@ die perversen Irren Dr. med. Bernd Roggenwallner und Marco Witte, Soest / z.K. Hannelore Kraft, Thomas Kutschaty, Ralf Jäger, SPD LÜNEN, SPD HERNE, SPD Wetter Ruhr


Dass Sie beide zum geistig-moralischen Abschaum der Gesellschaft gehören, kann in Anbetracht der Tatsachen nicht mehr bestritten werden, ich verweise lediglich beispielhaft auf:

 

http://wsmessageboard.wordpress.com/2011/03/03/betreffend-dr-med-bernd-roggenwallner/

 

http://freegermanysobottka.blogspot.com/2010/11/marco-witte-ich-mache-gern-sex-mit.html

 

 

Ich will Ihnen beiden etwas sagen: Sie sind nicht nur abgrundtief bösartig, irre und pervers, sondern auch noch absolute Vollidioten. Ursprünglich hatten Sie beide die Illusion, mich mit übelsten Mitteln bekämpfen zu können, dabei mir gegenüber aber völlig unerkannt zu bleiben. Das ging gründlich schief – weil Sie beide zu blöd sind.

 

Nun hatten Sie sich beide gefreut, dass der Staatsschutz mich mit mörderischen Strahlen angreift, wobei ich davon ausgehe, dass Sie, Dr. med. Bernd Roggenwallner, Ihre schmutzigen Pfoten aktiv im Spiele haben.

 

Von dieser Freude scheint nicht mehr viel übrig zu sein, wenn ich mir die neuesten Beiträge unter dasgewissen.wordpress.com ansehe, die teils offenbar aus Eigenbeiträgen von Ihnen, Dr. Roggenwallner, und teils offenbar aus von Dr. Roggenwallner zitierten Beiträgen von Ihnen, Marco Witte Soest, bestehen.

 

Nun, nicht nur Sie beide, sondern auch die SS-Staatsschutz-Totenköpfe aus Recklinghausen sind Vollidioten. Wie konnte irgendwer annehmen, dass solche Strahlenangriffe auf mich möglich sein könnten, ohne Euer Dreckfass wieder einmal zu entlarven? Sowohl die Idioten vom NRW-Staatsschutz als auch Sie beide haben gravierende Fehler gemacht; Fehler, die Ihr Ihr Euch vielleicht erlauben könnt, wenn Ihr Lieschen Müller oder Udo Schmitzchen fertig machen wollt, die aber ins Auge gehen, wenn Ihr mich fertig machen wollt. Ich werde Euch alle diese Fehler, soweit nicht schon geschehen, öffentlich um die Ohren hauen.

 

OK, vielleicht sterbe ich aufgrund der Verbrechen von NRW-Staatsschutz und Christian Bader an Krebs, meiner Gesundheit förderlich sind diese erbärmlichen Sauereien jedenfalls nicht. Und wenn ich schreibe: „Es ist aussichtslos“, dann meine ich damit die Refornierung der Gesellschaft – das geht aus meinem Beitrag auch hervor. Was meinen Kampf gegen Euer perverses Drecksystem angeht, werdet Ihr Euch noch wundern, was ich nun alles zu bieten habe. Ihr perversen SS-Satanisten habt Euch einmal mehr selbst eingekeilt, und in Anbetracht Eurer Blödheit wird es Euch nicht annähernd klar sein, wie teuer Ihr für die Strahlenangriffe letztlich bezahlen werdet.

 

Hannelore Kraft und ihre Schmierenminister Thomas Kutschaty und Ralf Jäger, das verspreche ich, werden das politisch nicht überleben.

 

Das hier ist nicht einmal ein Vorgeschmack:

 

https://belljangler.wordpress.com/2011/07/24/satanistin-hannelore-kraft-durch-und-durch-verlogen-wir-in-nrw-ruhrbarone-annika-joeresspd-lunen-spd-unna-spd-schwalmtal-spd-viersen-spd-monchengladbach/

 

So long!

 

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

https://belljangler.wordpress.com/2011/02/08/dem-wahren-satanismus-auf-der-spur-karen-haltaufderheide-doris-kipsiekerannika-joeres-die-grunen-wetter-die-grunen-berlin-die-grunen-hamburg-die-grunen-koblenz-renate-kunast-die-linke-witten/

http://content.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/1862051_0_9223_-bitterboeser-leserbrief-ex-richter-geht-mit-seiner-zunft-ins-gericht-und-die-schweigt.html

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/sie-gehoren-in-den-knast-stefan-lingens.html

http://www.skifas.de/Material/Bossi.html

http://polizeistaat.wordpress.com/2010/07/26/polizeikriminalitat-berlin-ehrhart-korting-dieter-glietsch-polizei-berlin-gdp-berlin-spd-berlin-die-linke-berlin-cdu-berlin-fdp-berlin-die-grunen-berlin-npd-berlin/

https://belljangler.wordpress.com/2011/06/23/winfried-sobottka-die-hacker-und-an-hannelore-kraft-python-hello-world-php-staatsschutz-polizei-dortmund/

Werbeanzeigen

UNITED ANARCHISTS @ LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch, LWL-Klinik Herne / Rechtsanwalt Siegmund Benecken, CDU Herne, SPD Herne, DIE LINKE HERNE, FDP HERNE, DIE GRÜNEN HERNE, CVJM HERNE


Hallo, Dr. Wolfgang Kirsch!

Mit großem Interesse verfolge ich nebenher, was die LWL-Kliniken in NRW mit dem schwer herzkranken Hans Pytlinski machen.

Nehmen Sie zur Kenntnis, dass alle Ungereimtheiten und alle Unmenschlichkeiten, die ihm und seinen Angehörigen  zuteil geworden sind und ggf. noch zuteil werden sollten, vollständig im Internet veröffentlicht werden, wobei die Namen der Verantwortlichen, um nicht zu sagen der TäterINNEN, auch genannt werden.

Mit anarchistischen Grüßen

im Namen von UNITED ANARCHISTS

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS und Order of ?

Und was sagen deutsche Politiker zu solchen Dingen?

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/15/warnung-an-thomas-kutschaty-betreffend-jva-bochum-und-philipp-jaworowski/

https://belljangler.wordpress.com/2011/01/23/richter-werner-dietz-amtsgericht-waiblingen-jugendamt-stuttgart-und-der-brd-drecksstaat-z-k-zentralrat-der-juden-britische-botschaft-berlin-konigin-silvia-von-schweden-cdu-stuttgart-die-grune/

@ Marco Bülow: Wir brauchen eine GANZ ANDERE POLITIK / SPD Dortmund, SPD Castrop Rauxel, SPD Herne, Sigmar Gabriel, Andrea Nahles, SPD Olfen


Hallo, Marco Bülow!

Ich habe es als sehr wohltuend empfunden, dass Sie als MdB offen darüber berichtet haben, was alle, die nicht blöd sind, auch so schon wussten – betreffend „Abnicker“:

https://belljangler.wordpress.com/2010/07/17/respekt-vor-marco-bulow-spd-dortmund-z-k-teja552-womblog-wir-in-nrw-ruhrbarone-cvjm-jusos-nrw-andrea-nahles/

Das reicht aber nicht, noch lange nicht. Der Wurm steckt ganz tief im System, ganz tief in der Gesellschaft. Und dummerweise wir die Menschheit untergehen und zumindest die höher entwickelten Arten samt und sonders mitreißen, und zwar nicht erst in 1000 Jahren, sondern weitaus früher, wenn wir den Wurm nicht aus dem System und der Gesellschaft herausbekommen.

Entsprechend müssen wir alle anderen Vorstellungen über Bord werfen, es darf weder um persönliche Eitelkeiten gehen, noch um sogenannte „Sachzwänge“ noch um irgendetwas anderes.

Sehen Sie sich bitte das Folgende einmal ganz in Ruhe an:

https://belljangler.wordpress.com/2010/10/08/wir-brauchen-eine-ganz-andere-politik-bodo-ramelow-katja-kipping-hannes-jaenicke-mensa-bochum-die-grunen-berlin-die-grunen-wien-die-grunen-hamburg-die-grunen-munchen-die-grunen-frankfurt-d/

Marco Bülow, wir AnarchistINNen haben es verstanden, dass wir alle uns keine Kompromisse mehr leisten können. Wir werden nicht mehr gegen CDU und FDP agitieren, die sich auch nach üblichen Einsichten längst als unwählbar darstellen und nur noch im Sinkflug sind. Wir werden uns SPD, Die Grünen und Die Linke vornehmen, die sich derzeit als Gralshüter von Vernunft und Gerechtigkeit aufspielen, es dabei sehr, sehr leicht haben – in Anbetracht von Union und FDP.

Wir AnarchistINNen werden uns ebenso die „Solidarische Moderne“ und ähnliche Organisationen vornehmen – wenn es keine Hinweise auf grundlegendes Begreifen geben sollte. Wir  – die Menschheit – können nicht darauf warten, dass die SPD vielleicht nach 50 Jahren zu 30% vernünftig geworden sein sollte.

Mit anarchistischen Grüßen

Winfried Sobottka, Sprecher von United Anarchists in Deutschland.