Post von Wagner: Lieber Wolfgang Bosbach! /Franz Josef Wagner, BILD Berlin, CDU Berlin, SPD Berlin, FDP Berlin,Die Grünen Berlin, DIE LINKE BERLIN, Polizei Buxtehude


Lieber Wolfgang Bosbach!

Dass Anarchisten sagen: „Wir können Deine Fresse nicht mehr sehen!“, wenn Du Deine Konzepte für innere Sicherheit propagierst, das magst Du ja gewohnt sein. Aber dass nun ein Ronald Pofalla als verlängerter Arm der Merkel- Administration zu Dir gesagt hat: „Ich kann Deine Fresse nicht mehr sehen!“, das wird Dich doch ganz bestimmt irritiert haben.

Und vielleicht hat es Dich auch zum Nachdenken darüber gebracht, warum Anarchisten Deine Fresse, ähem, Dein Gesicht normalerweise nicht mehr sehen können. Denn schließlich wurdest Du von Ronald Pofalla ja angefallen, weil Du eine auch nach Ansicht von Anarchisten vernünftige Meinung vertreten hast. Und Anarchisten fühlen sich von der CDU/CSU/SPD/DIE GRÜNEN/FDP/DIE LINKE so gut wie immer angefallen.

Lieber Wolfgang Bosbach, für Vernunft ist es nie zu spät, und „Vernunft“ beginnt mit „Ver“, wie auch „Verständnis“. Wenn du es erst einmal völlig verstanden haben solltest, warum Anarchisten Deine Fresse, ähem, Dein Gesicht normalerweise nicht sehen wollen, dann wäre das der erste Schritt zu umfassender Vernunft, und wenn Du dann zu dieser gelangen solltest, dann würden Anarchisten sich sogar freuen, Dich zu sehen und von Dir zu hören. Wenn man die CDU als eine menschliche und vernünftige Partei verstehen will, dann sind die Anarchisten nämlich die einzig wahre CDU.

Lieber Wolfgang Bosbach, nach Jahrzehnten christdemokratischer Politik mag das alles ein bisschen viel für Dich sein, aber dem Ronald Pofalla muss man dankbar sein, dass er Dich zum Nachdenken gebracht hat.

Herzlichst!

Franz-Josef Wagner

PS.: Das war zwar nicht von Wagner, aber dafür trifft es zu.

Und das hier trifft auch zu:

http://freegermany.wordpress.com/2011/09/29/als-download-das-schwerverbrechen-der-polizei-hagen-polizei-hagen-haspe-die-grunen-hagen-karen-haltaufderheide-ruhrbarone-wir-in-nrwannika-joeres/

Advertisements

Winfried Sobottka an Nicole Rostock /z.K. SPD BERLIN,Jugendamt Rüsselsheim, Amtsgericht Rüsselsheim, Amtsgerichtsdirektor Richter Peter Kramer, SPD RÜSSELSHEIM


Hallo, Nicole Rostock!

Bei den Vorbereitungen einer Informationskampagne, die Fälle haarsträubenden Unrechtes der Öffentlichkeit präsentieren wird, spielt auch der Stalking- und Kindesentziehungsfall zum Nachteil Ihres Kindes und Ihrer Familie eine Rolle. Zwei Artikel dazu, einen davon mit einem beeindruckenden anwaltlichen Schreiben, habe ich bereits auf eine meiner Dänemark-Domains hoch geladen:

http://die-volkszeitung.de/-00-finale/nicole-rostock-01.html

http://die-volkszeitung.de/-00-finale/nicole-rostock-02.html

Sofern Sie es wünschen sollten, können Sie mir gern ein heutiges Statement / Informationen über den aktuellen Stand der Dinge schriftlich zukommen lassen, so dass ich auch das berücksichtigen könnte.

Ich hoffe, dass sich die Probleme zu schweren Lasten Ihres Kindes und Ihrer Familie mittlerweile bereinigen ließen, wünsche Ihnen jedenfalls alles Gute!

LG

Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/09/06/angela-merkel-und-christian-wulff-sie-stehen-fur-einen-perversen-morderstaat-backerei-hellbach-lunendie-grunen-berlin-spd-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-linke-berlin-polizei-berlin/

Angela Merkel und Christian Wulff, Sie stehen für einen perversen Mörderstaat! /Bäckerei Hellbach Lünen,Die Grünen Berlin, SPD Berlin, CDU Berlin, FDP Berlin, DIE LINKE BERLIN, POLIZEI BERLIN


Die SS-Satanisten setzen die Strahlenangriffe deutlich spürbar fort. Gestern konnte ich mit einem uralt-Radio erhebliche Störungen auf ca. 6,3 Mhz messen, die deutlich zunahmen, als ich mich der von mir vermuteten Quelle näherte: Dem Haus, in dem die Bäckerei Hellbach / Van Elst untergebracht ist. Oberhalb dieser Bäckerei ist die Wohnung, die der Typ mit dem Audi-TT oft besucht.

 

Ich habe während des Messens den Netzstecker umgedreht, um sicher zu sein, dass falsche Polung keinen Effekt haben könne. Die Störungen erinnerten an das Rattern eines Maschinengewehrs und waren – bei aufgedrehter Lautstärke – extrem laut. Ich gehe davon aus, dass meine Wohnung und die der Nachbarin über mir – in der ich die Störgeräusche gestern aufnahm, auch akkustisch abgehört werden. Jedenfalls war die Störung plötzlich ganz weg….

 

Als ich einem Experten für elektromagnetische Strahlen, Skalarwellen usw. (Dipl.-Ing. und Fachbuchautor) davon erzählte, meinte er, das spräche deutlich für entsprechende Angriffe.

 

Auffällige Störungen habe ich auch schon auf anderen Frequenzen festgestellt, z.B. im Bereich von 1,6 Mhz.

 

Sie sind Mörder und Lügner, denen nichts außer Mord, Lüge und Verbrechen aller anderen Art einfällt.

 

Heute habe ich eine Leihgabe von jemandem bekommen, der mir Erfog im Kampf gegen die SS-Satanisten wünscht:

 

http://die-volkszeitung.de/-00-finale/leihgabe.HTM

 

Ich werde damit nichts tun, was zu Strafanzeigen Anlass geben könnte, so dass die Polizei mir zumindest nicht unter Vortäuschung des Rechtes in die Quere kommen kann.

 

Allerdings steht natürlich anzunehmen, dass man versuchen wird, solches Equipment mit elektromagnetischen Attacken auszuschalten. Entsprechend geht in diesem Falle nicht alles ganz so einfach, wie es ansonsten wäre, ich werde ein wenig basteln müssen.

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/08/31/christian-wulff-und-angela-merkel-euer-drecksstaat-ist-dabei-mich-zu-morden-konigin-silvia-von-schwedenzentralrat-der-judenwir-in-nrw-womblog-fefes-blog-ruhrbarone-altermedia-npd-blog-inf/

 

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Berlin, Berlin: Dringende Warnung vor Renate Künast und Die Grünen!!! / DIE GRÜNEN BERLIN, POLIZEI BERLIN, PIRATENPARTEI BERLIN, KLAUS WOWEREIT, SPD BERLIN,SENATSWAHL BERLIN


Wie schnell vergessen die Wähler?

 

Die Grünen sind eine Partei ganz und gar nach dem Geschmack von Großkapital und Faschismus, haben schlimmste soziale Ungerechtigkeiten wie auch massiven Rechtsstaatsabbau zu verantworten!

 

Und gerade mit Renate Künast stellen sie nun eine Galionsfigur dieses schmutzigen Treibens zur Wahl:

 

http://anarchistenboulevard.wordpress.com/2009/08/27/ein-schrages-pack-renate-kunast-und-die-grunen-thuringen-die-grunen-sachsen-die-grunen-saarland/

 

Wer als Linker Die Grünen wählt, der muss tatsächlich den Verstand verloren haben:

 

https://belljangler.wordpress.com/spd-und-die-grunen/

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

 

09. Juli 2011 @ die Hacker: Die Staatsschutzschweine der Hannelore Kraft machen weiter! / BODO RAMELOW,DIE GRÜNEN BERLIN, SPD BERLIN, ROTE FAHNE, KIRSTEN HEISIG


Die Staatsschutzschweine der Hannelore Kraft machen weiter:

https://belljangler.wordpress.com/2011/07/05/winfried-sobottka-vom-steuerzahler-finanzierter-strahlenterror-geht-weiter-hannelore-kraft-bund-der-steuerzahler/

Gestern, am 08. Juli 2011, lief es auf niedrigem Level – die „Windgeräusche“ . Ich blieb überwiegend in der Wohnung, wollte wissen, wie ich mich fühlen würde, wenn ich das einen Tag lang aushielte. Ergebnis: Ähnlich wie nach einer Hirnerschütterung, die ich im Alter von etwa 8 Jahren einmal erlebt hatte. Man hat den Eindruck, seine Hirnhaut zu spüren. Zudem Druck in den Innenohren. Bewege drehe ich meinen Kopf, so habe ich in den Innenohren ein Empfinden, als würde ich die Drehbewegung „hören“ – der Druck in den Innenohren verändert sich.

Die Freude über einen hinreichend abgeschirmten Schlafplatz war leider auch zu früh: Zwar bin ich seitdem die hohen Amplituden los, aber auf deutlich niedrigerem Level kommt es noch an. Sie scheinen gegenüber der ersten Nacht aufgerüstet zu haben. In der letzten Nacht – ich war bis ca. 3 Uhr auf – hatte Nachbar Christian Bader Besuch. Anders als sonst bei ihm üblich, unterhielt man sich leise. Ob es auf Einwirkung elektromagnetischer Impulse zurückzuführen war, dass irgendwann zwischen 2 und 3 Uhr eine Einzelsicherung meiner Stromversorgung durch ging, weiß ich nicht. Ich weiß allerdings, dass zu dem Zeitpunkt keine Überlastung durch Stromverbraucher vorlag, und ich weiß, dass sie sich sofort unproblematisch einschalten ließ, demnach auch kein Kurzschluss vorgelegen haben kann.

Sie sind offenbar entschlossen, mich auf dem Wege zu erledigen, und ich weiß derzeit nicht, wie ich mich erwehren soll. Während ich seit Jahren erfolglos dafür kämpfe, dass sich in Deutschland Mut gegen das satanische System regt, steuern sie offenbar auf einen Erfolg zu: Sollten sie einen Hirntumor oder ähnliches in mir erzeugen, dann wird es wohl das Ende jeder Hoffnung auf mutigen Widerstand bedeuten.

Aufmerksam machen möchte ich auf folgenden Artikel über Bodo Ramelow, dessen Inhalt sich grundsätzlich mit meinen häufig erklärten Ansichten zu der „Die Linke“ deckt:

http://rotefahne.eu/headline154043.html

Und noch einmal auf das folgende, anklicken zur Vergrößerung:

Ich weiß, dass mein Vorgehen vielen Hoffnung gab. Bedenkt man, dass die Basis meiner finanziellen Mittel extrem schwach ist, so muss man wohl auch feststellen, dass ich in dem Rahmen einiges getan habe, was den SS-Satanisten/dem BRD-Staat sehr unangenehm war/ist. In Anbetracht der neuen Qualität gegen mich gerichteter Angriffe sieht es aber klar danach aus, dass sie mich ausschalten werden. Luther fand Zuflucht in der Wartburg bei Eisenach, als er gegen die katholische Kirch antrat. Aber Luther spielte auch das Spiel einer mächtigen Feudalklasse, die selbst mehr als genug von der katholischen Kirche hatte. Wer aber gegen alle Feudalklassen antritt, der steht im Falle eines Falles letztlich ganz allein. Das haben in der Geschichte schon sehr viele erfahren, die Gracchen-Brüder werden nicht die ersten gewesen sein, Jesus wurde von Petrus verleugnet, Thomas Müntzer wurde im Gegensatz zu Luther enthauptet, und auch Macchiavelli weist in „Der Fürst“ explizit darauf hin, dass Kämpfer für die Rechte unterdrückten Volkes vom Volk selbst stets ängstlich im Stich gelassen werden, wenn es ernst wird.

Mit dieser Art von Strahlenwaffen scheint dem satanischen BRD-Sytem ein Durchbruch gelungen zu sein, der sich meines Erachtens auch auf seine Vorgehensweisen insgesamt auswirken wird: Der Einsatz dieses Mittels wird es ihnen erlauben, auf andere, besser nachweisbare Mittel der Kritikerbekämpfung zunehmend zu verzichten. Sie können Kritiker damit sicher ausschalten, bei denen, die das Ganze erkennen, für noch mehr Angst sorgen, den Rest noch besser in der Illusion wiegen, wir hätten einen sauberen Rechtsstaat.

Knechte haben sie mehr als genug: Als Christian Bader hier einzog, hatte er permanent Geldprobleme, soweit gehend, dass ihm zwischendurch der Strom abgeklemmt wurde. Nun hat er keine Geldprobleme mehr, zeigte mir vor ein paar Wochen ein Fahrrad, das 1.700 Euro gekostet habe, und während er im letzten Sommer noch täglich (neben HARTZ IV?) arbeitete, arbeitet er seit dem letzten Wintereinbruch nicht mehr.

Natürlich: Die Kosten eines Unrechts-Systems, das alle Parteien und Organisationen unterwandert, das sich Heerscharen von Knechten hält, die es zur Bekämpfung von Kritikern bis hin zum Morden einsetzen kann, sind nicht von Pappe. Aber dafür zahlt – auf welchen Wegen auch immer, nicht selten über Steuerzahlungen – ja schließlich das unterdrückte Volk.

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Die Dachschäden von Alexander Graf Lambsdorff und Alexander Alvaro / CCC Berlin, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger,Polizei Berlin, SPD Berlin, Die Grünen Berlin, FDP Castrop-Rauxel


An den bereits festgestellten Übereinstimmungen von Textteilen der Dissertation des FDP-EU-Abgeordneten Jorgo Chatzimarkakis mit Textteilen aus unzitierten Quellen lässt sich längst nicht mehr deuteln:

http://de.vroniplag.wikia.com/wiki/Gc/Chatzimarkakis-2000

Jorgo Chatzmarkakis wird man den Dr.-Titel aberkennen, wenn die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität , Uni Bonn, nicht selbst einen Skandal am Hals haben will.

Dass eine kleine Clique von Internetleuten durch nichts anderes als saubere Recherche und transparente Darlegung der Ergebnisse dabei ist, erhebliche Breschen in die Reihen vom Kapital geliebter und aufwändig öffentlich aufgebauter Politiker zu schlagen, führt insbesondere bei der FDP für Wut, die in kurzer Zeit schon das zweite Opfer nachweislich unlauterer eigener Machenschaften zu beklagen hat. Vor dem Hintergrund, dass die FDP nur über wenige auch nur halbwegs bekannte PolitikerINNEN verfügt und derzeit beim Wahlvolk abgemeldet ist, sicherlich ein schmerzhafter Verlust, vor allem, weil es auch noch zwei Talkshow-freudige Kandidaten getroffen hat, nach Silvana Koch-Mehrin nun Jorgo Chatzimarkakis.

Diese Wut greift soweit, dass manche FDP Politiker offenbar nicht mehr merken, was sie da sagen. So zum Beispiel Alexander Graf Lambsdorff, Mitglied des EU-Parlaments. Der meint nämlich, die unbestreitbaren Plagiate des Jorgo Chatzimarkakis damit abwiegeln zu können, dass er dem Jorgo Chatzimarkakis Ideenreichtum nachsagt und dann meint: „Der hätte Plagiate doch gar nicht nötig!“

Nun, bisher ist nicht bekannt, dass die FDP sich durch beachtliche Ideen hervorgetan hätte, abgesehen davon, dass sie stets darüber nachdenkt, wie sie die Reichen reicher und die Armen ärmer machen kann. Aber selbst wenn Jorgo Chatzimarkakis ein genialer Philosoph wäre, dann berechtigte ihn das nicht, in seiner Dissertationsschrift abzukupfern. Weiterhin ist die Argumentation des Alexander Graf Lambsdorff auch ansonsten schwach: Die Thyssens usw. haben es auch nicht nötig, noch reicher zu werden, aber nachweislich tun sie alles dafür.

Dann dieser Alexander Alvaro. Dass Vroniplag nichts anderes tut, als sauber zu recherchieren und die Ergebnisse nachprüfbar zu präsentieren, bezeichnet er als Denunziation! Der Mann muss mehr als eine Schraube locker haben, und fährt dabei eine Linie, die sich mit Liberalität nicht vereinbaren lässt: Sauberer Kritik setzt er Schmutzkampagnen entgegen.

Doch das reicht ihm nicht: Ihn wurmt es, dass die Namen der Vroniplag-Macher nicht bekannt gegeben werden. Warum? Deren Vorgehensweise ist rechtlich einwandfrei sauber, mit Mitteln der Justiz wären sie also nicht zu bekämpfen. Aber natürlich mit schmutzigen Mitteln, man könnte Beziehungen spielen lassen, um sie zu bedrängen, ihnen Berufsaussichten zu verderben usw. – oder sie im schlimmsten Falle aufgrund konstruierter Taten falsch verurteilen oder auch umlegen lassen. Schließlich verderben sie herrschenden Kräften ein Spiel, das diesen herrschenden Kräften sehr viel wert ist.

Das einzige, was Alexander Graf Lambsdorff und Alexander Alvaro mit ihren unsinnigen Worten erreichen, ist, dass Vroniplag ein besonderes Interesse an der FDP entwickelt, wie man sich eigentlich hätte denken können. Nun gibt es zwar nicht nur promovierte FDP-PolitikerINNEN, aber auch das Schummeln in Diplomarbeiten und Magisterarbeiten ist ja verboten, und über die Universitäten sind auch diese Arbeiten meist einsehbar.

Die FDP wird sich warm anziehen müssen, denke ich.

Hier geht es zu den als Screenshots gesicherten Artikeln mit den Worten von Alexander Graf Lambsdorff und Alexander Alvaro:

http://altermedia1de.wordpress.com/2011/05/17/fdp-fur-das-plagiat-17-mai-2011-jorgo-chatzimarkakis-alexander-graf-lambsdorff-alexander-alvaro-silvana-koch-mehrin-fpd-hamburg-fpd-berlin/

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Einige heiße LINKS:

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2009/12/matthias-lang-erlangen-und-die-bild.html

http://www.freegermany.de/morde/boris-f/boris-f.html

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/15/warnung-an-thomas-kutschaty-betreffend-jva-bochum-und-philipp-jaworowski/

Nackte Angela Merkel überfällt Hotel-Pagen und hat bei Dr.-Arbeit geschummelt! / Dominique Strauss-Kahn, DSK,SPD Berlin,CSU München,Karl-Theodor von und zu Guttenberg, Silvana Koch-Mehrin,Jorgo Chatzimarkakis


Belljangler: „Winfried, Du hast nicht den geringsten Beleg dafür, dass Angela Merkel einen Hotelpagen bedrängt oder bei ihrer Doktorarbeit geschummelt hätte!“

Winfried Sobottka: „Leider. Aber es wäre die einzige Möglichkeit, Angela Merkel als Kanzlerin loszuwerden, während sie Europa in den Untergang führt und Deutschland in der Welt blamiert:“

http://altermedia1de.wordpress.com/2011/05/17/angela-merkel-wir-haben-kein-rettungskonzept-mussen-griechenland-aber-uberfordern-hans-werner-sinn-dimitris-rallis-titanic-commerzbankcdu-lunen-cdu-unna-cdu-stuttgart-csu-munchen-die-grun/

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Einige heiße LINKS:

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2009/12/matthias-lang-erlangen-und-die-bild.html

http://www.freegermany.de/morde/boris-f/boris-f.html

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/15/warnung-an-thomas-kutschaty-betreffend-jva-bochum-und-philipp-jaworowski/

Andrea Nahles weint: „Man trennt mich von meiner Tochter!“ / Sigmar Gabriel, Hannelore Kraft, Klaus Wowereit, Winfried Kretschmann,CSU München,Katja Kipping, Beate Merk, Renate Künast, SPD Berlin


Andrea Nahles weint: Man zwingt mich zur Trennung von meiner Tochter!

Wie aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen berichtet wird, leidet Andre Nahles unter stärksten Depressionen. Jede Nacht hat sie den selben Traum: Ihre Tochter sieht sie vorwurfsvoll an, und sagt: „Die Politik ist dir wichtiger als ich!“

Gern würde Andrea Nahles ihre Mutterrolle aufnehmen, und sich ganz um ihre Tochter kümmern, doch das soll von höchsten SPD-Politikern mit aller Macht verhindert werden. Hannelore Kraft soll in kleinem Kreise gesagt haben: „Die spinnt wohl. Wir wollen die staatliche Erziehung bereits für Kleinstkinder auf breiter Front durchsetzen, und sie will einen hochbezahlten Job aufgeben, um sich um ihr Kind zu kümmern. Das wäre ein politisches Signal, das unser Vorgehen zur letztendlichen Zerstörung von Familien und zur Erziehung SPD konformer Untertanen stark gefährdete.“

DRINGENDE WARNUNG vor HANNELORE KRAFT und FRÜHKRIPPEN!

****************************++

Liebe Grüße

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

TOP-WICHTIG:

https://belljangler.wordpress.com/2010/09/14/das-zweistufige-sexualschema-und-die-empirie-geschwister-scholl-gmnasium-wetter-ruhr-gsg-wetter-ruhr-julia-seeliger-die-grunen-berlin/

http://www.die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/mai/artikel-4/artikel.html

http://www.die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/juni/artikel-8/artikel.html

Über Winfried Sobottka und den Kampf für eine bessere Welt / Simon McDonald, Dan Mulhall, Sigmar Gabriel, SPD BERLIN, Jörg Kachelmann, Michael Mosuch,Zentralrat der Juden,Altermedia,ex-K3-Berlin, Antifaschistische Linke Berlin, mein-parteibuch.com


Ladies and Gentlemen!

Es freut mich, dass mein-parteibuch.com, nachdem ich es schon beerdigt wähnte, aktuell wieder durch starke DDoS-Attacken lahmgelegt ist. Es freut mich, dass das Interesse am Belljangler-Blog so stark ist, dass der Monat März 2011 mit Abstand der zweitbeste Monat seiner Geschichte ist, übertroffen nur vom Juli 2010, in dem ein starkes öffentliches Interesse am Mordfall Kirsten Heisig zu sonst nie erlebten Ausreißern führte. Die Statistik unten wurde heute, am 31.März 2011 um 10.55 Uhr erstellt:

Ob Artikel wie dieser, samt der von ihm ausgehenden LINKS, von Politikern außerhalb Deutschlands ernst genommen werden, sollten Sie selbst beurteilen:

https://belljangler.wordpress.com/2011/03/30/wirtschaftsexperte-winfried-sobottka-deutschlands-wirtschaftsmacht-nicht-zu-stoppen-eve-lubinper-poulsen-hansen-michele-valensiseeverton-vieira-vargas-zentralrat-der-judenchristian-wulffpete/

Manche mögen sich sagen: „Wie arrogant dieser Sobottka doch ist, bezeichnet sich selbst als Wirtschaftsexperten usw., hält sich für den Schlausten!“

Wer meine Beiträge liest, der weiß, dass ich mich keineswegs für den Schlausten halte, mir vielmehr stets der Tatsache bewusst bin und auch offen damit umgehe, dass allein in Deutschland Millionen Menschen klüger sind als ich. Was ich aber für mich in Anspruch nehme, ist, nach bestem Wissen und Gewissen die Wahrheit auf den Tisch zu bringen, und insofern unterscheide ich mich natürlich von allen, die sich das nicht trauen, wie auch von allen, die aufgrund manifestierter Irrtümer gar nicht in der Lage sind, die Dinge zu sehen, wie sie sind, usw.

Ich werde vom Abschaum der Gesellschaft im Internet angespuckt – von der herrschenden Klasse, daher mit Billigung des SS-satanischen deutschen Staates. Ich wurde und werde bekämpft wie kaum ein anderer Staatskritiker – und bin nur deshalb bisher nicht untergegangen, weil ich einerseits zäh gegenhielt und -halte, weil ich andererseits die Unterstützung wichtiger Kreise gewinnen konnte, zudem die nachweisliche Aufmerksamkeit wichtiger Stellen im Ausland.

Dass sich vor diesem Hintergrund ein elitäres Bewusstsein gegenüber den Feiglingen, Opportunisten und wahren Narzissten entwickelt, ist eine Selbstverständlichkeit und sogar eine Voraussetzung dafür, dass ich einen Kampf kämpfe, den andere nicht zu kämpfen wagen.

Ich zitiere aus dem Buch von Eugen Kogon, „Der SS-Staat“, 44. Auflage, München, 2006:

Der Häftling war gegenüber der Außenwelt voll von Ressentiments. Er hatte das Gefühl, im Stich gelassen zu sein. …Sie lebten wohl alle weiter, ohne an ihn zu denken, sie wußten gar nichts von dem konkreten Schicksal, das einem hier drinnen widerfuhr. Mochten sie zum Teufel gehen, die ihren Duckmäuser-Pakt oder ihr Profitteilhaber-Abkommen mit dem Regime geschlossen hatten!“

(S. 402,a.a.O.)

Das ununterbrochen durch hundert Ereignisse und Maßnahmen geförderte Minderwertigkeitsbewußtsein des Häftlings verschärfte die Komplexheit der Empfindungen gegenüber der ‚freien‘ Außenwelt….. Selbstverständlich konnte der Minderwertigkeitskomplex von vielen Gefangenen nur durch ein Höherwertigkeitsbewußtsein überwunden werden…. Wenn ich auf Transporten… und die Bevölkerung uns Verbrecher teils verächtlich, teils voll Abscheu oder auch furchtsam betrachtete, dann erfaßte mich nicht etwa Scham, sondern ein unendlicher Stolz darauf, von diesem Regime geächtet, aus einer derartigen Volksgemeinschaft ausgeschlossen und von allen ‚braven Staatsbürgern‘ verachtet zu werden…. Die entbehrende Absonderung verwandelte sich bei nicht wenigen in das Wertgefühl der Exklusivität.

(S. 403, a.a.O.)

Eugen Kogon geht noch weiter, behauptet, dass sich bei vielen daraus die Vorstellung entwickelt habe, selbst zur Führung prädestiniert zu sein, selbst den Anspruch auf Führung zu haben – und zwar, so Kogon, sei diese Vorstellung desto häufiger aufgetreten, je weniger die Eignung zur Führung vorhanden gewesen sei.

Nun, nach meiner abgrundtiefen und zig-fach erklärten Überzeugung gibt es niemanden, der tatsächlich individuell zur Führung geeignet sei, ferner habe ich niemals Führung für mich beansprucht, denke nicht einmal im Traume daran, das zu tun: Ich fordere konsequent echte Basisdemokratie, bei der die gerechten und vernünftigen unter den Frauen das letzte Wort haben, womit gerade ich als Mann doch unzweifelhaft klarstelle, dass ich keine Führung anstrebe.

Doch was Kogon ansonsten von sich gibt, kann ich selbstbetrachtend im Prinzip bestätigen: Dem Abschaum der deutschen Gesellschaft, den SS-Satanisten, ist es nicht gelungen, durch unerhörte Psychiatrie-Willkür, durch unerhörtes Internetmobbing usw. an meinem Selbstwertgefühl zu kratzen. Das Gegenteil ist der Fall, nach meinem Empfinden wie nach meinem Bewusstsein stehe ich natürlich über denen, die den SS-Satanismus betreiben, wie auch über denen, die ihn dulden oder sich gar zu teilhabenden Profiteuren des Dreckssystems machen. Was erwartet man sonst von mir? Dass ich mit dem Bewusstsein leben soll, ich sei geringeren Wertes als die Dreckschweine, als die Feiglinge und als die selbstgefälligen Wasserträger des Systems, die zugleich vom System Korrumpierten?

Nein, wer darauf hofft, mich durch Schmutzanwürfe innerlich zu reduzieren, der hat keine Ahnung von dem, was in mir vorgeht.

Und allen, die eine bessere Welt wollen, kann ich nur sagen: Der Weg zu ihr ist steinig und mit Dornen beschwert, und solange auch nur ein einziges Hindernis denkbar ist, vor dem man zurückschrecken würde, wird man niemals zu einer besseren Welt gelangen, denn irgendwann hat der Abschaum es herausgefunden, wovor man ggf. zurück sckreckt und womit er einen fertig oder gefügig machen kann.

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

TOP-WICHTIG:

https://belljangler.wordpress.com/2010/09/14/das-zweistufige-sexualschema-und-die-empirie-geschwister-scholl-gmnasium-wetter-ruhr-gsg-wetter-ruhr-julia-seeliger-die-grunen-berlin/

http://www.die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/mai/artikel-4/artikel.html

http://www.die-volkszeitung.de/00-die-volkszeitung/2010/juni/artikel-8/artikel.html



Der Tod von Eisbär Knut – ein Zeichen des Himmels? / Zoo Berlin, Polizei Berlin, CDU Berlin, SPD Berlin, Die Grünen Berlin, Die Linke Berlin, SS-Satanismus, Klaus Wowereit


Ladies and Gentlemen!

Eisbär Knut ist tot, im Alter von 4 Jahren plötzlich verstorben. Sein Ziehvater starb ebenfalls sehr früh – im Alter von 44 Jahren. Beides ist kein Grund zur Freude, auch wenn vernünftige Menschen sich über den Werberummel betreffend Knut wie wahnsinnig geärgert haben: Während Schäuble staatliches Morden und Schutzhaft nach Prinzipien der Gestapo (Vorbeugehaft) gesetzlich verankert haben wollte, störten sich daran nur wenige kritische Geister, aber Knut, Knut, KNUt, KNUT!!!!!!!!  KNUT war das Wichtigste, das einzig Wichtige in Deutschland – für Millionen Gipsköpfe.

Nun hat es sich ausgeknutet, und endlich wird auch klar gesagt, dass die Zoohaltung den Eisbären keineswegs gut tue:

http://www.zoo-kritik.de/aktuelles/pressemitteilungen/pm-21032011/index.php

Es ist nicht gerade typisch, dass ein ausgewachsener Eisbär im Alter von 4 Jahrenm stirbt, und so stellt sich tatsächlich die Frage, woran Knut gestorben sei. Und es werden schon Stimmen laut, die da sagen: „Woran auch immer – die Verantwortung liegt beim Berliner Zoo.“

Dem guten Wetter gestern und zwei im letzten Jahr als Geschenk erhaltenen Eintrittskarten in den Dortmunder Zoo war es zu verdanken, dass ich gestern mit Begleitung im Dortmunder Zoo war, dort auch einige Bilder schoss. Ich lehne die Zoohaltung grundsätzlich ab, man sollte Tiere nicht einsperren, und auch wenn sich die Verhältnisse seit den 60-ger etwas gebessert haben, so ist die Zoohaltung für die Tiere nach wie vor das, was man als Gefangenschaft bezeichnet.

Zwei Kondore, die mächtigsten Geier der Welt, Flügelspannweite bis zu 3, 5 Meter, sitzen im Dortmunder Zoo in einer Voliere, in der sie maximal einen Meter fliegen können: Auf einen niedrigen Baumstumpf hinauf, von diesem wieder hinab. In der Freiheit drehen sie in tausenden von Metern Höhe kilometerweite Kreise.

Ein Jaguar ging an einer Gitterwand seines Geheges, höchstens 35 qm groß, auf und ab. In der Natur hat er ein Revier von mehreren Quadratkilometern. Das sind typische Beispiele im Dortmunder Zoo, kaum einem Tier kann ein auch nur annähernd artgerechtes Leben geboten werden.

Es ist schlimm, dass Tiere in Zoos erbärmlich gehalten werden. Schlimmer ist es noch, dass es für Millionen Zoobesucher normal ist, dass man dort so mit den Tieren umgeht. Das ist nicht nur wegen der Tiere schlimm, sondern auch wegen der Menschen.

Menschen, die kein Mitgefühl mit anderen Lebewesen haben, die gedankenlos an solchen Zuständen vorbei gehen – wie sollen solche Menschen mit anderen Menschen richtig umgehen?

Aber wenn ihnen ein Knut serviert wird – dann tanzen sie und singen, und meinen dann, sie hätten ein Herz für Tiere.

Wie kaputt und wie verblödet sind doch die Menschen in unserer Gesellschaft.

Liebe Grüße

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

TOP-WICHTIG:

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/14/winfried-sobottka-an-alle-kampferinnen-fur-freiheit-recht-und-menschlichkeit/

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/12/winfried-sobottka-uber-machbare-visionen-ex-k3-berlin-altermedia-bodo-ramelow-katja-kipping-die-linke-dusseldorf-die-grunen-dusseldorf-die-grunen-berlin-sylvia-lohrmann/