sehr viel Material sichten, dann Teile davon in die Datenbasis meiner Internet-Doku einbauen, wie z.B. hier:

http://die-volkszeitung.de/0-0-0-0-0-0-nadine-ostrowski-philipp-jaworowski/maerchengestaendnis/000-MAEDCHEN-PHILIPP.HTM

Deshalb werde ich auch noch ein wenig Zeit benötigen, bevor ich richtig loslegen kann.

Aber dann werde ich loslegen, wie niemals zuvor in Deutschland jemand loslegte – auf einwandfrei legaler Basis. Sie können mich umbringen, aber nicht, ohne dafür teuerst zu zahlen.

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/08/24/khk-thomas-hauck-ein-mutmaslicher-madchenmorder-polizei-hagenpolizeiprasidentin-ursula-steinhauerregierungsdirektor-dr-dirk-gretepolizeicccanon-berlin-wienhamburg-munchen-frankfurt-gie/

@ die SS-Satanisten des Hannelore Kraft – NRW-Staates / Klaus Wowereit, Renate Künast, Polizei Düsseldorf,SPD Lüdinghausen, CDU Lüdinghausen


Wenn die Angriffe auf meine Gesundheit und mein Wohlbefinden durch den NRW-Staatsschutz, ausgeführt mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen, bis morgen Mittag, 12 Uhr am 28. 08. 2011, nicht eingestellt werden sollten, werde ich den ersten Vergeltungsschlag ausführen.

 

Nicht gleich morgen, es wird noch etwas länger dauern. Aber unabhängig davon, ob Ihr sie womöglich später einstellen solltet.

 

Natürlich werde ich nichts illegales tun.

 

Ich werde nur mit Mitteln außerhalb des Internets dafür sorgen, dass eine größere Zahl von NRW-Bürgern über die Wahrheit des NRW-Staates informiert wird, z.B.:

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/08/24/khk-thomas-hauck-ein-mutmaslicher-madchenmorder-polizei-hagenpolizeiprasidentin-ursula-steinhauerregierungsdirektor-dr-dirk-gretepolizeicccanon-berlin-wienhamburg-munchen-frankfurt-gie/

 

http://schwalmtal.wordpress.com/2011/02/08/wie-polizei-und-staatsanwalt-verbrechensopfer-zum-tater-machten-hans-pytlinski-staatsanwalt-stefan-lingenspolizei-schwalmtal-polizei-viersen/

 

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Terrorexperte Winfried Sobottka: Autos werden bald in ganz Deutschland brennen. /Polizei Düsseldorf, Polizei Berlin, Polizei München,Polizei Hamburg, Polizei Kiel,Polizei Hannover, Polizei Karsruhe, Polizei Grötzingen, Polizei Meinerzhagen


Belljangler: Terrorexperte Winfried Sobottka, nun haben auch in Düsseldorf Autos gebrannt:“

 

Winfried Sobottka: „Ja, und nicht zum ersten Male in den letzten Wochen….“

 

Belljangler: „Die Polizei sieht nur in Ausnahmefällen politische Motive, ansonsten redet sie von Abenteuer-Kriminalität und ähnlichem…“

 

Winfried Sobottka: „Wen will sie denn da in Verdacht haben? Verwöhnte Kinder von Wohlstandsbürgern, die keine Ahnung von der Politik haben? Die Polizei redet nur an den wahren Tatsachen vorbei, will Hinweise auf massive politische Unzufriedenheiten so klein wie möglich halten. Ich bin davon überzeugt, dass bald in ganz Deutschland Autos brennen werden.“

 

Belljangler: „Welche Strategie soll dahinter stecken?“

 

Winfried Sobottka: „Destabilisierung des Systems, Abstrafung von Politik, Polizei, Justiz, politische Sensibilisierung der verblödeten Masse, Vorstufe zu noch mehr. Die politischen Gründe liegen schließlich auf der Hand:

https://belljangler.wordpress.com/2011/08/18/brandanschlage-in-berlinpolitischer-widerstand-fordert-harte-strafen-fur-staatsverbrecher-innenminister-ralf-jager-staatsverbrecher-dieter-wiefelsputzgisela-von-der-aue-renate-kunast-polizei-dus/

Und das Fass ist längst übergelaufen. Es wird konsequent für den Systemsturz gekämpft werden.“

 

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/08/24/khk-thomas-hauck-ein-mutmaslicher-madchenmorder-polizei-hagenpolizeiprasidentin-ursula-steinhauerregierungsdirektor-dr-dirk-gretepolizeicccanon-berlin-wienhamburg-munchen-frankfurt-gie/

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Brandanschläge in Berlin:Politischer Widerstand fordert harte Strafen für Staatsverbrecher /Innenminister Ralf Jäger, Staatsverbrecher Dieter Wiefelspütz,Gisela von der Aue, Renate Künast, Polizei Düsseldorf, Polizei Berlin, Kirsten Heisig


Der politische Widerstand scheint sich zu sagen:

 

Wir wollen keinen Mörderstaat, wir wollen keine Verbrecherjustiz, wir wollen keine Verbrecherpolizei! Wir fordern harte Strafen für staatliche Verbrechen, denn wenn staatliche Verbrecher das Gefühl haben, sie würden nicht erwischt und wenn, dann nur leicht bestraft, dann werden sie zu schlimmeren Taten geradezu animiert.“

 

Jedenfalls gibt es unzählige triftige Gründe für diese Position:

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/08/15/winfried-sobottka-an-die-hacker-am-fruhen-morgen-des-16-august-2011-caroline-ostrowski-manfred-ostrowski-drk-wetter-ruhr-evangelische-gemeinde-wetter-ruhr/

http://schwalmtal.wordpress.com/2011/02/08/wie-polizei-und-staatsanwalt-verbrechensopfer-zum-tater-machten-hans-pytlinski-staatsanwalt-stefan-lingenspolizei-schwalmtal-polizei-viersen/

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://polizeistaat.wordpress.com/author/belljangler/

 

Dass der Drecksstaat seit Jahren dabei ist, den perfekten staatlichen Mord zu entwickeln, erreicht nun neue Höhepunkte:

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/07/21/hannelore-kraft-strafanzeige-wegen-versuchten-mordes-gegen-christian-bader-lunen-und-staatsschutz-nrw-mikrowellenterror-strahlenterror-staatsschutz-polizei-recklinghausen/

 

Für die Brandanschläge in Berlin trägt allein der teuflische Verbrecherstaat die Verantwortung. Und der Staatsverbrecher Dieter Wiefelpütz hat wohl insofern recht, als dass es nicht bei brennenden Autos bleiben wird:

Der Widerstand gegen den perversen Drecksstaat hat begriffen, dass es um alles geht:

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/08/07/winfried-sobottka-naturgesetze/

 

Dipl.-Kfm Winfried Sobottka, Terrorexperte

Hannelore Kraft und die Mörderpolizei und -Justiz in NRW /Gerichtsreporter Helmut Ullrich,Thomas Minzenbach LKA NRW, Polizei Hagen, Polizei Berlin, Polizei Düsseldorf, Polizei Hamburg, Polizei München


Die hochkriminellen Staatsschutzschweine der Hannelore Kraft sind nach wie vor dabei, mich auf Raten zu morden:

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/07/30/die-hacker-die-staatsschutzschweine-der-hannelore-kraft-und-christian-bader-lunen-30-juli-2011-annika-joeres-thomas-kutschaty-ralf-jager-spd-essen-spd-duisburg-michael-makiolla/

 

Die passende Antwort an die durch und durch verlogene Satanistin Hannelore Kraft:

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/07/24/satanistin-hannelore-kraft-durch-und-durch-verlogen-wir-in-nrw-ruhrbarone-annika-joeresspd-lunen-spd-unna-spd-schwalmtal-spd-viersen-spd-monchengladbach/

 

und ihren Drecksstaat in NRW ist in Vorbereitung.

http://die-volkszeitung.de/webdesign/eta6/urteil-philipp-jaworowski/000-TELEFONKABEL-URTEIL-KLEIN.HTM

http://die-volkszeitung.de/webdesign/eta6/urteil-philipp-jaworowski/000-TELEFONKABEL-DER-WESTEN-KLEIN.HTM

 

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Wird salonfähig: „Der BRD-Staat ist ein Eimer satanischer Scheiße.“ /Königin Silvia von Schweden, Hannelore Kraft, Christian Wulff, Polizei Berlin, Polizei München, Polizei Hamburg, Polizei Düsseldorf


Vorab: Die perversen Staatsschutzschweine der Hannelore Kraft machen weiter:

 

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/07/30/die-hacker-die-staatsschutzschweine-der-hannelore-kraft-und-christian-bader-lunen-30-juli-2011-annika-joeres-thomas-kutschaty-ralf-jager-spd-essen-spd-duisburg-michael-makiolla/

 

Zugleich diffamiert der Dortmunder Gerichtspsychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner mich weiterhin öffentlich als „lupenreiner Nationalsozialist“:

 

obwohl man Dinge wie (Führer-) Diktatur, Rassismus, Eroberungskriege, Unrechtsjustiz usw. definitiv nicht entschiedener ablehnen kann, als ich es nachweislich tue.

 

Das ist BRD-Staat live, Mord, Terrorjustiz, Mord auf Raten (Bekämpfung mit hochfrequenten EM-Strahlen, mit Psychopharmaka bis hin zur „Zwangsbehandlung“), Diffamierung in denkbar schmutzigster Weise usw. usf. Das ist der Staat, für den Marionetten wie Christian Wulff, Hannelore Kraft usw. stehen.

 

Heute bekam ich einen Anruf von einer Frau, deren Mann seit einem Jahr zwangsweise in der Psychiatrie sitzt. Sie hatte mich schon einmal angerufen, doch dann hatte ich nichts mehr von ihr gehört. Mittlerweile scheint sie etwas weiter zu sein.

 

Ich hoffe, dass sie nun weit genug ist, mir Material zukommen zu lassen, denn das, was sie von sich gibt, ist wiederum eine Spitze des Unerhörten. Ich habe ihr gesagt, dass ich nicht wisse, wie lange ich noch kämpfen könne, da man ja auf verschiedenen Wegen dabei sei, mich aus dem Weg zu räumen. Ich weiß, dass so einige schon mehrfach darüber nachgedacht haben, mir skandalträchtiges Material zur Hand zu geben. Ich habe Gründe anzunehmen, dass diese Leute sich denken: „An Sobottka können wir uns immer noch wenden.“

 

Ich bestehe nicht aus Titan, die EM-Strahlen gehen an mir nicht vorbei, sie hämmern permanent in mein Hirn, wenn ich in meiner Wohnung bin, und im Auto kann ich nur vor ihnen geschützt schlafen, wenn ich einen Parkplatz finde, auf dem ich insgesamt betrachtet gut geschützt bin. Von diesen Parkplätzen gibt es nicht viele, am besten lief es, als ich zwischen LKWs parkte, die für die Nachtruhe der Fahrer abgestellt waren, während es rechts und links keine Parkmöglichkeiten und keine Häuser gab.

 

Zudem nehme ich an, dass man mit Hochdruck und maximaler Justizwillkür daran arbeiten dürfte, mich in den Knast zu bekommen. Ich werde kämpfen, solange ich es kann, aber das wird so oder nicht ewig sein. Darüber sollten sich alle im Klaren sein.

 

Jedenfalls: Nachdem die Anruferin mir einiges erzählt hatte, sagte ich zu ihr: „Ich muss Ihnen erst einmal etwas sagen: Der BRD-Staat ist ein Eimer satanischer Scheiße, schlimmer könnte er gar nicht mehr sein.“ Darauf sie: „Das kann ich bestätigen.“

 

Die Frau ist eine bürgerliche Frau, sie hatte mit Mann und Kindern über Jahrzehnte eine grundsolide Existenz, man konnte sich etwas leisten, man hatte kein Verständnis für Leute, die am BRD-Staat grundsätzliche Kritik übten. Solange nicht, bis man den BRD-Staat selbst kennen lernte.

Kann jedem passieren, der selbst weder zu den SS-Satanisten noch zur Machtelite der Juden gehört.

 

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Winfried Sobottka an die Hacker, am frühen Morgen des 04.08.2011/ Tool für Dokumentenpräsentation in HTML, Polizei Recklinghausen, Polizei Düsseldorf, LKA NRW, BKA, LKA Hessen, BND


Liebe Leute!

Heute ist ein besonderer Tag für mich, einer, der mir vor Augen hält, warum das Dreckspack der SS-Satanisten bekämpft werden muss.

Endlich habe ich nun das Programm fertig, mit dem ich eine Dokumenten-Präsentation generieren kann:

http://die-volkszeitung.de/0-0-0-0-2011-ab-juli/internet-programmierung/init70.html

Erstellte Seiten sehen dann so aus:

http://die-volkszeitung.de/webdesign/dokumenten-styles/doku-01.php

Im Testlauf generierte es 60 .php-Seiten, der Code der Seite 4 (als Beispiel) sieht so aus:

http://die-volkszeitung.de/0-0-0-0-2011-ab-juli/internet-programmierung/doku-04.html

Noch nicht getestet ist die Verarbeitung angelegter Textdateien, aber sollte ein Bug darin sein, dann fliegt er eben raus.

Selbst mit dem Asbach-Uralt-Basic-Interpreter aus den 80-ger Jahren dauerte die Generierung der 60 Seiten auf meinem System höchstens eine Sekunde. Da frage ich mich, wofür ich noch compilieren soll. Aber das dauert ja auch nur eine Sekunde….. 🙂

Verbunden mit einem FTP-Uploader erstelle ich Dokumentenpräsentationen von nun an also rasant schnell – abgesehen vom Scannen, dem Formatieren der Scans und dem Erstellen von Erklärungstexten zu den Seiten.

Die Schweine haben mich mit ihren schmutzigen Verbrechen zu Lasten meiner Kinder zu einem Systemfeind gemacht:

http://www.freegermany.de/winfried-sobottka/ruhrnachrichten-artikel.html

und nun geben sie mir die denkbar beste Motivation für den Kampf gegen sie, indem sie mich mit mörderischen Strahlenangriffen traktieren. Die Schweine werden sich verdammt warm anziehen müssen, nun werden sie sehen, was ich wirklich kann.

Dass Aufklärer und Systemopfer auf Eure Unterstützung zählen können, ist mir dabei natürlich sonnenklar, Ihr habt es ja auch soeben wieder einmal eindrucksvoll bewiesen. Ich rechne also fest mit Eurem Beistand, und es liegt nicht an Euch, dass ich mich über geplante Einzelheiten und Ressourcen nicht äußere. Ich würde ihnen auch im Alleingang die Hölle heiß machen, aber die Lage ist weitaus komfortabler, und dabei denke ich nicht nur an Euch…

Betreffend das Tool wird es natürlich ein Komplett-Download-Angebot geben, also mit den Gerüst-Dateien, der CSS-Datei, der Parameter-Datei und einer Doku, alles natürlich free. Programmierer werden erkennen, dass dieses Tool bereits der Grundstein für praktisch jede Art der Generierung von HTML-Dateien ist, da eine Textdatei natürlich absolut alles enthalten kann.

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Winfried Sobottka über Satanisten, Japan und Geschäftsidee – 27. Mai 2011/ CCC-Berlin, Dr. Takahiro Shinyo, Polizei Berlin, Polizei Düsseldorf


Belljangler: „Winfried, Du hast ausnahmsweise einen Kommentar von einem Deiner Stalker veröffentlicht:

https://belljangler.wordpress.com/2011/05/27/hubert-kuhn-und-der-wahnsinnige-dr-roggenwallner-und-die-staatsverbrechen-von-schwalmtal-heike-ahlen-grenzland-nachrichten-amoklauf-schwalmtal-polizei-schwalmtal-polizei-viersen-barbara-kuhn-s/#comment-4392

In einem Punkte gibt er Dir recht:

Im Gegensatz zum GEWISSEN bin ich nicht der Meinung, dass man Dich einsacken wird,“

aber nicht, ohne eine Drohung hinterher zu schieben:

aber vielleicht ist es irgendwie, irgendwann, mal möglich, Dir Dein verbrecherisches, teuflisches Handwerk zu legen.“

Winfried Sobottka: „Für mich spielt es weder eine Rolle, ob Marco Witte die Irrtümer des Dr. Roggenwallner teilt, oder nicht, noch spielt es für mich eine Rolle, dass er mich zur Hölle wünscht und darüber brütet, wie man mich „irgendwie“ „irgendwann“ ausschalten könnte.“

Belljangler: „Und was sagst Du dazu:

Dennoch werde ich ein Word-Press-Blog eröffnen, auf dem unsere Diskussion nochmals veröffentlicht wird. Meine satanistischen Hacker werden dafür sorgen, dass das Blog ganz oben (gleich hinter „Einblicke in einen kranken Geist“) bei Google gelistet wird.“

Winfried Sobottka: „Immerhin gibt er nun zu, dass er zu den Satanisten gehört. Ansonsten gilt nach wie vor, dass ich die Satanisten mit der bisher gewohnten Unterstützung anarchistischer HackerINNEN weitaus empfindlicher treffe, als sie mich mit ihren Schmierereien jemals treffen könnten. Es herrscht eben Krieg, und sie bluten in der Auseinandersetzung weitaus mehr als ich.“

Belljangler: „Wenn man aktuelle Artikel über Japan liest, z.B.:

http://wp.me/p1i9jU-9G

http://wp.me/p1i9jU-9C

dann kommt man nicht daran vorbei, Dir ein enormes Maß an Urteilsstärke und Weitsicht zu attestieren, als Du bereits am 15. März 2011, also sehr kurz nach dem Tsunami, den folgenden Artikel publiziert hast:

https://belljangler.wordpress.com/2011/03/15/wirtschaftsexperte-winfried-sobottka-wirtschaftliche-folgen-der-japan-katastrophe-erdbeben-tsunami-kernschmelze-fukushima-wolfgang-schauble-atomkraftwerk/

Die nun gemeldeten Einbrüche in der Autoproduktion Japans sind exorbitant, und im Grunde hätte man weiträumig, inklusive Tokio, evakuieren müssen… Wie geht es weiter in Japan?“

Winfried Sobottka: „Wirtschaftlich zeichnen sich bisher vor allem die unmittelbaren Effekte ab. Aus diesen Effekten leiten sich mittelbare Effekte ab: Kurzarbeiten, Entlassungen, mittelbare Einkommensverluste, weil die Kaufkraft zurückgeht usw. Japan ist auf einer Abwärtsspirale, deren Endpunk man sich nicht einmal ausmalen mag. Griechenland ist verglichen mit Japan in einer exzellent guten Verfassung, auch wenn sich das derzeit kaum jemand vorstellen können mag. Das ist die wirtschaftliche Seite.

Die Auswirkungen der Lügen Tepcos und sträflicher Unterlassungen der japanischen Politik werden ab Ende des Jahres an das Tageslicht kommen, wenn in Japan Kinder geboren werden, die als Frühföten Strahlungsschäden erlitten. Auch davor hatte ich sehr deutlich gewarnt:

https://belljangler.wordpress.com/2011/03/19/dr-takahiro-shinyo-wie-schutzt-japan-schwangere-frauen-honda-lexus-ls-460-toyota-yaris-toyota-prius-mitsubishi-colt-mitsubishi-lancer-japanische-botschaft-berlin-japan-supergau/

Ich gehe nach wie vor davon aus, dass die Verantwortlichen in Japan letztlich hängen werden.“

Belljangler: „Deine Geschäftsidee ist bei HackerINNNEN offenbar auf Aufmerksamkeit gestoßen:“

Winfried Sobottka: „Sie wissen, wie wichtig Energiesparen ist, und sie wissen, welches Potential der Grundgedanke meiner Geschäftsidee insofern eröffnet. Manche von ihnen wissen auch, dass die NASA in ihren Spacelabs 80486-DX-Computer einsetzt, weil Energiesparen dort wichtig ist. Und sie wissen auch, dass man – bei guter Programmierung – schon mit einem C64 verdammt viel machen kann. Zudem dürften sie es als originell und clever empfunden haben, was ich hinsichtlich der „Geheimnisse“meiner damaligen Basic-Programmierung ausgepackt habe. Natürlich ist ihnen klar, dass in der Weise die Leistungsfähigkeit von Basic-Programmen mit im Grunde einfachen Mitteln sehr beträchtlich erhöht wurde, und ich nehme aus guten Gründen an, dass abgesehen von mir niemand auf diese Idee gekommen war: Die echten Cracks haben damals Turbo-Pascal oder C eingesetzt, alle anderen haben die üblichen Grenzen des Basic eben geschluckt.“

Belljangler: „Die „Ausschreibung“ wird kommen?“

Winfried Sobottka: „Sie wird. Ich hoffe allerdings, dass ich Leute grundsätzlich auf eine Idee gebracht haben dürfte, die sie auch ohne mich verfolgen können. PC-Technik ist wichtig, und Stromsparen ebenfalls.“

Belljangler: „Was wäre der Vorteil für Leute, die an der Stelle gemeinsame Sache mit Dir machten?“

Winfried Sobottka: „Ich kenne die Anforderungen kaufmännischer Software in allen Bereichen, und habe davon sehr viel bereits gelöst – was ein einfaches System angeht. Eine gute Maschine allein würde zunächst nicht viel nützen – aber in Verbindung mit einer einsatzfähigen und überzeugenden Software ließe sie sich verkaufen.“

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Warnung vor Trickbetrügerinnen: Hannelore Kraft und Sylvia Löhrmann / norbert röttgen, ruhrbarone, wir-in-nrw, landesrechnungshof, polizei düsseldorf, lka nrw


Achtung, Achtung! Hier spricht die anarchistische Polizei!

Die beiden Trickbetrügerinnen auf dem Bild unten hatten unter anderem versucht, Rücklagen auf Pump zu bilden, wobei das Land NRW haften sollte – LINK – :

Mutige Richter des Landesverfassungsgerichtes NRW haben diesem geplanten Trickbetrug zum Glück ein vorläufiges Ende bereitet, indem sie den von diesem Duo eingebrachten Nachtragshaushalt 2010 für verfassungswidrig erklärten und damit verhinderten. Doch die kriminelle Energie dieser beiden Frauen ist damit nicht gebrochen: Sie planen nun einen verfassungswidrigen Haushalt 2011, um sich und ihren Parteien damit eine gute Pfründe zu verschaffen!

Wir warnen alle davor, sich von diesen beiden Frauen einwickeln zu lassen! Sollten diese Frauen Ihnen begegnen und irgendetwas von Ihnen wollen, so lassen Sie sich besser auf nichts ein! Sagen Sie am besten einfach: „Kommt nicht infrage, das wäre verfassungswidrig!“ Meistens stimmt das nämlich!

Sachdienliche Hinweise nimmt der Landesrechnungshof entgegen.

Hier etwas über die Vorgeschichte von Bonny & Bonny, ähem, von Hannelore Kraft und Sylvia Löhrmann:

Das Kraft-Löhrmann-Bertelsmann-Komplott

Regierungsmafia Teil I

Regierungsmafia Teil II

Regierungsmafia Teil III

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

TOP-WICHTIG:

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/14/winfried-sobottka-an-alle-kampferinnen-fur-freiheit-recht-und-menschlichkeit/


https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/12/winfried-sobottka-uber-machbare-visionen-ex-k3-berlin-altermedia-bodo-ramelow-katja-kipping-die-linke-dusseldorf-die-grunen-dusseldorf-die-grunen-berlin-sylvia-lohrmann/