An die Satanistenhure Hannelore Kraft /Königin Silvia von Schweden, Jaroslaw Kaczynski,Ruhrbarone, pottblog, extra dry, extra 3,wir in nrw, alfons pieper, Annika Joeres


Hallo, Satanistenhure Hannelore Kraft!

Während Sie Ihre PR-Schaumschlägereien betreiben und erzählen, dass Sie die Welt verändern wollten, bringt Ihr NRW-Staatsschutz mich mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen in meiner eigenen Wohnung um, wie es aussieht, stimmt mit meinem linken Innenohr bereits nicht mehr alles, abgesehen davon, dass ich in der Wohnung ständig atypische Kopfschmerzen habe, das „Mikrowellenhören“ deutlich empfinde und seit Monaten im Auto schlafe.

Während Sie Ihre PR-Schaumschlägereien betreiben, setzen mir Ihnen zugewandte Leute Kommentare wie den folgenden in diesen Blog (Anklicken zum Aufruf des Bildes wg. besserer Lesbarkeit):

Während Sie Ihre PR-Schaumschlägereien betreiben, ist die NRW-Polizei mit Schwerstverbrechern und Mördern durchsetzt, kann man die NRW-Justiz nur noch als eine verbrecherische Organisation begreifen, siehe unter anderem:

http://schwalmtal.wordpress.com/2011/02/08/wie-polizei-und-staatsanwalt-verbrechensopfer-zum-tater-machten-hans-pytlinski-staatsanwalt-stefan-lingenspolizei-schwalmtal-polizei-viersen/

http://kritikuss.over-blog.de/article-karen-haltaufderheide-der-sarg-der-nadine-ostrowski-ist-noch-nicht-zu-die-grunen-berlin-renate-k-83608043.html

Ich sage Ihnen etwas, Hannelore Kraft: Lieber krepiere ich wie der letzte Hund, als dass ich in Ihrer Haut stecken wollte. Ich bekomme das Kotzen, wenn ich Ihre dreckigen Lügen und Ihre Schaumschlägerei zur Kenntnis nehme:

http://hannelorekraft.wordpress.com/aa-das-teuflische-lugentheater-der-hannelore-kraft/

Und noch bin ich nicht am Ende, Satanistenhure:

http://die-volkszeitung.de/0-0-0-0-0-0-nadine-ostrowski-philipp-jaworowski/doppeltes-drosselkabel/0000-DOPPELTES-DROSSELKABEL.HTM

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Advertisements

Hollywood-Minister Thomas Kutschaty über den Film „Die Regierung der Hannelore Kraft“ / Wir-in-NRW, Pottblog, womblog, SPD Essen, SPD NRW, SPD Magdeburg, Rechtsanwalt


Anarchisten-Boulevard: „Hallo, Thomas Kutschaty. Eigentlich waren  Johnny Depp oder Tom Cruise als Justizminister, ähem, als Hollywood-Minister im Kabinett der Hannelore Kraft geplant gewesen…“

Thomas Kutschaty: „Ja… Aber dann stellte man fest, dass sie weder die deutsche Staatsangehörigkeit hatten, noch in NRW wohnten. Da wir in NRW derzeit keine berühmten Schauspieler haben, fiel die Wahl dann auf mich….“

Anarchisten-Boulevard: „Thomas Kutschaty, nachdem es im Internet immer mehr Kritik an unhaltbaren Zuständen in der Justiz gab, siehe z.B.:

Link-01 Link-02 Link-03

hatte es Menschen gegeben, die von Ihnen ein Aufräumen mit den systematischen schweren Rechtsbrüchen seitens der NRW-Justiz erwartet hatten…“

Thomas Kutschaty: „Hören Sie, Politik mus doch in erster Linie Spaß machen, und was Sie als Justizkriminalität bezeichnen, ist doch halb so schlimm. Ich habe noch nie darunter leiden müssen. Und gar nicht schlimm ist es für die, die nicht wissen, was in der Justiz los ist. Und genau da setzt meine Aufgabe an.“

Anarchisten-Boulevard: „Und darum setzen Sie sich nun für einen Rechtskunde-Unterricht ein, in dem die Schülerinnen und Schüler ein Bild von der Justiz vermittelt bekommen, das mit den Tatsachen gar nichts zu tun hat?

Link-01 Link-02

Thomas Kutschaty: „Genau. Wir verschaffen den Schülerinnen und Schülern das gute Gefühl, in einem Rechtsstaat zu leben. Richter und Staatsanwälte treten sympathisch auf, und lügen ihnen die Hucke voll, erzählen ihnen, wie es nach den Gesetzen sein sollte.“

Anarchisten-Boulevard: „Und das nennen Sie Politik?“

Thomas Kutschaty: „Das ist Politik, meine Politik und die Politik der Hannelore Kraft.“

Unwahr ist, dass das Interview stattgefunden hätte.

Wahr ist, was in diesem Artikel über die Zustände in der NRW-Politik und über die Politik des Thomas Kutschaty und der Hannelore Kraft behauptet wird.

Top-Links:

Wir brauchen EINE GANZ ANDERE Politik!

Mit Wissen und Duldung von Rechtsanwalt und Justizminister Thomas Kutschaty, SPD Essen, und Hannelore Kraft, SPD Mühlheim:

Ein Grauensmord, Grauensmörder in Freiheit, Unschuldiger absichtlich falsch verurteilt, und Dr. Roggenwallner:

http://anarchistenboulevard.wordpress.com/2010/01/16/dr-roggenwallner-der-mord-an-nadine-ostrowski-und-rechtsanwalt-dr-ralf-neuhaus/

https://belljangler.wordpress.com/2010/10/13/sensation-lastactionseo-hannelore-kraft-splitternackt-spd-nrw-die-grunen-nrw-cdu-nrw-die-linke-nrw-fdp-nrw-polizei-hagen-muhlheim-duisburg-essen-dortmund-oberhausen-gelsenkirchen-muns/